Jaimee kreativ: Näh dir ein Häschen

Schaut, wer heute das Licht der Welt erblickt hat. Dieses kleine Teddyhäschen-Mädchen ist nun Teil unserer bunten Welt und hat auch schon ihr erstes Fotoshooting hinter sich. Nun fehlt ihr zur ihrem Glück nur noch ein hübscher Name. Schaut euch doch ihre Bilder an und schlagt uns danach gern einen schönen Namen vor!

Hallo, hier bin ich!

Hmm, die duften aber schön!

Hilfe, das Efeu hat mich verschlungen!

Schade, noch nicht reif!

Hier fühle ich mich wohl!

Sogar Maya hat mich schon lieb ... und ich sie auch!

Sind wir nicht ein schönes Paar?

Und wie soll ich nun heißen?

Die Materialien und die Anleitung für das Teddyhäschen haben wir von "gelibären", die man auch auf einem bekannten Online-Auktionshaus finden kann. Dann hieß es nur noch, die Nähnadel herauszuholen und loszulegen! Für mich war es der erste Versuch und eine Ähnlichkeit zur Vorlage kann man wohl erkennen :)





Jaimee testet: Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY

Wie gestern bereits angedeutet, haben uns am Freitag gleich drei Produkttests auf einmal erreicht. Nummer eins und zwei wurden bereits vorgestellt. Nun fehlt noch Produkttest Nummer drei. Dieser wurde uns von for-me-online zugeschickt. Wir gehören erfreulicherweise zu dem Team aus 5.000 for-me-Botschafterinnen, die die neue Pflegeserie Vidal Sassoon Pro Series ColourFinity testen dürfen. Hier sehr ihr, was uns im großen weißen Karton erreichte:



Und hier noch mal das Ganze in Worten:


  • Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY Farbpräzisions-Crème Elixir (85 ml)
  • Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY Shampoo (500ml)
  • Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY Spülung (500ml)
  • 20 Proben von Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY Farbpräzisions-Crème Elixir
  • Marktforschungsunterlagen und Meinungskarten



Was macht die Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY-Produkte besonders?


Laut Projekthandbuch schützen diese Haarpflegeprodukte "vor Farbveränderungen und sorgen für langanhaltende Farbpräzision. Sie schaffen eine gute Colorations-Grundlage, stabilisieren die Farbe und schützen die Haare mit einer wasserabweisenden Schicht."

"Die Ansprüche von blondierten Haaren sind anders als die von dunkler oder rot gefärbten Haaren. Daher gibt es die ColourFINITY-Serie in zwei Varianten, die auf die jeweilige Haarfarbe abgestimmt sind."


Hier noch mal ein paar Infos im Überblick:


  • für blondiertes und dunkler gefärbtes Haar
  • die Elixir-Creme legt sich wasserabweisend und schützend um das Haar
  • das Shampoo befreit die Haare mit Hilfe von Antioxidantien von Mineralien
  • bereitet es gleichzeitig auf die nächste Coloration vor
  • die Spülung stabilisiert die Haarfarbe nach dem Färben und spendet Feuchtigkeit
  • schützt die Farbe für eine Vielzahl von Haarwäschen
  • erhältlich seit Januar 2014


Der Produkttest erreicht uns genau zur rechten Zeit. Meine Haare wurden erst vor kurzem im Zusammenhang eines anderen Produkttests gefärbt und sind farblich noch frisch genug, um die Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY-Haarpflegeserie zeitnah zu testen. Die Testergebnisse werden in den kommenden Tagen hier nachgetragen.

Für alle Maya-Fans hier mal wieder ein neues Photobombing-Foto:


20. Juli 2014


Nachdem ich nun eine paar Wochen meine Haare nur mit Vidal Sassoon gewaschen habe, kann ich folgendes dazu schreiben: 

Das Shampoo hat einen dezenten Duft und schäumt gut. Meine Haare fühlen sich nach dem Waschen schön gepflegt an. Die Spülung habe ich nur einmal die Woche verwendet und fand auch diese von der Konsistenz und dem Duft ganz angenehm. Das Farbpräzisions-Crème Elixir war ein interessantes Extra. Auch dieses habe ich ein paarmal verwendet. 

