Posts mit dem Label Überraschungsboxen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Überraschungsboxen werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Lecker durch den bunten Herbst mit der Brandnooz Box im Oktober

Hallo Ihr Lieben,

sagt mal, seid Ihr bisher gesund und munter durch den Herbst gekommen? Wir hatten leider nicht das Glück. Pünktlich zu Aimees Ferienbeginn vergangene Woche und passend vor meiner einen Woche Urlaub hat uns irgendein fieser Virus erwischt und uns in den letzten Tagen Schnupfen, Husten und Kopfschmerzen beschert. Was für ein Timing! Aber zum Glück gab es auch in diesem Monat wieder eine großegrüne Box mit buntem Inhalt, die uns ein wenig aufmuntern konnte und die - als hätten die Macher es geahnt - sogar ein paar wohltuende Produkte dabei hatte: Die Brandnooz Box! Ein wenig schade war, dass es in der Box nicht ein Halloweenprodukt zu entdecken gab, aber davon mal abgesehen, war der Inhalt der Oktober Box zumindest für uns wesentlich erfreulicher als im letzten Monat! Und was sagt Ihr dazu?

Klein Maya erhoffte sich bei all dem Geknister in der Box auch ein Leckerchen und blieb wie immer im Bilde

Geschmäcker sind ja bekanntlich mehr als verschieden, aber zumindest auf den zweiten
Blick hat die Brandnooz Box in diesem Monat doch so ziemlich unseren Geschmack ge-
troffenbis auf die bekannte Ausnahme, die doch irgendwie in jeder Box aufzutauchen scheint!
 Aber bevor wir unser endgültiges Fazit niederschreiben, naschen wir uns erstmal zusammen mit
 Euch durch die verschiedenen Tütchen und Kartons ... Mal sehen, ob's auch schmeckt ... 



Lubs Roh Köstlich - Ananas Mandel


"Durch die schonende Erhitzung der Zutaten des Rohkost-Riegels von Lubs bleiben Vitamine und 
Mineralstoffe enthalten und liefern schnelle Energie im Büro und unterwegs. Einen exotisch-aro-
matischen Geschmack garantiert die Sorte Ananas-Mandel, in dem neben Mandeln und Sultaninen
leckere Ananasstücke für den erfrischenden Geschmack sorgen. Bei der Herstellung der Rohkost-
riegel von Lubs in Lübeck wird besonders darauf geachtet, dass 100% Bio-Zutaten, keine Zusatz-
stoffe, keine Aromen und keine Gentechnisch veränderten Rohstoffe eingesetzt werden."

Ein Riegel kostet im Handel 1,49 €


Unsere Meinung zum Produkt

Der kleine, gelbe Riegel tauchte nicht auf dem Beipackzettel auf, deshalb nehmen wir an, dass 
er ein gewonnenes Produkt der Jubiläumsaktion im letzten Monat war! Und nicht nur irgend-
eins! Nein, unser Hauptgewinn! Denn hier sind wir uns mehr als einig: War der lecker! Wir
kannten die Marke bisher gar nicht, würden diesen tollen Riegel aber auf jeden Fall nachkaufen!



Griesson Soft Cake - Rote Johannisbeere


"Der Griesson Soft Cake ist eine Kombination aus luftig-lockerem Gebäck und fruchtiger Füllung, 
umhüllt von knackiger Schokolade. In der Soft Cake Sorte „Heimische Früchte“ steckt der intensiv 
fruchtige Geschmack von roten Johannisbeeren aus deutschen Obstgärten."

