Posts mit dem Label Weihnachten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Weihnachten werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

"Au Revoir" My little Box - mit der Christmas Box endet unser Abo


Hallo Ihr Lieben,

obwohl das neue Jahr bereits vier Tage alt ist, wird es heute noch einmal weihnachtlich bei uns! Die schöne Zeit der Zimtsterne, Lichterketten und Weihnachtskugeln ist zwar gedanklich und kalendarisch längst vorüber, aber zumindest uns zwei hat sie noch nicht so ganz losgelassen! Kein Wunder, denn vor drei Tagen wandelten wir noch mit dicken Schals um den Hals und warmen Handschuhen an durchs immer noch zauberhaft weihnachtlich geschmückte Paris ... kehrten dann heim und sahen auch hier noch unseren bunt geschmückten Weihnachtsbaum in all seiner Pracht stehen und waren bis heute zu sentimental und beschäftigt, ihn abzuschmücken. Und dann gibt's da auch noch einen ausstehenden, weihnachtlicher Beitrag vom letzten Jahr, der es zwischen Koffer packen und Reisepläne schmieden nicht mehr pünktlich auf den Blog geschafft hatte. Wie kann man denn da schon über Weihnachten hinweg sein?

Ein Jahr lang hat sie uns begleitet, nun sagen wir Au Revoir zur My little Box

 Die Rede ist von
unserer allerletzten My little Box, die uns Anfang Dezember mehr oder
 weniger mit einem Weihnachtsthema überraschte ... Wir hatten es ja bereits vor einer 
nur noch eine einzige Box aus Paris vorstellen werden und nun ist es soweit

Auch unsere letzte Box war ganz zauberhaft verpackt, diesmal sogar mit Zuckerstange :) 

Denn nach langem Hin und Her hatten wir uns vor einem Monat endgültig für die Beendigung 
unseres Abonnements entschieden. Ein Jahr lang hat uns die My little Box begleitet, uns 
jeden Monat positiv oder negativ überrascht und nun bleibt uns nur noch zu sagen: 

Au Revoir, du kleine Box aus Paris! 

Die süßen Zeichnungen werden wir definitiv vermissen, aber der Inhalt war nicht immer unser Geschmack

Wie Ihr seht, können wir Weihnachteund die My little Box also erst abhaken, wenn dieser
 Beitrag getippt ist! Und das mache ich mir heute zur Aufgabe! Wie jedes Mal enthielt auch die
 Dezember-Ausgabe der My little Box so einige Überraschungen. Und was soll ich sagen, 
wir fanden, der Abschied ist ihr ganz gut gelungen! Aber schaut selbst, was drin war!

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

KUSMI TEA Tsarevna


Vor ein paar Tagen waren wir noch in der Heimatstadt dieses Tees und fuhren die be-
rühmte Champs Elysées entlang, wo er verkauft wird ... und nun dürfen wir KUSMI TEA 
in diesem Beitrag gratulierendenn 2017 feiert diese französische Marke ihr 150. Jubiläum!  
Trotzdem ist es erst das zweite Mal, dass wir eine Teesorte von KUSMI TEA probieren durften. 


Die Weihnachtstee-Mischung "Tsarevna" (russisch für "Zarentochter") besteht aus einem 
würzigen Schwarztee, der zusammen mit den süßlichen Aromen von Orange, Vanille 
und Mandeln den Geschmack der Weihnachtszeit widerspiegelt. Die hübsche Tasse mit 
dem Eiffelturm drauf, war übrigens nicht Teil des Inhalts der Christmas-Box. Die haben
 wir uns als Souvenir aus Versailles mitgebracht :) Sie passte halt so perfekt ins Foto!



