Posts mit dem Label Produkttests werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Produkttests werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Nun geht's auf Weltreise - Wir naschen uns dank Sugafari durch 12 Länder

Hallo Ihr Lieben,

verreist Ihr auch so gerne wie wir? Aimee und ich lieben es, unsere Koffer zu packen und mindestens einmal im Jahr einen winzigen Teil unserer schönen Welt gemeinsam zu erkunden! In den letzten Jahren führte uns unsere Reiseroute zeitversetzt von Amsterdam über Malmö nach London, weiter nach Prag, hinunter nach Venedig und im vergangenen Jahr konnten wir sogar Monte Carlo und Paris "Salut" sagen. Man könnte sagen, von Europa haben wir innerhalb der letzten Jahre schon so einiges gesehen! Aber die Welt ist so groß und so sehenswert, am liebsten würden wir doch glatt auf Weltreise gehen! Nur leider fehlt uns dazu das nötige Kleingeld! Aber wenn wir die Welt schon nicht höchstpersönlich bereisen können, dann wenigstens geschmacklich, dachten wir uns. Und deshalb haben wir uns im vergangenen Monat für die "Süße Weltreise durch 12 Länder dieser Erde" entschieden, die man dank eines Abos bei Sugafari erleben kann. Auf geht's ... 


Auf süßer Weltreise durch 12 Länder

Kommt Euch der Inhalt unserer ersten Box bekannt vor? Kein Wunder, unsere Reise startete in Deuschland! 

Wenn wir
unterwegs sind, lieben wir es die Sehenswürdigkeiten und Bräuche, aber auch 
die kulinarischen Besonderheiten unserer Reiseziele kennen zu lernen. Wenn wir in 
unserem Urlaubsziel angekommen sind, führt uns unser erster Weg meist in den nächsten 
lokalen Supermarkt. Erstens kann man sich dort so herrlich preiswert versorgen und 
zweitens gibt es dort soviel Spannendes und Unbekanntes zu entdecken

Und wer greift da nicht gern zu? 

Wir sind gespannt, was uns auf unserer Süßigkeiten-Weltreise erwarten wird (Bildquelle: Sugafari)

Als wir beschlossen, uns von unserer Kawaii Box zu trennen und uns auf die Suche nach
 einer Ersatz-Box machten, stolperte Aimee eines Abends über das sogenannte Sugafari-Abo
Dieses Abo beinhaltet eine Box, die genau 12mal in den kommenden 12 Monaten kommt 
und immer Süßigkeiten aus einem bestimmten Land dabei hat! Da wir zwei bekennende 
Naschkatzen (😺+😻) sind und uns gern durch die überraschende Welt der Süßigkeiten
 futtern wollen, stand für uns nach ein paar Tagen Überlegungszeit fest: Wir gehen von nun an
auf süße Weltreise! und lassen uns überraschen, wohin es genau gehen wird! 

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Unser Ziel diesmal: Die altbekannte Heimat Deutschland


Überraschenderweise ging es aber nicht sofort zum imaginären Flughafen und in das erste
weit entfernte Land, sondern stattdessen ins Land meiner KindheitserinnerungenDass 
Deutschland "mehr zu bieten hat als Krustenbraten und Eisbein", zeigte die Mai-Box, indem
 sie Süßigkeiten im Gepäck hatte, die die meisten von uns (wenn man mal von Lesern meiner
 Generation ausgeht), sicher noch aus ihren Kindertagen kennen

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Habt Ihr diese Süßigkeiten auch in Eurer Kindheit genascht?

Na, wer von Euch kennt diese zwei Süßigkeiten auch noch aus seiner Kindheit? 

Ich erinnere mich noch genau daran: Als ich noch einige Zentimeter kleiner war, noch zur
Schule ging und für New Kids on the Block schwärmte - ja ich geb's zu - waren Brausepulver 
und Brausestäbchen mindestens genauso beliebt wie Kaugummi aus der Tube und 
Lippenstifte zum Vernaschen! Und ja, die gibt es heutzutage immer noch

Schmeckt lecker nach Traube - welche Geschmacksrichtungen gab es davon damals noch??? Erinnert sich jemand?

