Posts mit dem Label Shopvorstellung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Shopvorstellung werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Glücksmomente im Briefkasten - Gestalte coole Postkarten mit MyPostcard (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, könnt Ihr Euch noch erinnern, wann Ihr das letzte Mal eine Urlaubs-Postkarte aus einem fernen Land in Eurem Briefkasten fandet? Wann Euch jemand per Postkarte zum Geburtstag gratuliert oder einfach mal ganz überraschend einen Gruß auf die schöne, klassische Art vorbeigeschickt hat? Man kann es leider nicht leugnen, in Zeiten von WhatsApp oder ähnlichen Applikationen sind all die Grüße, die wir gerade aufgezählt hatten, in Windeseile auf dem Bildschirm getippt, abgeschickt und vor allem abgehakt! Zu Stift und Briefmarke zu greifen ist in unserer schnelllebigen Gesellschaft meist schon zuviel Aufwand, wenn es doch per Smartphone oder Laptop wesentlich schneller geht. Aber findet Ihr nicht auch, dass es ein schönes Gefühl ist, den Briefkasten aufzuschließen und darin nicht nur ungeliebte Rechnungen und nervende Werbepost zu finden? Aus diesem Grund stellen wir Euch heute eine App vor, mit der man nicht nur Euch, sondern vor allem Ihr Euren Liebsten etwas Freude in den Briefkasten zaubern könnt!



Glücksmomente im Briefkasten - Diesmal haben wir sie uns selbst geschickt!

Wir geben es zu, auch uns passierte es in der Vergangenheit immer häufiger, dass wir 
Freunden oder Bekannten, alten Schulkameraden oder Verwandten eher per Smartphone oder
 E-Mail zum Geburtstag gratuliert haben! Was dann aber meist daran lag, dass wir keine
 passende Karte zu Hause rumliegen hatten oder die Grüße sonst zu spät angekommen 
wären. Ganz anders sieht es da aber in der Urlaubszeit aus! Egal, ob wir gerade durchs 
wunderschöne Verona bummelten, die lange Einkaufsstraße in Canterbury lang liefen 
oder in Cannes im Shop des Filmpalastes standen, überall suchten wir einige schöne 
Postkarten aus den Ständern, um sie einer Handvoll lieber Menschen nach Hause zu schicken! 

Wenn wir verreisen, verschicken wir oft und gern Postkarten in die Heimat. Ihr auch?

Postkarten im Ausland zu verschicken ist aber nicht immer die leichteste Übung, was
 wir speziell in Andorra letztes Jahr erlebt hatten, wo es nämlich zwei verschiedene Postsysteme
 gibt und man mit der richtigen Briefmarke auch den richtigen Postkasten erwischen muss.
 Aber dank MyPostcard kann dies nun wesentlich einfacher und vor allem spannender
werden! Denn mit dieser App könnt Ihr Eure Urlaubsfotos weltweit, von jedem Ort, an 
dem Ihr Euch in Zukunft aufhaltet, in coole Postkarten zum Anfassen und Aufbewahren 
verwandeln! Und wie das funktioniert, verraten wir Euch jetzt!


Das Tolle an MyPostcard ist, dass Ihr diese App sowohl bequem von zu Haus aus auf Eurem 
Laptop als auch überall auf der Welt mit dem Smartphone nutzen könnt! Für letzteres geht 
Ihr einfach in den Google Play Store, sucht dort nach "mypostcard", installiert die App 
und registriert Euch und schon kann das Gestalten und Verschicken losgehen! 

Die Gestaltung individueller Postkarten ist sowohl in der App- als auch in der Web-Version kinderleicht

Was uns ebenfalls gut an MyPostcard gefällt, ist, dass man dort Postkarten gestalten 
kann, die man so im Laden niemals hätte kaufen können! Urlaubs-Postkarten, auf denen 
Ihr selbst der Star seid, Geburtstagskarten, auf deren Vorderseite die ganze Familie
 gratuliert oder Post- und Grußkarten mit tollen Motiven, die bisher ungenutzt in Eurer
 Galerie schlummerten und nur darauf warten, jemanden eine Freude zu bereiten. Sollte der 
Platz auf der Rückseite nicht ausreichen, kann man sogar eine XXL-Version im DIN A4-
Format wählen und auf Wunsch auch alle Formate im Briefumschlag verschicken. 