Da die Testphase nun beendet ist, komme ich zu folgendem Fazit: Meine Haarfarbe ist genauso frisch wie vor dem Testbeginn. Die Haare fühlen sich gepflegt und weich an und somit hat die Pflegeserie gehalten, was sie versprochen hat. 

Wir können die Vidal Sassoon Pro Series ColourFINITY-Serie deshalb weiterempfehlen. Der Test hat uns viel Freude gemacht! Danke, dass wir dabei sein durften.


Jaimee testet: "Apéritif à la française"

Am 28. Mai haben wir noch Werbung für die gekühlte Testbox "Apéritif à la française" von Brandnooz gemacht (klick HIER) und nur einen Monat später gehören wir zu den wirklich glücklichen 1000 Testern, die die original französischen Spezialitäten mittesten dürfen. Den Inhalt der Box haben wir letzten Monat schon einmal ausführlich vorgestellt - wer den noch einmal nachlesen will, klicke ebenfalls (HIER).



Ab Morgen werden wir uns dann durch alle Käsesorten probieren, die Flasche köpfen und den Kuchen verspeisen und euch erzählen, wie viel Freude es gemacht hat, "wie Gott in Frankreich zu genießen".



28. Juni 2014


Heute war es nun soweit ... zu Viert konnten wir all die leckeren und interessant aussehenden Käsesorten ausprobieren, am Blanchet nippen und den Rührkuchen anknabbern. Im Zuge dessen und als Beitrag für den Fotowettbewerb zu diesem Produkttest sind die folgenden Fotos entstanden. Wie uns alles geschmeckt hat, versuchen wir morgen nachzutragen. Lasst heute erst einmal die Fotos auf euch wirken!















01. Juli 2014


Nun sind leider doch zwei Tage vergangen, aber heute soll nun der Abschlussbericht zu dem leckeren Produkttest folgen. Wir haben mittlerweile fast alle Käsesorten aufgebraucht und möchten nun unsere ganz persönliche Meinung posten.



Die beiden Géramonts auf dem linken Bild haben uns sehr gut geschmeckt. Der "Sommer à la Provençale" hatte einen interessanten Geschmack nach Kräutern der Provence, auch Tomaten konnte man herausschmecken. Das war mal eine interessante Abwechslung auf dem Brot oder Brötchen. Der "LeSnack" gehörte am Tisch eindeutig zu den Favoriten und war mit am schnellsten aufgegessen. Die meisten haben ihn tatsächlich gesnackt und nicht auf dem Brot verspeist. Wenn wir uns für einen der beiden Käse entscheiden müssten, würden wir den "LeSnack" auf jeden Fall wieder kaufen, denn er war sehr cremig und sehr lecker! Genau das Richtige für einen leckeren Happen zwischendurch!
  

Wir kannten bisher zwar eingelegten Ziegenkäse, aber noch keinen Ziegenkäse in dieser Form. "Der milde Chavroux" als Ziegenfrischkäserolle war unter unseren Testern der absolute Lieblingskäse auf dem Tisch. So wunderbar mild und cremig hat er nicht mal den ersten Verkostungsabend überstanden und war schon gleich als erster Käse aus dem Testpaket aufgegessen. Er war wirklich sehr lecker und wir werden definitiv in unseren umliegenden Supermärkten Ausschau danach halten. Hoffentlich finden wir ihn auch wieder. Der "Chavroux mit Feige" hat die Geschmäcker gespalten. Die intensive Süße nach Feigen war doch manchem Gaumen etwas ungewohnt und nicht jedermanns Geschmack. Aber wir freuen uns, dass wir auch dieses Käseprodukt mal ausprobieren durften und der Käse findet sicherlich unter anderen Käufern seine Liebhaber. 



Wir haben privat schon oft diese Bonbel-Weichkäsestangen gekauft, allerdings in anderen Geschmackssorten. Die Sorten "Chili" und "Tomate Basilikum" waren uns bisher nicht beim Einkauf aufgefallen. Fangen wir mal mit der Sorte "Chili" an: Aimee war diese Sorte etwas zu scharf, Jana fand sie ganz erfrischend und mal eine nette Abwechslung. Wir haben sie auf Baguette und Zwiebelbrot probiert. Die mildere Sorte "Tomate Basilikum" dagegen fand Aimee sehr lecker. Man hat bei dieser Sorte deutlich das Basilikum herausgeschmeckt und es erinnerte leicht an Pizzageschmack. Unser Bonbel-Favorit war die Sorte "Tomate Basilikum". Auch diese werden wir sicher irgendwann mal nachkaufen!