Meine Devise war damals schon: Je saurer, desto leckerer und deshalb konnte ich mich
 in meinen Kindertagen bereits mehr für das sauer prickelnde Brausepulver als für das
übersüße Kaugummi begeistern. Welche Geschmackrichtung war Euer Favorit

"Orangen-" oder "Kirschgeschmack" - Worin hättet Ihr am liebsten zuerst gedippt?

Was ich aber schon als Kind nie mochte, waren Kaugummizigaretten! Den Sinn dahinter 
habe ich bis heute nicht verstanden. Leider waren sie auch Teil dieser Box, aber da ich da-
von gar nichts halte, haben wir sie auch nicht mitfotografiert - also wundert Euch nicht, dass es
kein Bild davon gibt und ich auch nicht weiter darauf eingehen werde.


Kennt Ihr noch den Wunderball, der im Mund die Farbe wechselte, bevor er am Ende
zum Kaugummi wird? Während ich diese Zeilen tippte, färbte sich meine Zunge ganz 
blau und ich fühlte mich definitiv wieder in meine Kindheit zurückversetzt! Mir 
sind die Wunderbälle zwar heutzutage zu süß, aber die Erinnerung war es wert

Zu guter letzt gab es in der Deutschland-Box noch ein Tütchen Knister-Kaugummi zu
 entdecken, das ich das letzte mal vor einer halben Ewigkeit im Mund knistern spürte. Aber
 sogar Aimee kannte es und hat den Inhalt des Tütchens nur allzu gern allein vernascht

Erinnert Ihr Euch noch an das Knistern im Mund?

Und das war er auch schon, unser Kurztrip von und nach Deutschland, in das Land 
meiner Kindheitserinnerungen! Und wie hat er uns gefallen? Um ehrlich zu sein, hätten 
wir nicht damit gerechnet, dass wir auch im eigenen Land Halt machen würden. Wir
 waren ein wenig enttäuscht und können uns nun leider nur noch auf 11 hoffentlich 
exotischere Länder freuen! Das nächste Mal, das wissen wir bereits, geht es für uns das 
erste Mal über den großen Teich! Seid Ihr gespannt, was es dort zum Naschen gibt

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Falls Ihr Euch nun auch für die süße Weltreise interessiert und gern Süßigkeiten aus aller
 Herren Länder kennen lernen wollt, dann schaut doch mal bei Sugafari vorbei! 


Klein Maya freute sich wie immer über die Versandbox, auch wenn sie noch so klein ausfällt

Wie gefällt Euch die Idee der süßen Weltreise durch 12 Länder dieser Erde?
Kanntet Ihr diese Abo-Box von Sugafari bereits?
Welche Süßigkeiten habt Ihr in Eurer Kindheit genascht?




Cuteness Overload ... unsere letzte Kawaii Box aus Fernost

Hallo Ihr Lieben,

es ist noch gar nicht lange her, da entschieden wir uns, unserer monatlichen Abo-Box aus Paris "Au revoir" zu sagen, um von da an offen für Neues zu sein! Erinnert Ihr Euch noch? Die "My little Box" aus Frankreich machte damals der "Kawaii Box" Platz, die jedesmal einen noch viel weiteren Weg auf sich nahm, um aus dem fernen Singapur bis in unser kleines Nest zu reisen! Eine halbe Weltreise sozusagen! Aber alles Schöne hat einmal ein Ende und deshalb sagen wir heute auch der Kawaii Box "Bye bye", um erneut zu neuen Ufern aufzubrechen! Wohin es uns genau ziehen wird, das wissen wir selbst noch nicht, nur eines ist jetzt schon klar ... diesmal geht es wohl wirklich einmal um die Welt ... aber das ist noch eine ganz andere Geschichte ...


... auf deren Fortsetzung Ihr mindestens bis zum nächsten Blogbeitrag warten müsst!
 Denn bevor wir von unserer neuen Abo-Boxen-Reise erzählen, wollen wir die Kawaii-Box 
erst einmal (in)offiziell verabschieden! Die Betonung liegt auf "inoffiziell", denn obwohl
 dies eigentlich unsere allerletzte Box aus Fernost sein sollte, ist wohl momentan noch eine 
weitere Kawaii Box auf dem Weg zu uns, die den Zweitnamen "Mega" trägt! Was es damit
auf sich hat und warum diese Box nach unserer Kündigung kommt, erzählen wir Euch
 am Ende! Schauen wir jetzt erst einmal, womit uns die Macher der Kawaii Box im Monat
 Juni eine Freude machen wollten. Seid Ihr gespannt? Wir waren es auch ...