"Wintermorgen"-Kerze von Feu de bois 


Von schön duftenden Kerzen kann man nie genug haben, deshalb haben wir uns auch 
sehr über diese winterlich duftende Kerze von Feu de bois gefreut. Bisher war noch
 keine Zeit, sie herunterbrennen zu lassen und den Duft zu genießen, aber spätestens
 heute Abend wird sie zum zweiten Mal angezündet. Die "Wintermorgen"-Kerze war in
einem kleinen Pappkarton verpackt, auf dem folgender süßer Spruch geschrieben stand

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

"Ein eisiger Morgen, der Schnee knirscht unter den Füßen. 364 Tage Vorfreude 
auf Weihnachten. Die schlechte Nachricht: Es dauert noch einen ganzen Tag. 
Die gute Nachricht: Diese Kerze bringt dich direkt dorthin." 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~



LÕU.YETU - Armreif


Zum Abschied gab es auch in der Dezember-Box noch einmal ein Schmuckstück. Dies-
mal von der Marke LÕU.YETU, die wir bisher überhaupt nicht kannten. Leider ist der Armreif
aber nicht wirklich unser Stil. Weder Aimee noch ich würden ihn privat tragen




Die Beauty-Produkte


Umso mehr haben wir uns diesmal über die Beauty-Produkte der Christmas-Box gefreut! 
3 von 4 Treffern! Das soll schon was heißen! Das Cranberry & Almond Duschgel von
 Yves Rocher duftet traumhaft schön und auch der passende Lippenbalsam derselben
 Marke gefällt uns wirklich gut und ist schon in Gebrauch


Neben den tollen Produkten von Yves Rocher fanden wir auch ein Pröbchen des Duftes
 "hyperbole" von courrèges in der Box. Auch diese Marke war uns gänzlich unbekannt, aber 
der Duft gefällt uns ganz gut. Wie steht's so schön auf dem Beipackzettelchen beschrieben:
 "... ein Duft voller weiblicher Kraft mit maskulinem Touch (den haben wir nicht erkannt) ...  
Girl Power für die erwachsene, selbstbewusste Frau." Das nehmen wir mal so hin!

Auch in dieser Box durfte kein Produkt aus der My little Beauty Kollektion fehlen. Passend
zur Weihnachtszeit lag deshalb eine kleine Eyeshadow-Palette namens "Christmas 
Melody" im Beauty-Stoffsäckchen, mit der man sich Smoky Eyes zaubern kann!  


Und nun heißt es Abschied nehmen! Das war die letzte My little Box, die wir auf unserem
 Blog vorgestellt haben. Wie gesagt, es war ein Jahr voller positiver und nicht so passender 
Überraschungen. Wie es immer so ist, kann eine Abo-Box, die für viele grundverschiedene
 Menschen konzipiert ist, nicht jedermanns Geschmack treffen


Uns hat gefallen, dass die My little Box so abwechslungsreich war - jeder Monat ein 
neues Thema! Dass sie ganz zauberhaft gestaltet und immer liebevoll verpackt war. Aber 
nicht jeder Monat hatte uns ein Lächeln auf die Lippen gezaubert und deshalb sagen
 wir Au Revoir und freuen uns auf unsere neue Box, die wir als Ersatz für diese bestellt 
haben. Diese Box ist sicher nicht jedermanns Geschmack ... aber wir freuen uns darauf! 

Schaut mal, was wir in Paris entdeckt hatten ... kommen Euch die Zeichnungen auch bekannt vor?

Wie gefällt Euch der Inhalt der My little Christmas Box?
Welches Teil daraus wäre Euer Favorit gewesen?
Welche Abo-Boxen habt Ihr schon mal ausprobiert?



Merry Christmas ... to all of you!

Hallo Ihr Lieben, 

und gleichzeitig "Joyeux Noel", "Prettig kerstfeest", "Feliz Navidad" oder wie man sich sonst noch überall auf der Welt und um uns herum am heutigen oder morgigen Tag ein "Fröhliches Weihnachtsfest" wünscht. Seid Ihr schon bereit für den Heiligabend? Habt Ihr alle Geschenke besorgt, die obligatorische Gans in den Ofen geschoben und den Spruch für den Weihnachtsmann geübt? Weihnachten kam mal wieder schneller als gedacht und da Aimee bis Donnerstag Schule hatte und ich bis Freitagabend arbeiten war, sind Ruhe und Besinnlichkeit noch nicht wirklich bei uns eingekehrt! Nicht mal Weihnachtslieder hören oder Plätzchen naschen haben uns in die wünschenswerte Weihnachtsstimmung versetzen können, aber wir sind guter Hoffnung, dass dies im Laufe des Tages noch passieren wird ...