Nachdem alle Käsesorten durchprobiert waren, war der "Pâtisseries Gourmandes: Le Quatre-Quarts"-Rührkuchen an der Reihe. Was uns gut daran gefallen hat, war dass er bereits vorgeschnitten war und man die Stückchen leicht entnehmen konnte. Er schmeckte angenehm süß, vor allem nicht zu süß und konnte laut Empfehlung von Brandnooz auch noch verschiedenartig kombiniert werden (Zitat: "Der saftige Rührkuchen schmeckt in vielen Varianten: Pur mit Obst belegt oder mit etwas Marmelade bestrichen. Wer's raffiniert mag, kombiniert den Kuchen mit Schokoladensauce, frischer Sahne oder Quark." Wir haben ihn pur und mit Zuckerrübensirup probiert und fanden ihn in beiden Varianten recht lecker. Die Stückchen, die nach der Verkostung übrig geblieben sind, hat sich ein Junge schmecken lassen, der sehr begeistert davon war. 



Wer soviel isst, muss auch etwas trinken. Und auch daran wurde bei der Zusammenstellung des Testpakets geachtet. Im Paket war eine Flasche "Blanchet Perlé Secco " die wunderbar zu den bereits vorgestellten Käsesorten und dem Kuchen passte. Der Blanchet kam bei allen erwachsenen Testern gut an und rundete den Probierabend gut ab. 

Der "Apéritif à la française"-Test hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir danken Brandnooz, dass wir zu den ausgewählten Testern zählen durften! Wir lieben Käse und es war ein Genuss, sich durch so viele leckere Sorten durchprobieren zu dürfen. Auch die Dekomaterialien, die im Testpaket lagen, haben uns sehr gefallen. So konnten wir unserer Bilder noch französischer aussehen lassen! 

Zu guter Letzt möchten wir euch noch unsere TOP 3 aufschreiben. Lasst euch doch davon inspirieren und veranstaltet auch mal einen französischen Abend!



TOP 3 - Welcher Käse hat uns am besten geschmeckt?


  1. Géramont Le Snack
  2. "Der milde Chavroux" (Frischkäserolle)
  3. Bonbel Tomate & Basilikum



Wer hat noch mitgetestet? Schreibt uns doch eure Meinung zu dem Inhalt des Testpakets!


Jaimee testet: Brandnooz Box Juni 2014

Kleine Kicks für den Sommer


Der Juni geht dem Ende entgegen und es ist wieder Zeit für eine neue Brandnooz Box. Dieses Mal hatte unsere arme Postfrau richtig schwer zu schleppen. Denn neben der großen grünen Box kamen gleich noch zwei andere Produkttestpakete für uns an. Diese stellen wir euch sehr bald vor. Hier und jetzt soll es nur um den Inhalt der heutigen Brandnooz Box gehen, den wir euch im folgenden Bild zeigen:






Und wie immer möchten wir auch jedes Produkt noch einmal näher vorstellen:



Dr. Karg's Knäcke-Snacks


We love Tomate Mozzarella

Dieses knusperdünne Knabbergebäck aus knackigen Körnern und Saaten ist wohl "ein echtes Stück fränkisches Bäckerhandwerk". Uns wurde die Sorte "Tomaten Snack - mit fruchtigen Tomatenstückchen und Mozzarella" zugesandt, im Handel gibt es wohl aber noch die Sorte: "Käse-Kürbis - mit herzhaftem Emmentaler und leckeren Kürbiskernen".