Mithilfe verschiedener Rahmenarten und -farben lassen sich Eure Fotos in stilechte Postkarten verwandeln

Neben der Möglichkeit, seine schönsten Fotos in Postkarten zu verwandeln, bieten so-
wohl die Website als auch die Smartphone App eine Vielzahl schöner Motive und Vorlagen
an, mit denen man nicht nur zu diversen Anlässen wie Ostern, Muttertag oder zur Einschulung
gratulieren, sondern auch humorvolle, liebevolle oder motivierende Grüße auf die Reise
 schicken kann. So hat man jederzeit die passende Karte für jeden Anlass parat! Auch wenn
 es mit dem Smartphone oftmals schneller und preiswerter geht, gibt es so viele gute Gründe
mal wieder eine gute alte Postkarte zu verschicken! Ein paar davon möchten wir Euch heute
 zum Abschied mit auf den Weg geben ... 

Wie wäre es zum Beispiel mit lustigen Denglisch-Postkarten? Einige sind wirklich witzig falsch übersetzt!

Gute Gründe, mal wieder eine Postkarten zu verschicken ... 

Bunte Postkarten im Briefkasten sind eine willkommene Abwechslung 
zu eintönigen Rechnungen und langweiligen Werbezetteln

 Postkarten mit ganz besonderen Motiven landen selten im Papierkorb und so-
mit in Vergessenheit - wie schön es ist, sie nach Jahren wieder rauszukramen

Ein Gruß per Postkarte zeigt "Du bist mir wichtig" - Ein Zeichen der
 Wertschätzung zum Anfassen und immer wieder in die Hand nehmen

Wer Karten verschickt, bekommt auch meist welche zurück
Ob diese Hypothese stimmt?

Die Rückseite der Karte kann man mit verschiedenen Schriftarten beschriften ... 

Wie hat uns die App gefallen?

Unser erster Versuch, ein paar Karten bei MyPostcard zu gestalten - und in diesem Fall
an uns selbst zu verschicken - hat problemlos geklappt. Man kann sowohl die App als auch
die Website intuitiv bedienen und innerhalb weniger Schritte schöne Ergebnisse erzielen
Die Gestaltungsmöglichkeiten sind vielseitig und auch an den Preisen gibt es nichts zu
 meckern! Alle Karten, die wir am selben Sonntag bestellt hatten, erreichten uns am darauf-
folgenden Dienstag. Auf die angegebene Lieferzeit von 1-3 Tagen kann man sich also verlassen!


Wir bedanken uns bei trusted blogs und MyPostcard, dass wir die App ausprobieren
 und Euch davon berichten durften. Wenn wir Euch neugierig auf die App machen konnten,
 empfehlen wir Euch, sie mal auszuprobieren! Wir werden im nächsten Sommerurlaub
bestimmt so einige Postkarten damit verschicken! Wo es hingeht, steht aber noch nicht fest!


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Anzeige: Dieser Beitrag enthält WerbungDer Inhalt und unsere Meinung wurden 
dadurch nicht beeinflusst. Weitere Infos: www.trusted-blogs.com/werbekennzeichnung
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Wann habt Ihr das letzte Mal eine echte Postkarte verschickt?
Wie gefällt Euch die App MyPostcard und habt Ihr sie schon mal benutzt?
Was für eine Postkarte würdet Ihr als allererstes gestalten?




Trendige Geschenkideen für Groß und Klein - das ist Sunnywall.de (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn passend zum strahlenden Sonnenschein an diesem frostigen Winter-Wochenende im Februar, möchten wir Euch heute einen interessanten Onlineshop vorstellen, der die Sonne bereits im Namen trägt und den wir vor ein paar Tagen kennen lernen, durchstöbern und testen durften - nämlich "Sunnywall.de". Der ein oder andere von Euch ist in den vergangenen Jahren vielleicht schon einmal in den Weiten des World Wide Webs über diesen bereits seit 2012 existierenden Onlineshop gestolpert, für uns zwei war er jedoch eine spannende Neuentdeckung voller bunter Ideen und süßer Motive, mit denen man sich nicht nur die trüben und tristen (und hoffentlich letzten) Tage dieses Winters verschönern, sondern auch seinen Liebsten oder sich selbst eine Freude machen könnte. Und dafür gibt es ja jetzt Anfang des Jahres wieder genug Anlässe, nicht wahr?