Eine Packung kostet im Handel 0,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

Zugegeben, ich persönlich war nie ein großer Fan von Soft Cake, aber die Sorte mit Roter
 Johannisbeere schmeckt sogar mir erstaunlich gut! Die Füllung ist angenehm fruchtig 
und die schokoladige Umhüllung ist das Tüpfelchen auf dem i! Ganz klar: Daumen hoch




Bonbonmeister Kaiser - Honig Anis-Fenchel 


"Die Honig Anis-Fenchel Bonbons vom Bonbonmeister® Kaiser sollten beim nächsten Herbstspazier-
gang nicht fehlen. Die leckere Kombination aus feinwürziger Honigfüllung, frischem Fenchel und 
würzigem Anis erfrischt mit einem kräftigen Geschmack und zaubert jedem ein Lächeln auf die 
Lippen. Außen hart und innen weich – für ein Erlebnis in Hülle und Fülle."

Eine Tüte kostet im Handel 1,39 €


Unsere Meinung zum Produkt

Mein erster Gedanke: Die schmecken gesund und durchaus lecker! Und sie hätten nicht 
passender auftauchen können, wo wir doch beide gerade an Husten leiden! Die Tüte wird 
also schnell leer werden und auch hier können wir nur sagen: die würden wir nachkaufen!




Nippolino - Knusperpralinen


"Köstliche Haselnuss-Nougat-Creme, knusprige Cerealien und zartschmelzende Milchschokolade 
treffen bei den Knusperpralinen von Nippolino aufeinander und zergehen auf der Zunge. Als kleiner
 Nachtisch zum Kaffee oder einfach zwischendurch – die einzeln verpackten, kleinen Köstlichkeiten 
garantieren immer einen frischen Knusperspaß."

Ein Beutel kostet im Handel 2,69 €


Unsere Meinung zum Produkt

Ich kann mich nicht erinnern, jemals in meinem Leben einen Nippon-Riegel gekauft zu haben! 
Aber die Nippolino-Pralinen würden wir definitiv in unseren Einkaufskorb legen, denn die waren 
unser zweites Highlight in der aktuellen Brandnooz Box! Lecker nussig, lecker schokoladig!
 Wir wollen mehr, denn die Tüte ist schon leer!




MILFORD Ingwer-Apfel


"Wenn die Tage kürzer werden und die Temperaturen sinken, ist der Ingwer-Apfel Tee genau das
 Richtige, um sich wohlig warm zu halten. Die neueste Kreation von MILFORD vereint die Schärfe 
der Wunderknolle Ingwer mit der lieblichen Süße heimischer Äpfel. Bei so viel Power in einem 
Beutel darf es an kalten Tagen gerne ein Tässchen mehr sein."

Eine Packung kostet im Handel 1,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

Wir trinken sehr gerne Tee und haben einige Lieblingsgeschmacksrichtungen, die 
wir immer wieder kaufen! Aber Ingwertee mit Apfelaroma ist leider nichts für uns! 




Hengstenberg BBQ Kraut by Mildessa


"Hengstenberg hat sich für Liebhaber von rauchigen Aromen und Grillfreunde etwas ganz 
Besonderes ausgedacht: das BBQ Kraut by Mildessa. Der Mix aus Sauerkraut und pikant--
rauchiger Barbecue Sauce sorgt für Abwechslung beim Grillen und auf dem Teller – zum 
Beispiel als Beilage zu Steak, Spare Ribs oder als Topping auf einem Burger."

Ein Beutel kostet im Handel 1,49 €


Unsere Meinung zum Produkt

Das ist ja mal ein interessantes Produkt! Wir hatten zwar bisher noch keine Gelegenheit, 
das Sauerkraut mit BBQ-Geschmack zu verkosten, aber wir freuen uns schon drauf, es 
genau wie im Rezeptvorschlag aufzutürmen und zu probieren




Capri Sun "Mango & Maracuja" und "Kirsche & Granatapfel"


"Die leckere Capri-Sun gibt es auch für den großen Durst. Zwei Früchte, die es in sich haben, treffen
 hier aufeinander: Vollmundige Kirsche wird mit dem feinen Geschmack von Granatapfel kombiniert 
und süße Mangos und exotischen Maracujas wecken Erinnerungen an warme Sommertage. Ohne 
künstliche Aromen, Süßungsmittel, Farb- und Konservierungsstoffe."