Inhalt: 132g, Preis: 1,49€

Unsere Meinung zum Produkt:

Einstimmige Meinung: LECKER. Die Cracker sind wirklich knusprig und schmecken Aimees Meinung nach etwas nach Pizza. Wir sind begeistert und halten den Tomaten Snack für eine leckere Abwechslung auf dem Knabbertisch.






funny-frisch Kessel Chips Honey BBQ


Noch mehr Knabberei

Wer schon immer mal Chips mit dem "leckeren Geschmack von köstlich gegrilltem Fleisch" und "der Süße des Honigs" probieren wollte, sollte zu den neuen Kesselchips von funny-frisch greifen. Diese Chips sind aus extra dicken Kartoffelscheiben hergestellt, goldgelb geröstet und intensiv würzig. Und wir sind sehr gespannt auf das süß-würzige Geschmackserlebnis. 


Inhalt: 120g, Preis: 1,99€

Unsere Meinung zum Produkt:


Und wieder sind wir uns einig: Diese Chips sind lecker. Jana sind die Kesselchips immer etwas zu knackig, auch in diesem Fall, aber der tolle Geschmack gleicht das wieder aus. Aimee ist aber sehr begeistert und hat nichts daran auszusetzen.





PÄX Food - Knusprige Apfelringe



Fruchtig, knusprig, gut?

Vor kurzem hatten wir schon einmal ein Produkt von PÄX in der Brandnooz Box und fanden es ganz in Ordnung. Dieses Mal wurden wir mit knusprigen Apfelringen überrascht, die mit dem unverwechselbaren PÄX-Trocknungsverfahren veredelt wurden. Die Tüte beinhaltet 100 Prozent Frucht und das enspricht 2 frischen Äpfeln.

Inhalt: 40g, Preis: 2,20€

Unsere Meinung zum Produkt:

Die Apfelringe duften kaum nach Apfel, schmecken aber danach. Sie haben eine angenehme Mischung aus Süße und Säure und lassen sich gut beißen. Bei der Verkostung fragte Aimee gleich "Krieg ich noch einen?" Fruchtig, knusprig war wohl gut!






Leibniz BooHuus


Da geistert's in der Schachtel
Diese neuen Kekse sollen Kinderherzen höher schlagen lassen. Das werden wir gleich am lebenden Objekt namens Aimee testen. Vorher noch ein paar Infos zu dem Gebäck. In der Packung sind sieben verschiedene Geisterkekse mit sieben verschiedenen Vornamen: Bob, Elli, Timmi, Mia, Lenny, Max und Rosi. Auf der Rückseite der Packung gibt es auch noch ein Fehlersuchbild. Damit ist nicht nur für Geschmack sondern auch für Spaß bei den Kleinen gesorgt.

Inhalt: 160g, Preis: 1,79€

Unsere Meinung zum Produkt:


Aimee hat zuerst eine Rosi und einen Max probiert und findet die beiden Geister lecker. Die Kekse sind super knackig und haben eine unbeschreiblich leckere Süße. Die Form und Gesichter darauf sind allerliebst und sicher ein Highlight bei Kindern. Was uns auch gut gefällt ist, dass sie sehr gut verpackt sind, jeweils 5 in einer eingeschweißten Tüte, so dass man sie auch leicht irgendwohin mitnehmen kann. Wir sind begeistert und würden sie wieder kaufen. Gerade wurde Lenny der Kopf abgebissen ... wir machen lieber mit dem nächsten Produkt weiter ... das endet sonst noch schlimm!



Weight Watchers - Versüßt den Tag Karamell-Schoko Waffel


Naschkatzen aufgepasst!

Wer auch bei einer Diät nicht nein zur Schokolade sagen mag, kann zu den "kalorienoptimierten" Leckereien von Weight Watchers greifen. Im Handel gibt es wohl 4 Sorten: "Cranberry-Orangen-Cookies", "Schoko-Cookies", "Karamell-Schoko-Waffeln" und "Schoko-Keks-Riegel". Wir haben die Waffeln zugesandt bekommen und sind gespannt auf das Probieren. Das Produkt enthält pro Riegel 78 Kalorien. 

Inhalt: 5 x 18,4g, Preis: 2,49€

Unsere Meinung zum Produkt:

Beim Hineinbeißen knuspert die Waffel hörbar, man schmeckt Schokolade und Karamell gut heraus, aber Janas Lieblingsriegel werden sie leider nicht werden. Gut finden wir aber, dass hier tatsächlich vergleichbar wenige Kalorien verspeist werden. Wer wirklich darauf achten mag, ist hiermit gut bedient.