Wer kennt das nicht? Mehrmals im Jahr rücken diverse Geburtstage, spezielle Feiertage 
oder sonstige Anlässe im Kalender Tag für Tag näher und näher und übrig bleibt jedesmal die
 große Frage: Was schenk ich nur wieder? Ein 08/15-Geschenk? Auf keinen Fall! Es sollte auf 
jeden Fall etwas besonderes sein! Genau deshalb stöbern wir zwei auch gern in Onlineshops
 wie Sunnywall.de, weil es dort neben verschiedenen personalisierbaren Produkten
auch einige Geschenkideen gibt, die man in diesem Stil sonst nirgendwo findet. 



Sunnywall.de - "Trist und Trüb? Nicht mit uns"


Und davon hat Sunnywall.de so einige zu bieten. Neben Wand- und Autotattoos, die man
 entweder als Vorlage oder individuell gestaltet erwerben kann, findet man dort nämlich auch
tolle Wandtattoo-Uhren in diversen Motiven oder großflächige Fototapeten für Filmfreaks
 und Naturliebhaber, die die heimischen vier Wände ganz sicher gehörig aufpeppen würden. 
Als wir eingeladen wurden, Produkte aus dem Onlineshop zu testen, hatten wir uns jedoch auf
 den textilen Bereich beschränkt und uns noch zusätzlich eine süße Tasse ausgesucht. Aber
schaut doch mal selbst, worauf letzten Endes unsere Wahl fiel ... 


Cookies wohin man schaut ... Aimees Hoodie mit Fuchs-Motiv

Den kleinen süßen Fuchs gibt es bei Sunnywall noch in vielen anderen Motiven zu entdecken

Als Aimee die Hoodies mit dem kleinen süßen Fuchs im Sunnywall-Onlineshop entdeckte,
konnte sie nicht widerstehen und hatte sich nach langem Überlegen für dieses lustige Motiv ent-
schieden, das sicher nicht nur uns zum Schmunzeln bringen wird! Die Hoodies an sich sind 
übrigens in Slim-Fit-Form geschnitten, haben elastische Bündchen und kommen in einer an-
genehm weichen und wärmenden Qualität nach Hause. Dank des Qualitätsdrucks ist das
süße Motiv, das bei uns sogar bis über die Kängurutasche reicht, ebenfalls sehr weich und
flexibel. Daran werden wir sicher sehr lange Freude haben.



"Be UNIQUE" - In allen Bereichen des Lebens

Klein Maya ließ es sich nicht nehmen, neben Aimees tollem Statement-Turnbeutel zu posieren

Unser zweites Produkt aus dem textilen Bereich wurde ein Hipster Turnbeutel, dessen tolles
 Statement "Be UNIQUE" meiner Aimee sofort ins Auge sprang. Turnbeutel dieser Art gibt es
 im Onlineshop in vier verschiedenen Farben, einer großen Auswahl an Motiven (auch
mit dem kleinen Fuchs drauf) und in zwei verschiedenen Qualitätsstufen. Wählt man hierbei
die etwas teurere Premiumqualität, erhält man einen Turnbeutel gefertigt aus schwererem 
und langlebigerem Baumwollstoff, dickeren Kordeln und einem schärferen Druckmotiv
welches sich übrigens genau wie beim Hoodie angenehm weich und flexibel anfühlt.



Zum Trinken oder Backen - die Tasse mit Löffel im Henkel


Neben den tollen Emaille-Tassen, die Ihr oben bereits in unserem Beitrag sehen konntet, gibt
 es bei Sunnywall.de auch süße Löffeltassen zu entdecken, die nicht nur eine tolle Geschenk-
idee für einen kommenden Anlass, sondern auch perfekt zum Backen und Auslöffeln von
 Mikrowellenkuchen geeignet sein könnten. Letzteres haben wir mit unserer süßen Bärentasse
leider aus Zeitgründen noch nicht ausprobieren können, aber vielleicht holen wir das irgend-
wann noch mal nach! Hauptsächlich hatten wir uns nämlich für diese Tasse entschieden, um unseren 
morgendlichen Aufwachtee daraus zu genießen! Und das werden wir spätestens in der 
neuen Schulwoche das erste Mal tun!


