Jaimee testet zusammen mit Maya: PURINA Gourmet mon Petit

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr wisst, haben wir eine kleine Photobombing-Katze, die zu gern mal in unsere Fotos läuft. Meist entstehen dabei ganz süße Bilder, die wir hier auch schon oft gezeigt haben! Klein Maya ist immer super neugierig und kommt jedesmal gleich angelaufen, wenn sie uns mit einem Paket oder anderen Dingen in den Garten laufen sieht. Wir wissen ja nicht, was in ihrem kleinen Kopf dann vor sich geht, aber sie wirkt zumindest so, als würde sie hoffen, dass etwas für sie dabei ist. Vor ein paar Wochen hatte sie Glück und durfte sich über ein Paket ganz für sich freuen, denn Fortuna hatte es gut mit unserer Maya gemeint und sie wieder als kleine Produkttest-Katze ausgewählt.

Maya posiert ganz stolz mit ihren Produkttestpröbchen ... als Geschenk gab es einen Katzenspielball

Wir bekamen das große Paket vom Nestlé Marktplatz zugeschickt, für den Maya
die neuen Menükreationen von Gourmet mon Petit probieren durfte.

Schon beim Auspacken war Maya vor Neugier kaum zu halten ...

9 neue Gourmet-Sorten möchten probiert werden ... 

Kleine Momente zum Genießen

Was zeichnet Purina Gourmet mon Petit aus?

Wie der Name schon sagt, ist hier die Größe das entscheidende! Die Gourmet mon Petit-
Beutelchen enthalten jeweils 50g-Portionen. Genug um den kleinen Katzenhunger zu stillen.

"Die raffinierten 50g-Menüs sind perfekt geeignet für die Mischfütterung sowie
für Katzen, die über den Tag verteilt lieber kleinere Portionen zu sich nehmen.
Da bleibt nichts übrig und Sie können jede Mahlzeit frisch servieren."

Maya kann es nicht abwarten, bis das Verköstigen los geht!

"Gourmet mon Petit gibt es in 3 unterschiedlichen Multipacks mit je 3 köstlichen
 Geschmacksrichtungen zu kaufen. Sie bestehen aus feinen Streifen mit Fleisch 
oder Fisch, gekocht in delikater Sauce."

Wir haben für das nächste Foto aus jeder Packung nur eine Sorte gezogen,
weil Maya sonst zuviel auf einmal hätte verspeisen müssen.

Maya durfte am Abend des Fotografierens drei Sorten beschnuppern und testen:
Huhu (gelb), Lachs (rosa) und Lamm (lila)

In der Geflügelbox enthalten: "mit Ente", "mit Huhn", "mit Truthahn"
In der Fischbox enthalten: "mit Thunfisch", "mit Lachs", "mit Forelle"
In der Fleischbox enthalten: "mit Rind", "mit Kalb", "mit Lamm"

Was sagt die wählerische Katzennase dazu?

 Wie hat Gourmet mon Petit unserer Maya geschmeckt?

In der Vergangenheit haben wir bemerkt, dass Maya kein besonders großer
Fischfan ist. Sie bekommt von uns deshalb hauptsächlich Geflügel- oder Fleischbeutelchen
verschiedener Hersteller zu fressen. 

Das Gourmet mon Petit-Futter kam bei Maya sehr gut an. Sie hat mittlerweile
alle 9 Sorten probiert und auch bei den Fischsorten immer fast alles aufgegessen.
Maya gehört definitiv zu den Katzen, die kleine Portionen bevorzugen!
Wenn wir Beutelchen mit 85g-Inhalt kaufen, bleibt sehr oft etwas im Napf zurück.
Sobald es dann etwas gestanden hat, mag sie es auch nicht mehr weiterfressen und somit 
müssen wir oft die Reste entsorgen, was sehr schade ist!

Mal dran schlecken, ob es schmeckt ... oh ja! Köstlich!

... und auch die anderen beiden Sorten müssen gleich probiert werden ... 