Ein Päckchen kostet im Handel 0,89 €


Unsere Meinung zum Produkt

Aimee hatte sich sehr gefreut, als sie die beiden Capri Sun-Päckchen in der Box entdeckte! Die 
Sorte "Mango-Maracuja" schmeckte Ihr einen Hauch besser als "Kirsche & Granatapfel",
 weshalb wir die Trinkpäckchen auch so untereinander aufgeteilt hatten! Ich persönlich habe Capri 
Sun das letzte Mal vor Jahrzehnten getrunken, als die "Sun" noch eine "Sonne" war! Aber ich
 muss sagen, mir schmeckt die neue Variante besser als meine Erinnerung von damals.




Escoffier Broth of the Day


"Die Trinkbrühe in Bio-Qualität von Escoffier wird direkt aus dem Glas getrunken und liefert Energie
für den ganzen Tag. Für die Rinderbrühe werden Rinderknochen und -fleisch ausgekocht und mit
Sellerie, Pastinaken, Zwiebeln, Karotten und Liebstöckel herzhaft verfeinert."

Eine Flasche kostet im Handel 2,29 €


Unsere Meinung zum Produkt

Bei diesem Produkt hatte mich der erste Eindruck getäuscht! Ich dachte zuerst, dass dieses
 Fläschchen ein Kandidat wäre, der lange in unserem Kühlschrank stehen würde, bevor
wir daraus irgendwann einmal etwas zaubern würden! Aber als ich dann las, dass das eine trink-
fertige Brühe ist, die nur noch in der Mikrowelle warm gemacht werden muss, stand für
uns fest, das probieren wir gleich am nächsten Tag aus. Unser Fazit: Die trinkfertige Brühe von
Escoffier tut sehr gut und schmeckt auch! Selbst gekocht ist sicher immer besser, aber wenn
der Bedarf mal akut ist, ist diese Brühe eine wohltuende Alternative



Freixenet Mia Mojito


"Ohne Alkohol, aber mit vollem Geschmack, überzeugt der erfrischende Mojito Frizzante aus der 
Freixenet Mia Reihe. Er schmeckt intensiv nach spritzigen Limetten, frischer Minze und hat eine 
elegant blumige Note. Die prickelnde Kombination macht den trinkfertigen Mojito zu einer 
alkoholfreien Alternative für einen entspannten Abend mit Freunden."

Eine Flasche kostet im Handel 3,99 €


Meine Meinung zum Produkt

Die Flasche ist definitiv ein schöner Hingucker, aber der Inhalt ist nicht wirklich mein 
Geschmack! Wird wohl daran liegen, dass ich kein Fan von Mojito bin, auch wenn es 
diesmal so schön im Glas sprudelt




Krombacher 0,0 % Weizen


"Eine echte Geschmacksinnovation ist das Krombacher o,0% Weizen, denn es ist das erste nationale
 Weizen mit o,0% Alkohol. Durch den fruchtigen Geschmack ist es eine sportlich-isotonische Weizen-
Erfrischung für alle, die bewusst auf jeglichen Alkohol verzichten möchten. Ein idealer Durstlöscher 
nach dem Sport und eine geschmackliche Abwechslung in der Schwangerschaft, die außerdem Fol-
säure und Vitamin B12 enthält."

Eine Flasche kostet im Handel 0,70 €


Keine Meinung zum Produkt

... tut mir leid, zu Bier - egal ob alkoholfrei oder nicht - fällt mir einfach nichts mehr ein ... 


Und damit sind wir auch schon am Ende unseres Unboxing-Beitrags angekommen! Die
 große Frage ist nun, wie fandet Ihr den Inhalt der Oktoberbox? Um ehrlich zu sein, hatten 
uns nicht alle Produkte auf den ersten Blick gefallen. Schon wieder ein Riegel, schon
 wieder Sauerkraut, von Bier mal ganz zu schweigen! Nippon kaufen wir sonst nie, Soft Cake
auch nicht ... aber wir haben alles probiert und können nur sagen, man sollte das Produkt
 nicht nur anhand seiner Verpackung beurteilen! Der Riegel war köstlich, Nippon und 
Soft Cake auch! Auf das Sauerkraut freuen wir uns riesig und auch das Bier hat wieder 
einen Abnehmer gefunden! Zusammengefasst: Die Box hat zumindest auf den zweiten
Blick unseren Geschmack recht gut getroffen! Wir finden vieles sehr lecker und würden 
mehr nachkaufen, als es sonst manchmal der Fall ist! Gut gemacht, Brandnooz!