... wie sieht Euer Weihnachtsfest 2016 aus? 

Wir werden den Heiligabend wieder im Kreise unserer Familie feiern! Lassen uns das 
leckere Weihnachtsessen schmecken, das Aimees Oma zubereiten wird. Gehen Nach-
mittags in die Kirche, wo Aimee und ihre kleine Cousine neben ein paar anderen Kindern
beim diesjährigen Krippenspiel glänzen werden. Und am frühen Abend dürfen die 
Kinder sich dann über ihre Geschenke freuen! Auch an Klein Maya wird gedacht, denn
unsere liebe Miezi hat sich auch in diesem Jahr ein kleines leckeres Weihnachts-
geschenk verdient! Und wir sind uns sicher, darüber wird sie sich sehr freuen!!!

Ob es sich wohl in einer dieser Tüten befindet? Die Antwort ist leider nein ... 

Apropos Geschenke ... wisst Ihr, woran ich gerade denke? 

Für dieses Jahr fehlt noch ein Reim
das kann doch überhaupt nicht sein

Wie jedes Jahr am Weihnachtstag
ein jeder ein Gedichtlein mag

Drum reimen wir zu dieser Stunde
noch einmal munter in die Runde


Wir wünschen Euch auch dieses Jahr
Ein Weihnachtsfest ganz wunderbar

Im Kreis Eurer Liebsten und einer Hand voll Geschenke
und dass jeder, der Euch mag, heut an Euch denke

Dass das Festmahl gelingt und auch allen schmeckt
Dass Frau Holle das Land mit Schnee bedeckt


Und dass der friedliche Gedanke der Weihnachtszeit
Den Kummer und das Böse dieser Welt vertreibt.


Denn auch nach Weihnachten wünschen
 wir uns nichts mehr als Frieden!!!


Nun schnappt Euch ein Plätzchen und singt schöne Lieder
Dann kommt der Weihnachtsmann auch nächstes Jahr wieder!

Das soll nun das letzte Reimlein sein
jetzt schreibt uns was schönes ins Kommentarfeld rein 🎅


Wir wünschen Euch ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest!




Santa Claus is coming ... Jaimee testet die Weihnachtsbasteleien von Baker Ross

Hallo Ihr Lieben,

ist Euch schon weihnachtlich zumute? Habt Ihr schon Euer Heim geschmückt? Wenn ich momentan im Dunkeln mit dem Bus nach Hause fahre, sehe ich es bereits in so vielen Fenstern unterwegs leuchten, glitzern und funkeln. Und auch Santa Claus hat mir schon auf dem Weg zur Arbeit von so mancher Hausfassade entgegen gewunken. Man kann es nicht bestreiten, das Weihnachtsfest rückt immer näher und die Menschen bereiten sich darauf vor! Nur noch einmal schlafen und wir können sogar schon die erste Kerze auf unserem imaginären Weihnachtskranz anzünden, bald ruhigen Gewissens Lebkuchen futtern und uns ernsthaft gedanklich auf das Weihnachtsfest einstellen. Zum Beispiel mit Basteln, denn so macht uns das Warten auf das Weihnachtsfest besonders Freude! Euch auch?