Diamant Moussezauber


Mach mal Mousse draus!

Mit diesem Dessertpulver kann man aus Joghurt und Früchten eine "leckere luftig-leichte" Mousse zaubern. Ähnliches haben wir schon mal mit Eis probiert. Im Garten haben wir einige Beeren, die nur noch reif werden müssen, dann wird die Zauberei mal ausprobiert. 

Inhalt: 2 x 50g, Preis: 1,29€

Unsere Meinung zum Produkt:


Die Zubereitung mit dem Desserpulver ist denkbar einfach. Auf der Verpackung ist gut beschrieben, wie man es machen soll. Wir haben die Mousse mit Erdbeeren genossen und fanden sie lecker. 







TRi TOP Sirup Pink Grapefruit


Trink Pink!

Nach all den süßen und würzigen Leckereien zuvor darf die Grundlage eines "leckeren Erfrischungsgetränks" nicht fehlen. Laut Beipackzettel sorgt dieser Sirup für: "spritzigen Genuss für alle, die es nicht ganz so süß mögen". Also genau das Richtige für uns!

Inhalt: 600 ml, Preis: 2,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Aimee hat den Sirup zusammen mit sprudeligem Mineralwasser probiert und findet das Getränk leicht herb, aber lecker. Sie berichtet, dass ihr beim Trinken der Duft von Grapefruits in die Nase steigt.








NOOZ Magazin Ausgabe 07/2014

Wie immer lag der Box auch noch ein NOOZ Magazin bei und auch diesmal war es eins, das wir dank der Fanbox von vor zwei Wochen schon kannten. Es wird deshalb wieder weiterverschenkt. 


Die Brandnooz Box Juni 2014 hat uns 4,99€ inkl. Versand gekostet und enthielt Produkte im Wert von 15,24€. 

Dieses Mal haben wir schon viele Produkte sofort probiert und können sagen, dass uns die Box sehr gut gefiel. Viele Produkte waren sehr lecker und werden wahrscheinlich nachgekauft. 

Wir freuen uns schon auf die nächste Brandnooz Box.


Jaimee kreativ: Häkeltäschchen für Handys & Co

Für die Busfahrt in den Harz letzte Woche haben wir uns verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten mitgenommen. Mit im Handgepäck war unter anderem ein neues Häkelbuch und das passende Zubehör, so dass man sich während der langen Fahrt ein wenig sinnvoll beschäftigen konnte. 

Die Zeit war ausreichend, um diese beiden Häkeltäschchen während der Fahrt und den einzelnen Ausflügen entstehen zu lassen. Die Eule links nutzt Aimee nun für ihren MP3-Player und das bunte Täschchen rechts ist eine Hülle für mein Handy geworden




Die beiden Häkelanleitungen habe ich aus dem Buch "Smarte Hüllen häkeln" von Silja du Mont (TOPP-Verlag). Darin gibt es noch viele weitere Muster. Also greift zur Nadel und häkelt drauf los!

Jaimee testet: GloryFeel Acai Beere 8000

Zuerst einmal HALLO, wir sind wieder zu Hause angekommen. In den Tagen unserer Abwesenheit kam auch unser neuer kostenloser Produkttest an. Dieses Mal dürfen wir bzw. in dem Fall doch eher ich die Original Acai Beere 8000 von GloryFeel testen. Was es mit der Acai Beere auf sich hat erfahrt Ihr sofort:


Zusammen mit der Lieferung des Behälters bekamen wir ein Ebook zugesandt, aus dem ich im Folgenden etwas zitieren möchte: 


„Die Acai-Beeren Diät – Gesund und effektiv abnehmen“



"Nun ist die Frage: wie fange ich am besten an? Oft sind es schon kleine Schritte, die etwas verändern können. Wichtig ist nur, dass Sie dabei bleiben. Umdenken ist angesagt, in allen Bereichen Ihres Lebens. Doch wenn Sie jetzt an eine Diät denken, ist dies der falsche Ansatz. Diät beinhaltet etwas für einen kurzen Zeitraum anders zu machen und dies führt auch nur kurzfristig zum Erfolg und hat den oftmals unbeliebten Jojo-Effekt zur Folge. Ergebnisse können Sie nur mit einer langfristigen Umstellung erzielen. Also streichen Sie jede Art von Diät aus Ihren Gedanken, denn wir wollen nachhaltige Ziele erreichen. Mit der Acai-Beere können Sie Ihre Ernährungsumstellung nachhaltig unterstützen."