Die Box hat uns wie immer 6,99 € gekostet und enthielt Produkte im Wert von 18,80 €.

Klein Maya hatte mal wieder viel Spaß mit dem Karton und spielte vergnügt mit der Holzwolle

Wie gefällt Euch der Inhalt der bunten Oktoberbox?
Gefällt Euch die Mischung auch besser als in der Septemberbox?
Welches der Produkte möchtet Ihr am liebsten sofort probieren?




















Zwischenstopp Balkan: Unser neuestes süßes Sugafari-Erlebnis

Hallo Ihr Lieben,

seid Ihr angeschnallt und bereit für den Flug zurück nach Europa? Nachdem wir vor ein paar Wochen einen imaginären, aber süßen Zwischenstopp im schönen, sonnigen Mexiko gemacht hatten und dort wirklich außergewöhnliche Süßigkeiten naschen durften, hat Sugafari uns diesmal Tickets für eine Region in Europa ausgestellt, die wir selbst noch nie bereist haben! Obwohl wir unseren Kontinent schon fast in alle Himmelsrichtungen erkundet haben, hat es uns noch nie nach Südosteuropa verschlagen. Dorthin wo viele Länder gern unter dem Namen "Balkanländer" zusammengefasst werden. Welche Länder genau dazu gehören, mussten wir selbst erst einmal nachschlagen, aber mittlerweile sind wir schlauer und wissen sogar, welche Süßigkeiten dort genascht werden! Wenn Ihr das auch gern wissen würdet, lest schnell weiter ... 


Zwischenstopp Balkan ... so nascht man in Südosteuropa


Aimee und ich machen es uns gern zur Aufgabe, vor dem Öffnen der meist zuckersüßen Box, 
einen Tipp abzugeben, wohin die Reise diesmal gehen könnte! Bei der letzten Box im schönen
September lag Aimee mit ihrem Tipp "Mexiko" überraschenderweise zu 100 % richtig, aber 
dieses Mal lagen wir beide leider zu 100 % falsch! Wer kommt schon auf den Balkan? Wir dach-
ten bisher nur in Ländern, aber nicht in Regionen auf der Welt! Deshalb waren wir mehr als 
überrascht, wohin uns unsere süße Weltreise in diesem Monat geführt hat! 


Obwohl es diesmal so weit in den Süden Europas ging, waren in der aktuellen Box weniger
 exotische Naschereien vertreten als beim letzten Zwischenstopp in Mexiko. Eigentlich wirkte
 es auf den ersten Blick sogar so, als könnte man alle Produkte auch in einem deutschen 
Supermarkt finden! Aber nur auf den ersten Blick! Seht selbst!

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Mögt Ihr Kaubonbons? Wir lieben sie! Je fruchtiger, desto besser! Deshalb war das Tütchen 
mit den fruchtigen Kaubonbons von Kiki auch spontan unser Favorit in der neuesten
 Sugafari-Box. Insgesamt gab es darin vier Sorten zu entdecken, die ähnlich schmecken, 
wie man es von deutschen Marken gewohnt ist. Kiki-Kaubonons sollen laut Sugafari-Website
der Hit bei kroatischen Kindern sein und wir haben sie nun auch mal probiert!


Im Nachbarland Serbien dagegen werden kleine "Munchmallows" genascht, die auf den 
ersten Blick wie Mini-Dickmänner wirken! Aber statt einer Waffel gibt es hier einen Keks 
als Basis, auf dem eine schaumige Marshmallow-Masse thront. Eingewickelt in Silberfolie
 wirken sie wie große Pralinen. Insgesamt gibt es davon 6 Stück in einer Packung!