Übrigens, viele der Motive, mit denen man Produkte bei Sunnywall.de bedrucken lassen kann,
 werden vom Team selbst gezeichnet, in seltenen Fällen - wie beispielsweise bei den Bären - wird
mit Lizenzen gearbeitet. Alle Motive werden jedoch immer angepasst und sind somit einzig-
artig. Ein weiterer Punkt, der nicht unerwähnt bleiben soll, ist, dass Sunnywall großen Wert 
auf Fair-Trade- und hochwertige Produkte legtwas uns ebenfalls sehr gut gefällt.


Wenn wir Euch nun neugierig auf die Produkte von Sunnywall.de machen konnten, empfehlen 
wir Euch, im Onlineshop vorbeizuschauen und Euch durchs umfangreiche Sortiment zu 
klicken! Vielleicht findet Ihr dort auch eine schöne Geschenkidee für das baldige Osterfest
oder für einen der anstehenden Geburtstage in Eurem Erinnerungskalender. Wir wünschen 
Euch auf jeden Fall viel Spaß beim Stöbern und bedanken uns recht herzlich bei Daniel Wiesner
 von Sunnywall.de für das Vertrauen und die nette Zusammenarbeit! Die Produkte wurden uns
 für diesen Beitrag kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Unsere Meinung wurde
 jedoch wie immer nicht davon beeinflusst. Wir empfehlen nur, was wir auch selbst gut finden.


Kanntet Ihr den Onlineshop Sunnywall.de bereits?
Habt Ihr schon mal ähnliche Produkte selbst bestellt?
Wie gefällt Euch unsere kleine Auswahl?





Familienzeit perfekt geplant mit dem Family Timer von Häfft (Werbung inklusive Gewinnspiel)

Hallo Ihr Lieben,

willkommen zu unserem vorletzten Beitrag in diesem Jahr! Nachdem Weihnachten 2017 nun abgehakt ist und man den Rest des Jahres nur noch an einer Hand abzählen kann, möchten wir Euch heute noch schnell ein tolles Produkt empfehlen, mit dem Ihr perfekt ins neue Jahr starten könnt! Gerade jetzt, in den letzten Tagen kurz vor Silvester, denken wieder viele Menschen darüber nach, was sie im neuen Jahr anders bzw. besser machen könnten. Ihr auch? Die guten alten Vorsätze lauten meist mehr Sport treiben, weniger Süßes naschen oder irgendein Laster aufgeben. Aber was hierbei nicht vergessen werden sollte ist, auch im nächsten Jahr mehr Zeit für sich und seine Liebsten einzuplanen. Denn es heißt nicht umsonst so schön "Zeit ist kostbar, also verbringe sie mit den richtigen Menschen!" Problematisch wird es da nur, wenn auch das neue Jahr schon Termine über Termine mit sich bringt ...

Wie soll man da nur den Überblick behalten ... ???

Mit den Family Timern von Häfft habt Ihr alle Termine Eurer Familie übersichtlich im Blick

"Familie perfekt organisiert" - mit dem Family Timer von Häfft

Überlegt mal, habt Ihr auch schon so viele Termine, die Ihr im nächsten Jahr nicht vergessen 
solltet? Das Jahr 2018 hat noch nicht mal angefangen und bei uns kommen schon so einige
 zusammen. Mehrere Arzttermine, eine wichtige Abschlussfeier, zwei lang erwartete Konzerte,
Geburtstage, Ferientermine, Urlaubspläne ... und alle sind sie hier und da verstreut. Auf
kleinen Zettelchen an der Magnetwand, als Einträge im Handy oder auch als kurze Notizen
in meinem Kalender für die Arbeit. Manche versucht man im Kopf zu behalten, aber sicherer ist
 es doch immer, sie irgendwo aufzuschreiben! Zum Beispiel im neuen und übersichtlichen 
"Family Timer" fürs Jahr 2018, den der Verlag Häfft auch in diesem Jahr im Sortiment hat!