Das klingt ja alles nicht schlecht, aber was genau macht die Acai-Beere?



"Der Acai Beere werden die folgenden Eigenschaften zugeschrieben. Sie kann:


  • beim Abnehmen helfen 
  • zusätzlich Vitalität und Energie spenden 
  • das Immunsystem stärken 
  • die Entgiftung des Körpers unterstützen 
  • den Alterungsprozess herauszögern."



"Die Acai-Beeren-Kapseln von Gloryfeel haben eine höhere Dosierung als andere Anbieter, sodass Sie schon mit 4 Kapseln am Tag Ihre Ernährung bestmöglich unterstützt haben. Die Kapseln sind auch für Vegetarier und Veganer geeignet, da die Kapselhülle aus Cellulose besteht. Zudem sind ist die Acai Beere 8000 von Gloryfeel frei von Pestiziden, Fungiziden und Düngemitteln. Wenn Sie Ihre Ernährungsumstellung mit den Acai Beere 8000 von Gloryfeel unterstützen, mehr Bewegung in Ihr Leben einbauen und das Ganze mit einer positiven Einstellung untermauern, können Sie Ihre Ziele erreichen. Ein gesundes Körpergefühl, Ausgeglichenheit, weniger Hunger, mehr Energie: kurz um – Sie fühlen sich einfach besser."


"Nach ca. drei bis vier Wochen werden sich deutlichere Unterschiede bemerkbar machen. Die Wirkung der Acai 8000 setzt fühlbarer ein. Sie werden sich fitter fühlen und mit einem Lächeln aufstehen. Weniger Hunger, durch die enthaltenen Ballaststoffe, macht sich bemerkbar. Angespornt von der Mehrengerie werden Sie sich mehr bewegen wollen. Der angeregte Stoffwechsel wird Ihnen die ersten purzelnden Kilos bescheren. Unterstützen Sie diese noch mit gesünderen Lebensmittel werden Sie nach 4 bis 6 Wochen einen deutlichen Unterschied zur Ausgangssituation bemerken. Wichtig ist nur, dass Sie nun weitermachen."


  • EMPFOHLENE TAGESVERZEHRMENGE: 4 Kapseln Acai: 8000mg (entspricht 400g des 20:1 Extraktes
  • ZUTATEN: Acai (als 20:1 Extrakt, gefriergetrocknet), Füllstoff und Kapsel Cellulose, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid
  • INHALT: 40,8g, 120 Kapseln
  • PREIS im Handel: ab 21,99 €


Genug zitiert ... Das Projekt "4 Wochen Acai-Beeren" startet ab morgen. Ich bin gespannt, wie und ob die Kapseln wirken.



28. Juni 2014


Nachdem ich nun eine Woche lang die Acai-Beeren von GloryFeel ausprobiert haben, möchte ich einen kurzen Zwischenstand posten. 


Die Einnahme der Kapseln ist mittlerweile zur Routine geworden. Meiner bescheidenen Meinung nach sind die Kapseln etwas zu groß, aber mir fiel auch schon immer das Hinunterschlucken von großen Pillen schwer. Trotzdem werde ich die 4 Wochen weiterhin durchziehen und mein Gewicht auf der Waage beobachten. Einen winzigen Erfolg hatte ich Mitte der Woche kurz auf der Waage gesehen, aber ob das nun mit der Einnahme der Kapseln zu tun hat, ist in meinen Augen noch völlig offen. 



Fazit nach der Testphase:


Zwischenzeitig sah es mal so aus, als würden tatsächlich ein paar Gramm dahinschmelzen, aber am Ende der Testphase hatte ich genau dasselbe Gewicht, wie am Anfang auch. Ich kann mich auch leider nicht erinnern, dass ich mich besser oder schlechter gefühlt habe. Vielleicht haben die Kapseln bei anderen Testern aber eine positivere Wirkung.