Mit Schokobananen verbinde ich Kindheitserinnerungen, Ihr auch? Allerdings gab es bei
 uns nie solch große wie in der Bananko-Verpackung! Die Riesen-Schokobanane schmeckt 
genau, wie ich es in Erinnerung hatte! Süß, fluffig und eindeutig bananig. Auch dieses Produkt 
stammt offiziell aus Serbien, ist aber auch in Kroatien sehr beliebt.


Habt Ihr schon mal Kastanien gegessen? In Schokolade gehüllt? Wir nicht, dachten wir
zumindest bis eben, bevor wir lasen, dass im "Kesten Dessert" Kastanienpulver enthalten
ist! Auf dem ersten Blick sahen die kleinen Nüsschen auf der Verpackung in unseren Augen eher
 wie Haselnüsse aus, aber okay, da haben wir uns wohl geirrt! Der Riegel hat einen nussigen
 Geschmack und schmeckt ein kleines bisschen nach Rum! Wer's mag 😇


Zum Schluss gab es auch diesmal noch ein Knabber-Produkt in der Box zu entdecken, das
 uns geschmacklich an unseren letzten "Aufenthalt" in Mexiko erinnerte! Die kleinen Stangen 
wirken wie normale Salzstangen ohne Salz drum rum, aber dafür haben sie im Inneren
 eine Überraschung, mit der man nicht rechnet. Die hohlen Gebäckstangen sind nämlich
mit einer leicht cremigen Erdnussmasse gefüllt. Das etwas andere Knabbererlebnis!


Nun dauert es ungefähr wieder 3 Wochen, bis wir das nächste - hoffentlich weit entfernte - 
Ziel unserer süßen Weltreise erfahren werden! Aimee ist gespannt, ob nach den ersten 
5 Zwischenstopps in Europa und Amerika nun mal ein anderer Kontinent dran kommt! 
Und auch ich bin offen für Neues und lasse mich gern wieder überraschen!

 ~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Habt Ihr schon mal auf dem Balkan Urlaub gemacht?
Kanntet Ihr Süßigkeiten aus der Gegend um Serbien und Kroatien?
Welche dieser Süßigkeiten würdet Ihr probieren wollen?



Jetzt wird's "Herrlich herbstlich" mit der Brandnooz Box im Monat September

Hallo Ihr Lieben,

und willkommen zum wahrscheinlich kürzesten Brandnooz-Box-Beitrag, den wir jemals tippen durften! Zumindest vom Gefühl her! Pünktlich am letzten Donnerstag im Monat klingelte es auch heute wieder an unserer Haustür! Und wer stand davor? Natürlich unsere Postfrau mit der großen, grünen Box in der Hand, über deren Inhalt wir uns schon seit einigen Jahren einmal monatlich freuen dürfen! Manchmal mehr, manchmal weniger - wie es halt bei Überraschungsboxen so ist! Heute waren wir jedoch unabhängig voneinander etwas erstaunt, als wir vor der Arbeit und nach der Schule hineinschauten, denn irgendwie kam uns die Box heute ungewohnt leer vor! "Farbenfroh und vollfruchtig" sollte der heutige Inhalt laut Beipackzettel sein. Ob Brandnooz dieses Versprechen mit den wenigen Produkten heute erfüllen konnte, schauen wir uns jetzt einmal genauer an ...