Könnt Ihr Euch noch daran erinnern, worauf Aimee seit der allerersten Kawaii Box
sehnsüchtig gehofft hatte? Das Schicksal hätte es nicht besser mit ihr meinen können, denn
der langersehnte Kugelschreiber, den sich Aimee schon so lange gewünscht hatte, war 
nun endlich in der Box! In unserer offiziell letzten! Und das tollste ist, die Tinte dieses Kugel-
schreibers lässt sich sogar wieder wegradieren! Neben dem Kugelschreiber fanden wir auch
 diesmal wieder einen kleinen Block mit Klebezettelchen in Stiftform in der Box, die man ent-
weder als Seitenmarkierer oder als Lesezeichen im aktuellen Lieblingsbuch verwenden kann! 



Praktisch und niedlich fanden wir das kleine Deko-Tape-Set, das mit einem Mini-
Abroller kam und gleich 9 kleine Deko-Tapes mitbrachte. Die Motivauswahl reichte
 hier von Musiknotenüber Glitterstreifen bis hin zu kleinen Herzen und Schlagsahne-
häufchen. Die Klebebänder werden wir ganz sicher mal für unsere Brieffreunde verwenden!

Worauf oder bei wem die großen 3D-Sticker mit Schüttelfüllung und Häschenmotiv 
landen werden, haben wir uns noch nicht überlegt! Im Inneren dieser Sticker befinden sich 
kleine Perlen und Schaumstoffmotive, die sich freibeweglich unter der transparenten
 Schicht hin und her bewegen! So etwas haben wir bisher noch nie gesehen, Ihr vielleicht?



Apropos "sehen"! Ihr hättet mich mal nach dem Verspeisen dieses Waffel-Fisches sehen
 sollen! Ich sah wortwörtlich aus wie eingeschneit, denn im Inneren dieser waffelartigen 
Masse befand sich eine luftig-trockene Erdbeercremeschicht, die sowas von staubte 
und bröckelte, wenn man hinein biss! Aimee, die heute übrigens für die Fotos zuständig
war, hatte nur einen Happen davon probiert und den Rest des Fisches mir überlassen. 

Deshalb sah auch nur ich so eingeschneit aus 😎



Wie in jeder Kawaii Box fanden wir auch diesmal ein kleines Kuscheltier darin, das uns
mit großen, schwarzen Augen anschaute. Das kleine Hündchen gab es mal wieder in
 verschiedenen Ausführungen - der Zufall entscheidet, welches im Karton liegt - und wir 
haben eines mit rotem Halstuch abbekommen! Besonders drollig fanden wir jedoch das kleine,
pummlige Häschen mit Miniohren, das man als Schlüsselanhänger verwenden kann! 





Den
restlichen Platz in der Box füllten ein Paar gelbe "Gudetama"-Socken und ein
ebenfalls gelbes Sternen-Armband aus. Gelb ist nicht unbedingt unsere Farbe, trotzdem 
hat sich Aimee sehr über die Socken gefreut, die doch tatsächlich ein "faules Ei" (im Sinne 
von "keine Lust auf nichts") als Motiv tragen! "Gudetama" soll wohl in Fernost gerade sehr 
beliebt sein und könnte Hello Kitty Konkurrenz machen, wie ich im Internet gelesen habe! 
Na, da sind wir ja mal gespannt, ob wir das faule Ei irgendwann einmal wiedersehen ... 

