Jaimee häkelt: Mini Wintertime Chibis

Hallo Ihr Lieben ... schaut mal, wen wir Euch heute mitgebracht haben. Warm eingehüllt in kuschlige Mützen und Schals  ... Na könnt Ihr erkennen, wer das sein soll? 

In den letzten Wochen des frisch vergangenen Jahres hatten wir wieder fleißig unsere Häkelnadeln geschwungen. Aimee beendete im Dezember zwei neue Häkelprojekte, die Ihr bald zu sehen bekommt. Aber heute sagen Euch erst einmal Klein Jana und Aimee "Hallo"

"Brrr ist das kalt hier! Komm lass uns ein wenig die große, weiße Welt erkunden!"

Diese kleinen Wintermädchen sind nach einem Häkelmuster von Annaboo’s House entstanden. Das Muster gibt es kostenlos im Internet und wenn Ihr daran Interesse habt, solltet Ihr mal auf dieser Seite (klick) vorbeischauen. Ich habe mich nicht komplett an das Muster gehalten. Anders als im "Original" haben unsere Häkelmädchen Haare und Winterschals bekommen. Dafür habe ich an den Ärmchen gespart. Unsere Fimo-Chibis haben auch selten Arme, deshalb vermissen wir sie hier auch nicht :)

Der englischen Häkelanleitung konnte man recht gut folgen ... rechts: die arme Jana hängt beim Häkeln eine Weile kopfüber.

Ich habe schon ein paarmal angedeutet, dass ich zur Zeit an einem sehr großen Projekt arbeite, das größte, das ich jemals angefangen habe. Da dies auch mittlerweile zu groß ist, um es mit auf Reisen oder in den Bus zur Arbeit zu nehmen, brauchte ich im Oktober ein neues, handlich kleines Häkelprojekt, das sozusagen in jede Tasche passt. Da kamen mir diese kleinen Wintermädchen gerade recht. Die ersten Maschen hatte ich vor einigen Wochen im Zug nach Berlin (Jaimees Kurztripp nach Berlin) angeschlagen und sie danach eine Weile liegen lassen. Es gab in der Vorweihnachtszeit leider genug anderes zu tun. 

Klein Aimee unvollendet und Jana nur als Kopf mit Mütze

Aber pünktlich zu den ersten Schneeflocken Ende 2014 waren sie fertig und bereit, die frisch geweißte Winterlandschaft zu erkunden. Kommt doch mit auf diesen Kurztrip und schaut, was die beiden dort erlebt haben. 

Wer stapft da so klein durch Schnee und Eis ... 

"Oh können wir hier verweilen?" "Aber nur kurz ... ich habe gerade etwas Flauschiges hinter der Hecke gesehen!"

"Nur noch schnell schaukeln ..."

Und dann vor Maya in Deckung gehen!

Also Maya! Nicht immer alles umschubsen! 

Zum Glück ist nichts passiert! Nur ein bisschen nass und kalt geworden!

Eine warme Tasse Tee hilft beim Aufwärmen! 

Wir freuen uns, wenn Euch unsere kleinen Wintermädchen gefallen haben! Sind bei Euch auch schon die ersten Schneeflocken gefallen? Aimee hat die Gelegenheit genutzt und uns gleich mal auf dem Spielplatz "verewigt":


Das war es für heute von uns! Wir wünschen Euch ein schönes Wochenende!


Kommentare :

  1. Aaaawwww das ist ja süß! Kommt noch eine Mini-Maya dazu?

    LG
    Euer Pfridolin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geplant war eine Mini-Maya, aber wegen der stressigen Weihnachtszeit hatte ich es bisher nicht geschafft!

      Löschen
  2. Die sehen ja richtig toll aus. :)
    Der Größen unterschied zu Maya ist ja beeindruckend, die beiden hat es regelrecht umgehauen. ;)
    Hier gab es nur ein paar Schneeflocken aber es war bis jetzt zu warm für richtigen Schnee.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja auf dem Foto mit Maya sieht man erstmal, wie klein sie sind :) Zum Glück hat sie auch Model gespielt!

      Löschen
  3. Hallo ihr Lieben :)

    Ui, das sind ja zwei süße *____* Und dann noch so eine niedliche Fotostory dazu, herrlich :) Ich wollte auch mal anfangen, Amigurumis zu häkeln, vielleicht einen Elefanten für den Sohn meiner besten Freundin?

    Ganz liebe Grüße am 2. Blogger Kommentiertag!