Meine kleine Fotografin Aimee hat mir auch heute wieder die Arbeit abgenommen und den
Inhalt der September-Box in unserem Garten fotografiert, während ich noch auf der Arbeit 
war! Für Aimee ist das die Gelegenheit, von allem zuerst zu naschen, weshalb sie den 
"Job" sehr gerne übernimmt! An dieser Stelle deshalb wie immer vielen Dank für die Fotos



~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Loacker Chocolat Napolitaner


"Bei der neuesten Kreation standen die Loacker Classic Waffeln Modell. Neu gibt es jetzt die Sorte 
Napolitaner mit Schokolade überzogen: 2 Schichten feiner Haselnusscreme zwischen knusprigen
Waffelblättern überzogen mit feiner Milchschokolade – das ist die neue Classic "Loacker" Chocolat 
Napolitaner. Loacker verwendet ausschließlich reine Vollmilch- und dunkle Schokolade aus Edel-
kakaosorten und Alpenmilch - ohne Anreicherung von Fremdfetten – ganz im Sinne einer klassisch 
handwerklichen Konditorei und Confiserie."

Eine Packung kostet im Handel 1,09 €


Unsere Meinung zum Produkt

Zugegeben: Mein erster Gedanke, als ich heute die Waffeln von Loacker sah, war "Nicht 
schon wieder!". Ich weiß nicht wie viele Produkte wir in der ganzen Zeit von Loacker geschickt 
bekommen haben, aber mir kommt es vor, als wäre es mittlerweile das gesamte Sortiment
Trotzdem haben wir uns letztendlich drüber gefreut, denn diese Schokowaffeln sind echt lecker
 und sie waren - neben einem weiteren Produkt - unser Highlight in dieser Box!



Pulmoll - Duo Gummipastillen


"Erstmals gibt es von Pulmoll Duo-Gummipastillen zum Kauen. Sie überzeugen durch die bewährte
 Wirkung für Hals und Stimme sowie einen neuen intensiven Geschmack. Die eine Seite ist langan-
haltend erfrischend, die andere fruchtig-intensiv. Ob daheim oder unterwegs – die vegane Pastille 
ist dank wiederverschließbarem Beutel stets für eine Erfrischung griffbereit."

Ein Beutel kostet im Handel 1,89 €


Unsere Meinung zum Produkt

Heute früh hatte mir Aimee aufgetragen, Gummibärchen auf meine imaginäre Einkaufs-
liste zu setzen. Leider hatte ich die beim Shoppingbummel durch den Supermarkt total ver-
gessen und deshalb bin ich froh, dass diesmal ein Beutelchen in der Brandnooz Box lag. 
Wir lieben den Geschmack von Mangos und Minze - und sind positiv überrascht, wie gut sie in
 Kombination schmecken! Dieses kleine Tütchen war deshalb unser zweites Highlight in der Box!



Zentis Original Aachener Pflümli


"Zentis Original Aachener Pflümli vereint den vollmundigen Geschmack reifer Pflaumen mit der ver-
führerischen Note feiner Gewürze zu einer klassischen Fruchtkomposition. Das Pflaumenmus über-
zeugt nicht nur als Brotaufstrich, sondern lässt sich auch zum Backen, Kochen oder Verfeinern von
süßen oder herzhaften Speisen verwenden. Ein zeitloser Genuss, der wie hausgemacht schmeckt."

Ein Becher kostet im Handel 1,89 €


Unsere Meinung zum Produkt

Konfitüren und süße Brotaufstriche essen wir ziemlich selten, aber zu einem leckeren
 Klecks Pflümli sagen auch wir nicht nein! Ich finde, Pflaumenmus passt ganz gut in
 den Herbst! Aber "brand new" ist dieser Klassiker im Konfitürenregal nicht wirklich ... 



Hengstenberg BIO Apfelessig naturtrüb


"Hengstenbergs Apfelessig ist der trendige Alleskönner in Bioqualität, Durch seinen vollmundigen
 und fein-säuerlichen Geschmack eignet er sich zum Marinieren von Fleisch oder zum Zubereiten 
von Salatdressings. Da der Essig nach dem Pressen der enthaltenen Äpfel nicht filtriert wird, erhält
 er seine natürliche Trübung."