Gelb ist nicht so wirklich unsere Farbe, aber Aimee freut sich über die Socken

Das war sie also, unsere inoffiziell letzte Kawaii Box! Ganze 6 Monate hat sie uns
 begleitet und nun sagen wir Ihr ohne Wehmut "Bye bye" und "Thank you", dass sie uns
 immer mit so süßen Kawaii-Produkten versorgt hat! Wir wissen, Kawaii ist nicht jeder-
manns Sache, aber uns hatte es schon gefallen und wir werden die meisten Sachen gerne 
benutzen! Trotzdem hatten wir nach und nach den Punkt des "Overload" erreicht und 
deshalb soll es nun auch gut sein mit süß und kitschig

Dachten wir zumindest ... denn wie bereits oben angedeutet, wird uns wohl in den kommenden 
Tagen eine sogenannte "Kawaii Mega Box" erreichen, die wir scheinbar auf Instagram ge-
wonnen haben! Die Macher der Kawaii Box verlosen solch eine Box je zweimal pro Monat 
unter allen Abonnenten und unter Leuten, die Bilder ihres Inhalts auf Instagram posten 
und mit diesem Bild von Maya und dem kleinen Nemuneko-Plüschtier haben wir wohl
 eine dieser Boxen gewonnen, deren Inhalt einen Wert von 100 Dollar haben soll! 
Wir sind sehr gespannt darauf und werden sie Euch bei nächster Gelegenheit zeigen

Unser Gewinnerbild - vielen Dank für's Posen, liebe Maya 

Wie gefällt Euch der Inhalt unserer letzten Box?
Hat Euch das Thema "Kawaii" gefallen?
Seid Ihr auch auf die "Kawaii Mega Box" gespannt?


Mehr als nur Piercings - Wir testen das Angebot von Piercing-Trend.com (Werbung)

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn heute möchten wir Euch einen Onlineshop für tollen Schmuck vorstellen, der mehr zu bieten hat, als man auf den ersten Blick erahnen würde! Im schönen Österreich gelegen hat Piercing-Trend.com nämlich neben hochwertigen Piercingsteckern aller Art auch tollen Modeschmuck und Edelstahlschmuck für Damen, Herren und Pärchen im Angebot. Von den letzten beiden Kategorien konnten wir zwei zwar keinen Gebrauch machen, aber dafür hatten wir uns nur allzu gern in der Kategorie "Damenschmuck" umgesehen und uns für diesen Beitrag drei schöne Schmuckstücke aus dem reichhaltigen Shop-Angebot ausgesucht, die uns sofort ins Auge fielen. Welche das sind, seht ihr wenn ihr weiter lest... 

Unsere 3 neuesten Lieblingsschmuckstücke aus dem Hause Piercing-Trend.com

In den 90er Jahren waren Piercings das Trendthema schlechthin! Einige hatten eins
viele träumten davon und auch ich hatte damals nicht widerstehen können und hatte viele Jahre 
eines getragen. Der Trend war nie ganz verschwunden und ist auch heutzutage mehr
 als in und wieder vermehrt bei vielen Celebritys und unter uns "Normalos" zu beobachten


Bei Piercing-Trend.com gibt es - wie der Name schon verrät - eine Vielzahl verschie-
dendster Piercingschmuckstücke für alle möglichen Körperbereiche. Die Auswahl in den
einzelnen Kategorien ist riesengroß, hat unserer Meinung nach für jeden Geschmack etwas
 parat und lädt definitiv zum Stöbern ein

Hier sehr Ihr nur eine Auswahl der verschiedenen Unterkategorien im Bereich Piercingschmuck

Obwohl es der Shopname nicht erahnen lässt, gibt es bei Piercing-Trend.com noch viel
 mehr als nur Piercingschmuck zu entdecken und wir durften uns freundlicherweise selbst davon
 überzeugen. Da Aimee eine Schwäche für schöne Armbänder hat und diese gern und 
oft trägtführte uns unser nächster Klick auf Piercing-Trend.com in die Kategorie 
"Lederarmbänder" bei Damenschmuck, in der Aimee sofort ihr Lieblingsstück entdeckte. 