Ich denke, wir werden nun häufiger zu den 50g Beutelchen greifen und sie 
im Wechsel mit dem anderen Futter kaufen.
So bleiben vielleicht weniger Reste und und man muss weniger entsorgen.
Gut finden wir auch, das es gleich 3 Sorten auf einmal in jeder Packung gibt.
Wir achten beim Kauf von Katzenfutter auch darauf, Multipacks mit verschiedenen
Geschmacksrichtungen zu kaufen. Denn wer will schon jeden Tag dasselbe essen?
Darauf haben wir als Menschen keine Lust und unsere Katze sicher auch nicht!

Maya mit ihrem neuen Spielball! Im Innerern ist eine quietschende Maus drin :)

Wir sagen im Namen von Maya DANKE, dass wir beim Produkttest
dabei sein duften! Unsere Katze hatte viel Spaß daran und hat sich
sehr über ihren eigenen Produkttest gefreut! 
Auch der kleine Spielball macht ihr immer noch Freude!


Habt Ihr die 50g-Menüs schon entdeckt?
Isst Eure Katze auch eher kleine Portionen?
Was haltet Ihr von Gourmet mon Petit?



Kommentare :

  1. Oh, Maya ist wieder in ihrem Element. :)
    Das sieht so schön aus wie sie mitmacht, mein Kater ist ganz anders. Er mag eher große brocken und weniger die soße. Aber ich kenne es auch, wenn das Futter solange steht bis der Geruch verflogen ist, ist auch das Interesse verflogen. Da sind kleine Portionen wirklich besser.
    Der Katzenball ist ja toll, Maya Analysiert richtig den Inhalt. :)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Maya scheint es richtig gut zu schmecken.
    Macht ihr das nichts wenn sie immer wieder was anderes isst? Hunde sind da etwas empfindlich :)
    Der Ball ist ja toll.
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. So ein hübsches Kätzchen ♥

    Dieses Katzenfutter sieht echt gut aus, nur weiß ich nicht, ob mein Misu das nicht stehen lassen würde.. was er total häufig tut :O

    Naja deiner schmeckt es wohl sehr gut, deswegen werde ich es mal im Auge behalten.

    Liebe Grüße
    Vscream ♥

    AntwortenLöschen
  4. Da hat Maya ja richtig gut Modell gestanden. Haupsache es schmeckt.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  5. Na das ist doch mal etwas für die Kleine. Da hat sie sich bestimmt super gefreut.
    Liebst Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr zwei...

    Ach, das erste Bild habe ich ja eben auf FB gesehen ;)
    Sehr süß. Eure Mitze ist ein richtiger Model ^^

    Die Marke kenne ich noch nicht und meine Eltern sicherlich auch nicht. Finde ja solche Test immer sehr interessant.
    Werde meinen Eltern mal davon erzählen, vielleicht wollen sie für ihre Mitze auch mal wieder was neues ausprobieren.
    Wir haben ja selber keine. Naja, eigentlich. Den oft besuchen uns 3 Katzen aus der Nachbarschaft, die dann bei uns Stunden auf der Terrasse verbringen...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen!

    Na, das scheint Maya ja geschmeckt zu haben! Unser Findus ist genau wie sie: wenn er nicht mehr mag, ist der Rest über... Das Futter werde ich mal ausprobieren.
    Tolle Fotos!

    Liebe Grüße von Ellen

    PS: Ich freu mich schon auf das nächste Foto vom 'Häkeldingsbums'! :-)

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich eine süße Mietze - aber macht die Marke nicht Tierversuche an Katzen?
    Ich meine da gerade wieder was zu gelesen zu haben ...

    Liebe Grüße
    Justine

    AntwortenLöschen
  9. Schöne Review und die Bilder dazu sind echt klasse geworden!
    Hätte ich eine Katze, dann würde ich das nun ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  10. Wir selbst haben auch immer Gourmet für unsere Katzen und sie fressen es bis jetzt am liebsten!
    Übrigens, eine wirklich hübsche Katze, die scheint total verschmust zu sein!

    Liebe Grüße, Franzi
    www.abinswunderland.blogspot.de

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Wir freuen uns über eure Kommentare!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...