    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Amigurumi-Elefant ist sicher auch was tolles! Danke für deinen Besuch, ich schau auch mal bei dir vorbei!

      Löschen
  4. Halli Hallo meine Lieben.
    Es ist mir eine große Freude, den zweiten Kommentiertag mit einem Besuch bei euch zu beginnen ♡
    Auch wenn ich nicht so fleißig kommentiere wie ihr es bei mir macht, verfolge ich all eure kreativen Ideen und bin immer wieder begeistert, was ihr da schönes zaubert.
    Mein kleines Mini-me, das ihr mir letztes Jahr geknetet habt, überwacht meinen Herd und passt auf, dass nichts schiefgeht beim Kochen und Backen :-)
    Eure gehäkelten Minis sind ja auch total süß, kein Wunder, dass Maya da am liebsten rein knabbern würde.
    Ich wünsche euch ein wundervolles, neues Jahr und weiterhin so viel Kreativität.
    Alles Liebe
    von Janke

    AntwortenLöschen
  5. Die beiden sind richtig süß geworden! Und die Geschichte mit Maya ist eine tolle Idee.
    Euch auch einen schönen 2. Kommentiertag :-)
    LG
    Saskia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, mein Gott sind die süüüüß. Die habt ihr toll hinbekommen. Und dann noch die ganzen tollen Fotos. Klasse!
    Ich wünsche euch weiterhin einen schönen 2. Kommentiertag!
    Herzliche Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wir freuen uns über jedes Kompliment! Dir auch noch einen schönen Kommentiertag! Ich war auch bei dir!

      Löschen
  7. Wow, du bist ja echt begabt!
    ich hab lediglich mal mit dem Stricken eines Schals angefangen, aber der sah am Ende so unförmig aus, mal breit mal schmal, das sich leider nicht die Geduld hatte, weiter zu üben. Respekt!
    Liebe Grüße,
    Fiorella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stricken kann ich auch so gar nicht (mehr). Gelernt hatte ich es mal, aber längst wieder vergessen. Dafür bin ich mit der Häkelnadel recht geschickt geworden :) Macht einfach Spaß und es kommen tolle Sachen dabei heraus!

      Löschen
  8. Die Häkelmädchen sehen richtig süß aus! Ich bekomme solche Häkelsachen nicht hin, deswegen finde ich es immer ganz schön, die Sachen von anderen Leuten zu sehen. :D

    Und die kleine Bildergeschichte mit ihnen ist auch richtig niedlich.

    AntwortenLöschen
  9. Wow, die sind ja richtig toll geworden!
    Was Handarbeiten angeht bin ich leider ne ziemliche Niete - umso lieber schaue ich mir bei anderen wunderhübsche Dinge an.

    Liebe Grüße
    Carolin

    http://caroskueche.blogspot.de
    http://blog.yourpainting.de

    AntwortenLöschen
  10. Die sind ja total süß und dann noch mit den Haaren, genial. Total meow würde ich sagen ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  11. Hallo, wow den Mut hätte ich gar nicht oder sagen wir mal die Geduld. Du hast dir echt viel Mühe gegeben, ich möchte auch diese Gabe haben. Dein Talent ist wirklich was besonderes. Aber so hat jeder halt seine Talente. Wünsche dir ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Nancy #BloKoDe

    AntwortenLöschen
  12. Wie süß & goldig sind die denn?

    Wirklich ganz liebevolle Arbeit, liebevoll bis ins kleinste Detail .

    Die Bilder sind auch richtig klasse. Maya ist ja brav, die lässt sie schön in Ruhe. Mein Rocco wär bestimmt gleich damit abgehauen und man hätte sie danach nicht wieder erkannt...

    viele Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Sind die süüüüß. Herrlich, dass ihr das selbst macht.
    Ich habe ja leider gar keine Geduld für so etwas und bin froh, dass ihr sie habt :-).
    Ganz toll & super süß.
    Ich kann mich gar nicht satt daran sehen.
    Liebe Grüße, Katrin von http://www.das-leben-ist-schoen.net

    AntwortenLöschen
  14. Oh das ist ja soooo niedlich. Ich habe leider überhaupt kein Häkeltalent. Aber meine Tochter fängt jetzt damit an und ich hoffe sie bleibt ein Weilchen dabei :-)

    Sehr schöner Blog

    AntwortenLöschen
  15. Ach Gott, was für eine süße Pummelfee, die Maya (selbstverständlich ist es viel Fell, denn wir haben Winter!!) :))
    Die Häkelpüppchen sind super. Ich kann leider überhaupt nicht häkeln.