Dieses Freundschaftsarmband mit dem schönen Namen "Infinity" fiel Aimee sofort 
aufgrund der tollen Farbkombination und der verschiedenen Verzierelemente ins Auge. 
Aimee sagt, es wirkt auf dem ersten Blick wie mehrere Armbänder auf einmal, wird aber auf 
der Rückseite durch einen gemeinsamen Verschluss zusammengehalten. Mit einer 
Länge von 17 cm passt es perfekt um Aimees schmales Handgelenk



Neben diesem tollen Schmuckstück gibt es in der Kategorie "Lederarmbänder" noch 
diverse andere Armbänder aus Leder mit Verzierungen wie Holzperlen, Anhängern
und schönen Charms zu entdecken! Vielleicht ist dort Euer zukünftiges Lieblingsstück dabei!

Passt dieses Armband nicht wunderbar zu Aimees Outfit of the day?

Auch ich hatte mir bei dieser Gelegenheit ein neues Armband gegönnt, das ich in der 
Kategorie "Strassarmbänder" entdeckte! Es ist ebenfalls aus Leder, lässt sich mit einem
Druckknopf schließen und ist über und über mit unzählbar vielen kleinen Zirkonia-
steinchen besetzt. Wer mich kennt, weiß, dass ich es bunt liebe ...



... und deshalb konnte ich zu diesem Farbspektakel auf keinen Fall "Nein" sagen! Denn
wie heißt es doch so schön, "es kann nie genug glitzern", nicht wahr Mädels? Und dank des
 weißen Lederarmbands kann man dieses Schmuckstück praktisch zu allem tragen

Aimee steht das Armband ganz wunderbar zu ihrer bereits schön sonnengebräunten Haut

Je farbenfroher, desto schöner ... seid Ihr auch ein Fan bunter Schmuckstücke?

Wer es jedoch weniger bunt und trotzdem mit genauso viel Hinguckeffekt mag, der 
findet unter den Strassarmbändern bei Piercing-Trend.com noch viele andere 
schöne Modelle, die sicher das Herz einer jeden Strassliebhaberin erfreuen

Schaut Euch doch mal um! 



Das letzte Schmuckstück, das wir Euch heute aus dem Online-Shop vorstellen möchten, ist 
eine Kettedie uns sehr neugierig machte und bei der wir nicht widerstehen konnten,
 da wir solch ein Schmuckstück bisher noch nicht kannten. Es handelt sich nämlich um eine so-
genannte "Duftkette" aus Edelstahl, die mit auswechselbaren Filzpads verschickt wird. 



Die bunten Filzpads lassen sich ganz einfach austauschen und der jeweiligen Stimmung/Kleidung anpassen

Das besondere an dieser Kette beziehungsweise an ihrem medallionartigen Anhänger 
ist, dass man die FilzPads im Inneren mit einem Parfum oder mit ätherischen Ölen be-
sprühen/beträufeln und so praktisch seinen Lieblingsduft um den Hals tragen kann

Ein Hauch vom Lieblingsparfum und schon duftet das Filzpad im Medallion-Anhänger für Stunden danach

Der Duft im Anhänger hält je nach Menge bis weit über 24 Stunden und erfreut immer
 wieder den Geruchssinn. Wir hatten uns für das Modell "Lebensbaum" entschieden, dessen 
einzelne Zweige für "die Familie, den Zusammenhalt und das Wachstum der Familie" 
stehen. Im Shop gibt es aber auch noch eine Vielzahl anderer Modelle, die sicher Euren 
Geschmack treffenWir finden, solche Duftketten sind eine wundervolle Geschenk-
idee, die bestimmt viele Beschenkte noch nicht kennen. Oder kanntet Ihr sie?



Den Onlineshop Piercing-Trend.com gibt es übrigens schon seit 2003, er verschickt 
Bestellungen bereits ab einem Warenwert von gerade mal 20 Euro in alle EU-Länder 
versandkostenfrei und liefert in der Regel innerhalb von 2 bis 3 Tagen

~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~
Wir bedanken uns herzlich bei Walter von Piercing-Trend.com, dass wir das Angebot 
des Shops testen durften und freuen uns, wenn Ihr auch mal vorbeischaut
~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Auch unserer Maya steht das Strassarmband sehr gut ... 😉

Kanntet Ihr den Onlineshop Piercing-Trend.com bereits?
Tragt Ihr selbst Piercings bzw. welche Schmuckstücke mögt Ihr am liebsten?
Welches unserer drei Schmuckstücke gefällt Euch am besten?



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...