Um ehrlich zu sein, kannten wir Häfft bisher nur aus dem Schulbereich. Vor einigen Jahren besaß 
Aimee mal ein Hausaufgabenheft dieser Marke, aber dass Häfft noch soviel mehr zu
 bieten hat, haben wir erst vor kurzem herausgefunden, als eine nette E-Mail unser Postfach er-
reichte. Darin wurden wir gefragt, ob wir nicht Lust hätten, uns mal im Onlineshop umzusehen
und eines der Produkte zu testen. Noch am selben Abend sind wir dort auf den praktischen
Family Timer gestoßen, den wir Euch heute vorstellen dürfen! Wer aufmerksam liest, wird am
 Ende sogar noch ein Gewinnspiel entdecken, aber dazu kommen wir erst an geeigneter Stelle.


Was unterscheidet den Family Timer 
von einem einfachen Kalender?

Ganz einfach: Er bietet genug Platz für die ganze Familie - solange diese entweder aus vier
Familienmitgliedern besteht oder aber kreativ genug ist, die hierfür vorgesehenen Spalten am
oberen Einband individuell zu beschriften. Denn dies ist natürlich auch möglich. Das Praktische 
an diesem Kalender ist definitiv, dass jede Kalender-Doppelseite nicht nur alle wichtigen
 Termine aller Familienmitglieder in der aktuellen Woche auf einen Blick zeigt, sondern auch
 einige wirklich nützliche Listen und Infos parat hat, die die Familie bei der Organisation und
 Koordination des oftmals stressigen Alltags unterstützen sollen

Dank des praktischen Einsteck-Lesezeichens findet man die aktuelle Woche sofort

So kann man zum Beispiel am rechten Rand selbst erstellte To-do-Listen abhaken, im 
unteren Bereich Menüpläne für die aktuelle Woche notieren (die im Timer übrigens mit den 
niedlichsten Namen beschriftet wurden) und sich ganz nebenbei über die Vitamine der Woche 
informieren. In der ersten Januar-Woche sind dies übrigens Orangen, falls Ihr bei Eurem
nächsten Einkauf vorsorgen wollt! 

Ihr möchtet nur Obst und Gemüse der Saison kaufen? Dann schaut doch im entsprechenden Kalenderteil nach ...

Vor jedem beginnenden Monat gibt es im Timer übrigens eine praktische Doppelseite
auf der Ihr u.a. die Geburtstage Eurer Liebsten notieren oder alle wichtigen Termine 
des Monat in Kurzform nachschlagen könnt. Wer hier ins Kleingedruckte schaut, entdeckt
 auch immer wieder nützliche Alltagstipps und Hinweise, an die man im aktuellen Monat
 vielleicht nicht selbst denken würde


Neben dem großen wöchentlichen Kalenderteil gibt es im Family Timer aber auch noch 
viele Sonderseiten, die nicht nur für Familien nützlich sind. Auf diesen Seiten könnt Ihr u.a. 
wichtige Adressen notieren, Notfall- und Servicenummern nachschlagen, ärztliche 
Untersuchungs- und Impftermine eintragen und sogar den gesamten Urlaub planen

Im hinteren Bereich des Family Timers gibt es einen ausfaltbaren Jahreskalender für eine noch bessere Übersicht

Aber auch an die wichtige Familienzeit wird auf diesen Seiten gedacht. Denn neben all den
Terminen, die im kommenden Jahr bereits anstehen und noch hinzukommen werden, sollte die
Zeit mit den Liebsten auf keinen Fall zu kurz kommen. Ganz nach dem Motto "Wie wär's
mit ..." werden auf diesen Seiten Vorschläge unterbreitet, die als Familie mal wieder umge-
setzt werden könnten, z.B. Bootstouren oder Pyjama-Sonntage, Ausflüge in die Natur
oder zu besonderen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Denn gemein-
same Erlebnisse fördern nicht nur den Zusammenhalt sondern machen auch die gesamte
 Familie glücklicher. Und darauf kommt es doch an, nicht wahr?