Klein Maya bewacht unsere neuesten Weihnachtsbasteleien

Wie zu jedem wichtigen Anlass im Jahr hat der Online-Bastelshop Baker Ross auch
fürs Weihnachtsfest so einiges im Sortiment. Wir hatten das Glück, vor wenigen Wochen
wieder ein prallgefülltes Paket mit vielen Weihnachts- und Wintersets auspacken zu
dürfen. Und kurz darauf verwandelte sich unser Zuhause auch schon in eine weihnacht-
liche Bastelstube, voller Glitzer, Tannenzapfen und Co! Was dabei alles entstanden ist,
zeigen wir Euch im heutigen Beitrag! Wie immer gilt, lasst Euch inspirieren!

🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄




Die kleinen Gesellen mit dem Tannenzapfenkörper und dem Moosgummikopf sehen
 in ihrer Wintertracht doch ganz besonders putzig aus, findet Ihr nicht? Basteln mit 
Naturmaterialien finden wir sowieso immer klasse und deshalb hatten wir uns über dieses Set 
auch sehr gefreut. Wie immer war im Set (fast) alles enthalten, was man für die Gestaltung 
der drolligen Tannenzapfen-Elfen benötigt. Lediglich für den Leim oder die benötigten
 Klebepunkte muss man selbst sorgen. Also ran an die Zapfen, fertig, los!


Aimees Meinung zum Bastelset

Die kleinen Tannenzapfen-Elfen haben mir gut gefallen! Ich finde, sie sind eine zauberhafte 
Ideeetwas aus Tannenzapfen zu basteln. Die Mützen und Schals waren zwar nicht ganz so
 leicht zu befestigen, aber das Ergebnis gefällt Maya und mir sehr gut





Ein Weihnachten ohne Weihnachtsmann, Rentier und Schneemann können wir uns
beim besten Willen nicht vorstellen! Deshalb sind diese Figuren auch die Stars in diesem 
Bastelset. Und wer ganz genau hinschaut, kann sogar einen leckeren Lebkuchenmann
 entdecken, den man fertig gebastelt als niedlichen Schlüsselanhänger oder Taschen-
schmuck verwenden kann. Ein schöner Hingucker in der Adventszeit!  


Aimees Meinung zum Bastelset

Die kleinen Schlüsselanhänger sind wirklich allerliebst und so einfach zu basteln
Die Motive sind sehr niedlich gestaltet und passen alle perfekt zur Weihnachts- und 
Winterzeit! Was mir auch sehr gefallen hat, ist dass dies ein praktisches Set ist! Man kann 
es als Schlüsselanhänger und als Rucksack- oder Taschenschmuck benutzen. 




3D-Weihnachtsbäume aus Holz 


Während viele der Bastelsets von Baker Ross schon im Vorfeld erkennen lassen, wie sie
fertig gebastelt aussehen werden, kann man bei diesem Set seiner Fantasie und seinem 
persönlichen Geschmack ganz besonders freien Lauf lassen! Die 16cm großen Holz-
bäumchen lassen sich ganz einfach nach Lust und Laune bemalen, schmücken und
verzieren und geben fertig gestaltet eine schöne Weihnachtsdeko fürs Zuhause ab.




Wir haben unsere Bäumchen zuerst mit den tollen Giotto-Decorstiften bemaltdie wir 
Euch schon in vielen vergangenen Baker-Ross-Beiträgen gezeigt haben. Anschließend 
haben wir den Stern auf der Baumspitze und den Ständer des Bäumchens mit dem 
Kleber aus der handlichen Dosierflasche bestrichen und mit dem bunten Glitter aus 
dem praktischen Streuer verziert. Als "Weihnachtskugeln" haben wir Stoffknöpfe ver-
wendetdie wir vor einiger Zeit mal selbst gestaltet hatten! Da die Knöpfe zum Teil weih-
nachtliche Motive trugen, haben sie unsere Bäumchen ganz besonders gut ergänzt.


Aimees Meinung zum Bastelset

Mir hat sehr gefallen, dass man die Holzbäumchen ganz nach seinem Geschmack gestalten
 konnte! Ob mit Stiften oder Farben, Papier oder anderer Deko, hier ist praktisch alles
 möglich. Mit etwas Glitzer aus dem Glitzer-"Salzstreuer" funkelt das Bäumchen sogar 
ein wenig! Und wenn man zuviel streut, glitzert gleich die ganze Hand! 