    AntwortenLöschen
  16. Allerliebsten Dank für euren Kommentar beim #BloKoDe :)
    Da winke ich doch direkt mal zurück und lasse einen kleinen Gruß hier - und staune über diese kleine Häkelarbeit. Ich breche mir schon bei einer Mütze beinahe die Finger ;)
    Alles Liebe,
    Anne

    AntwortenLöschen
  17. Die sind echt wahnsinnig niedlich geworden! Noch einen tollen #BloKoDe :)

    AntwortenLöschen
  18. Die sehen so Süss aus, ich bin da leider sehr talentfrei.
    Bis auf eine Mütze in groß ist bis jetzt kein Häkelstück etwas geworden :-)

    AntwortenLöschen
  19. Oh mein Gott sind die beiden niedlich ♥ Leider kann ich weder stricken, noch häkeln.
    Wobei ich mich im Miniformat schon ganz witzig fände ^^ Ich glaub, ich muss meine Oma mal drauf ansetzen :D
    Liebe Grüße
    Rike

    AntwortenLöschen
  20. Mensch, die beiden sind ja wirklich richtig niedlich! Ich bin ganz verliebt. Sind toll gelungen. :)

    Das macht doch direkt Lust, noch ein bisschen mehr zu stöbern hier..

    Liebe Grüße,
    Kaja

    AntwortenLöschen
  21. Awwww *_* Ich kann leider überhaupt nicht häkeln :( So ein Chibi ist wirklich toll! Möchte auch eins...

    AntwortenLöschen
  22. Bin eben durch Zufall auf deinen Blog gekommen & finde ihn echt schön, weiter so:) Ich habe dich jedenfalls gleich abboniert und werde in Zukunft öfter vorbeischauen:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    Vielleicht hast du ja auch Lust bei mir mal vorbeizuschauen, freue mich über jeden neuen leser:)

    AntwortenLöschen
  23. Die beiden Figuran sind ja wirklich putzig. Und sie scheinen sich draußen wohlzufühlen. Ich hoffe, die Katze hat ihnen keine Angst eingejagt :)

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  24. wow, die Figuren sind echt super süß, da könnte ich glatt neidisch werden.

    Liebe Grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  25. Hallo ihr zwei ;)
    Oh mein Gott sind die Süß ;)
    Ich bin echt total neidich, würde sowas auch gerne können.
    Aber ich bekomme nicht mal einen einfachen Schal hin^^. Inzwischen habe ich auch die Ausdauer verloren und witme mich lieber wieder dem Basteln *lach*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  26. So cute, lovely work!!!

    Warm wishes, Saskia :)

    AntwortenLöschen
  27. Das ist ja so süß :)
    Ich kann leider gar nicht mehr häkeln :-(

    AntwortenLöschen
  28. Sehr, sehr süße Fotoideen für deine kleinen Zwerge! Hast du wirklich niedliche gemacht :)

    Ganz liebe Grüße,
    Angi

    AntwortenLöschen
  29. Die sind voll süß. Bei meiner kleinen Katze hätten die aber keine Überlebenschance gehabt ;)

    AntwortenLöschen
  30. Die sind total niedlich. Ich bin bei Handarbeiten eine totale Niete, aber dafür strickt mir meine Mutter alle paar Jahre Socken :D

    Lirbe Grüße und einen tollen Start ins Wochenende
    Maren

    AntwortenLöschen
  31. Super süße Idee! und das Bild mit der Schaukel ist echt sensationell arrangiert haha :D
    LG Enna

    AntwortenLöschen
  32. Huhu,
    Die sind ja total süß! *-* Die Foto's gefallen mir auch gut ;) Coole Präsentationsidee! :)

    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  33. Die sind ja süß und die Katze mag sie auch :)
    Alles Liebe
    Michelle

    AntwortenLöschen
  34. Ooooh, wie süss... meine Grundschulkinder würden sie lieben und überall mit hin schleppen =)

    AntwortenLöschen
  35. Die zwei sind ja total süß, ich bin echt begeistert

    AntwortenLöschen
  36. I love your dolls! Great pictures with the cat! :-)
    Greetings from Marijke

    AntwortenLöschen
  37. Süss! Absolutely love them, thank you for sharing! :) Marie

    AntwortenLöschen
  38. Aww,they are so cute:)
    Stopping by from HOHD link party.

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Wir freuen uns über eure Kommentare!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...