Unser Fazit zum Family Timer von Häfft

Kalender gibt es wie Sand am Meer und einige davon haben wir in den letzten Jahren auch ge-
kauft. Allerdings bisher nur für die Arbeit oder für die Schule - einen Kalender im Taschen-
buch-Format für zu Hause besaßen wir zwei jedoch noch nie. Und dementsprechend sah unsere
 Organisation von privaten Terminen ehrlich gesagt auch aus. 😇 

Dank des gut durchdachten Family Timers von Häfft wird sich dies nun ändern. Vorbei sind
 die Zeiten, in denen wir wichtige Termine nur auf kleinen Zettelchen sammelten, die manch-
mal sogar verloren gingen. In denen wir Termine vergaßen und nochmal beim Arzt oder wo
 auch immer nachhaken mussten. Unser Vorsatz fürs neue Jahr soll deshalb folgendermaßen 
lauten: Wir wollen organisierter werden und unsere Termine von nun an alle in den liebe-
voll gestalten Family Timer von Häfft eintragen. Der praktische Aufbau inklusive indivi-
duell erstellbarer To-do-Listen und unzähliger weiterer, interessanter Sonderseiten hat 
uns sehr gut gefallen und wird uns ganz bestimmt zuverlässig durchs neue Jahr führen

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Den Family Timer und viele andere tolle Kalender findet Ihr übrigens
im Häfft-Online-Shop! Schaut doch mal vorbei!
 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Klein Maya musste natürlich auch mal dran schnuppern 

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Wir bedanken uns bei Yael Rabinovici vom Häfft-Verlag für die nette Zusammen-
arbeit und die Möglichkeit, mal ins Sortiment hineinzuschnuppern! Vielen Dank
 auch, dass wir 2 Exemplare des Family Timers an unsere Leser verlosen dürfen!

Die Kalender wurden uns bedingungslos und kostenfrei zur Verfügung gestellt! Unsere
Meinung wurde davon nicht beeinflusst! Wir empfehlen nur, was wir auch selbst gut finden.
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Möchtet Ihr einen Family Timer gewinnen?

Dann habt Ihr jetzt die Gelegenheit dazu, denn Häfft hat uns zwei zusätzliche Timer zur
 Verfügung gestellt, die wir heute an Euch verlosen dürfen! Alles was Ihr dafür tun müsst, 
steht wie immer in unseren Teilnahmebedingungen


>>> Teilnahmebedingungen: <<<

Wenn Ihr am Gewinnspiel teilnehmen möchtet, hinterlasst uns bis zum 02. Januar 2018 
(12:00 Uhr mittags) einen lieben Kommentar im entsprechenden Feld, in dem Ihr uns er-
zählt, auf welches bereits feststehende Ereignis Ihr Euch im kommenden Jahr am 
meisten freut. Schreibt auch unbedingt die Worte "Ich möchte gewinnen" in Euren
 Kommentar, so dass wir Euch als Teilnehmer leichter erkennen können. 

Da dies ein Gewinnspiel für unsere Leser ist, solltet Ihr uns unter einer der verschiedenen
Möglichkeiten folgen. Damit wir Euch zuordnen können, schreibt bitte in den Kommentar, wo-
rüber Ihr uns folgt und wie wir Euch im Gewinnfall benachrichtigen können. Anonyme 
Teilnehmer können hierbei leider nicht berücksichtigt werden!

>>> Neue Leser sind selbstverständlich wie immer 💗lich willkommen! <<<

Zum Schluss noch ein paar weitere Einblicke in die liebevoll gestalteten Seiten 

Die 2 Gewinner werden am 05. Januar 2018 ausgelost und von uns per E-Mail benach-
richtigt! Bitte achtet darauf, zeitnah - maximal innerhalb einer Woche - zu antworten, sonst
 müssen wir leider neu auslosen! Aimee wird auch diesmal die Glücksfee sein!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Bitte nur am Gewinnspiel teilnehmen, wenn Ihr innerhalb Deutschlands wohnt!
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Kanntet Ihr die Marke "Häfft" bereits?
Habt Ihr schon mal einen Family Timer benutzt?
Wie organisert Ihr Euren Familienalltag?








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...