Ob anmalen oder ausmalen - Bilder oder Figuren mit Farben zu beleben, macht uns 
immer Spaß! Deshalb freuen wir uns auch jedes Mal, wenn wir eine Keramikfigur oder 
ein Keramik-Windlicht zugeschickt bekommen. Die kleinen Weihnachtsmänner sind 
11,5cm groß und lassen sich ganz einfach mit Porzellanmalstiften bemalen


Aimees Meinung zum Bastelset

Zuerst ganz weiß, danach schön bunt! Die kleinen Keramik-Weihnachtsmänner 
sehen nicht nur niedlich aus, man kann sie auch ganz einfach mit schönen Farben (zum Beispiel 
Porzellanmalstiften) bemalen. Auf dem Schildchen, das sie halten, haben wir unsere 
Namen hinterlassen! Wir finden, sie sind drollig geworden und stellen sie uns als Deko hin. 






Dieses Set enthält insgesamt 6 kleine, freche Moosgummi-Weihnachtselfen, die man
selbst einkleiden und mit Geschenken ausstatten kann! Die Accessoires sind hauptsächlich
in den Farben Rot, Blau, Grün und Gelb gehalten und man darf hierbei mal eigenständig 
Modedesigner spielen und die Elfen kunterbunt oder unifarben ankleiden. Das macht
 nicht nur den kleinsten Bastlern Spaß! Mit einer Schnur am Kopf befestigt, kann man die
 frechen Elfen auch an den Weihnachtsbaum oder ans Fenster hängen


Aimees Meinung zum Bastelset

Diese Sets mag ich immer sehr gerne, denn hier kann man mit den vorhandenen Teilen
kreativ sein und die Weihnachtselfen so einkleiden, wie man es gerne mag! Das Set
ist auch wunderbar für kleine Kinder geeignet, denn alle Teile sind selbstklebend.





Der Eulen-Trend macht auch vor Weihnachten nicht Halt. Mit ein paar Handgriffen kann
 man aus einer einfachen Weihnachtskugel und etwas bunten Filz ein paar niedliche 
Eulen gestalten. Alle Filzteile sind vorgestanzt und müssen nur noch mit etwas Kleber 
(zum Beispiel der oben vorgestellte Weißleim) an der Kugel befestigt werden. 

Eine niedliche Idee, nicht wahr?


Aimees Meinung zum Bastelset

Ich finde die Eulen-Weihnachtskugeln sehr niedlich! Warum nicht mal eine Eule an den
 Weihnachtsbaum hängen? Was sagt Ihr zu diesen kleinen Gesellen?


Wenn Ihr die Advents- und Vorweihnachtszeit auch kreativ nutzen wollt, dann solltet
Ihr unbedingt einen Blick auf den Cyber Monday-Rabatt von Baker Ross werfen
Noch bis Montag gibt es 20% auf Alles! Wenn das mal kein Grund ist, sich durch die tollen
 Weihnachts- und Winter-Bastelsets zu klicken! Mit einem Klick auf das "Cyber-Monday"-
Bild kommt Ihr übrigens zum Baker Ross-Onlineshop.



🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄

Wir hoffen, unser kleiner Weihnachts-Bastel-Beitrag hat Euch gefallen und wir wünschen 
Euch einen schönen 1. AdventFür uns geht es heute zum ersten Mal in diesem Jahr 
auf einen Weihnachtsmarkt! Mal schauen, ob wir Euch ein paar Fotos davon mitbringen!

Welchen Weihnachtsmarkt habt Ihr schon unsicher gemacht?

🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄🎅🎄

Glitter is our favourite colour! 

Habt Ihr schon Euer Zuhause weihnachtlich geschmückt?
Bastelt Ihr (mit Euren Kindern) fürs Weihnachtsfest?
Welches Bastelset hat Euch am besten gefallen?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...