Eine Flasche kostet im Handel 2,69 €


Unsere Meinung zum Produkt

Mittlerweile habe ich das Gefühl, dass wir durch die Brandnooz Box sämtliche Essigsorten
 der Republik kennengelernt haben! Es wird doch nicht noch weitere geben? Wir befürchten 
es ... Wie wir immer schreiben, wenn eine Flasche Essig in der Box war: Wir verwenden so gut
wie keinen Essig zu Hause! Aber diesen werden wir wahrscheinlich anderweitig nutzen!



LEIMER Suppen-Klößchen


"LEIMER erweitert sein Sortiment mit den Suppen-Klößchen um eine vegetarische Variante der
 beliebten Markklößchen. Mit Gartenkräutern verfeinert, sind die Klößchen eine perfekte Suppen-
einlage für klare und gebundene Suppen. Für den schnellen Genuss der leichten Klößchen einfach
 5 Minuten in der Suppe mit erhitzen."

Eine Packung kostet im Handel 0,99 €


Unsere Meinung zum Produkt

Auch Suppen-Klößchen verwenden wir eigentlich gar nicht zu Hause! Weder selbst gemacht 
noch gekauft! Aber Aimee ist total gespannt, wie die kleinen Klößchen wohl schmecken werden!
 Am liebsten hätte sie sich schon eines während des Fotografierens in den Mund geschoben ... 



The Glenlivet Founder's Reserve


"Der Whisky Founder’s Reserve ist eine Hommage an den Gründer von The Glenlivet und seine
 Vision einen zeitlosen und milden Whisky zu kreieren. Durch die Reifung in traditionellen ameri-
kanischen First-Fill-Eichenfässern bekommt der Single Malt seine glatte, cremige Süße, die sich 
mit den komplexen Fruchtaromen des Whiskys verbindet."

Eine Mini-Flasche kostet 3,40 €


Meine Meinung zum Produkt

Also: Es gibt sicher ganz viele Whisky-Liebhaber da draußen! Aber ich gehöre nicht dazu! 
Dummerweise gab es dann auch noch 2 Flaschen von diesem hochpreisigen Getränk in der Box!



Krombacher 0,0 % Pils


"Krombacher 0,0 % Pils ist der natürliche Durstlöscher und als eine ideale Alternative zu süßen 
Softdrinks für alle, die bewusst auf jeglichen Alkohol – nicht aber auf Geschmack – verzichten
 möchten. Durch das eingesetzte Brauverfahren bleiben wertvolle Inhaltsstoffe und Vitamine er-
halten und es überzeugt mit einem vollmundigen Geschmackserlebnis mit feiner Malz-Süße. Die 
sportlich-isotonische Erfrischung mit 0,0 % Alkohol."

Eine Flasche kostet im Handel 0,70 €


Meine Meinung zum Produkt

Schon wieder Bier! Ich mag's einfach nicht und deshalb ist die Flasche schon weiter verschenkt!


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Und das war er auch schon, der Inhalt unserer langersehnten September-Box! Die uns doch
 etwas überrascht hat! Zum einen mit leckeren Schokowaffeln und fruchtigen Gummidrops
zum anderen mit einer gefühltenungewöhlich geringen Anzahl an Produkten! Insgesamt
 hatten wir zwar 9 Produkte in der Box, davon jedoch nur 7 unterschiedliche, weil es zwei im 
Doppelpack gab! Zum Vergleich, in der letzten Box waren es 13 Produkte, in der davor 11 
mit jeweils einem gewonnenen Zusatzprodukt. Schade ist auch, dass schon wieder Essig und 
Bier dabei sind und dass ausgerechnet die Produkte, die den Warenwert preislich in die Höhe 
schießen ließen, zwei Miniflaschen Whisky sind. Mit denen kommt man nämlich ganz schnell auf
insgesamt 17,04 €, einen Preis den ich im Laden nicht bezahlt hätte, weil ich maximal 2-3 der
Produkte dieser Box selbst kaufen würde


Wie gefällt Euch der Inhalt der September-Brandnooz Box?
Viele Abonnenten schrieben auf Facebook, sie fanden
 diese Box besonders schlecht - findet Ihr das auch?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...