Jaimee kreativ: Mini-Fimo Figürchen

Aimee hat vor kurzem mal wieder mit Fimo geknetet und heraus kamen diese winzigen kleinen Mädchen auf einer Blumenwiese. Wer genau hinschaut, erkennt vielleicht sogar, wer die beiden sein sollen!

Wir sind ab morgen ein paar Tage im Harz. Neue Posts und Aktualisierungen bereits vorhandener gibt es dann wieder ab dem Wochenende. Ein neuer Produkttest ist auch schon unterwegs zu uns! Bis bald ... wer auch immer uns liest!



Liest uns jemand?

Jaimee testet: Die Wohlfühlbox Sommer 2014 von medpex

Die Versandapotheke medpex überrascht ihre Kunden im 3-Monats-Rhythmus mit der sogenannten "Wohlfühlbox". Die Box erscheint jeweils in einer limitierten Auflage und dieses Mal hatten wir Glück und konnten das erste Mal auch eine ergattern. 



Was sagt medpex selbst über die Wohlfühlbox:


"Die Wohlfühlbox ist die Überraschungsbox von medpex, die - gefüllt mit tollen Produkten - zum Wohlfühlen und Entspannen anregen soll. Im 3-Monats-Rhythmus erscheint eine limitierte Box, deren üppiger Inhalt immer ein gut gehütetes Geheimnis bleibt."



Wir waren ganz gespannt, was wir in unserer ersten Wohlfühlbox entdecken würden und haben sie ganz ungeduldig geöffnet. Hier folgt eine kurze Auflistung der einzelnen Produkte:

* La Roche-Posay Kennenlernset für empfindliche Haut
* frei Feuchtigkeitscreme Hydrolipid Balance
* Straffende Pflegemaske "Granatapfel" von medipharma cosmetics
* Bepanthen Sensiderm Creme
* Bepanthol Körperlotion
* Fenistil Sun Spray LSF15
* Kneipp Naturkosmetik - Regeneration 24h Gesichtscreme
* Allgäuer Latschenkiefer Hornhaut Profi-Reduzierer
* Doppelherz Energie-Start Direct
* Ohropax Classic Ohrstöpsel
* Calcimed Sommer Brausetablette
* Ortholmol Vital f - Trinkfläschchen



Wir kennen bisher keines der enthaltenen Produkte und sind sehr gespannt darauf, sie in den kommenden Tagen auszuprobieren. Wie uns alles gefallen hat, berichten wir wahrscheinlich am kommenden Wochenende. Vorher geht es noch auf Klassenfahrt in den Harz!


Hier nochmal ein Komplettüberblick über den Inhalt der Wohlfühlbox


28. Juni 2014


Nachdem nun zwei stressige Wochen schneller vergangen sind, als wir gucken konnten, schulden wir euch noch den Abschlussbericht zur Wohlfühlbox von medpex. Wir haben mittlerweile alle Produkte ausprobiert und möchten euch kurz unsere persönliche Meinung dazu vorstellen:

Die kleine Gratisprobe der Kneipp 24h Gesichtscreme  hatte unserer Meinung nach einen zu intensiven Parfumduft. Da wir beide eher empfindliche Gesichthaut haben, haben wir die Creme deshalb nur auf dem Handrücken ausprobiert. Der Geruch hielt eine Weile an und die Creme zog schnell in die Haut ein. Uns ist sie leider zu sehr parf
ümiert.

Die Probe des Nahrungsergänzungsmittels orthomol vital f bestand aus zwei Komponenten: einem Trinkfläschchen und einer Fischöl-Kapsel zum Einnehmen. Der Inhalt des Fläschchens duftet undefinierbar und schmeckte sehr säuerlich. Leider unserer Meinung nach zu stark nach "Trink-nicht-weiter". Helfen sollen beide Komponenten gegen Müdigkeit und Erschöpfung. PS: Nach dem Öffnen des Verschlusses der Kapsel musste ich erstmal verarztet werden, weil die Metallfolie so scharf war, dass ich mich gleich daran geschnitten habe.

Die Feuchtigkeitscreme von frei hat einen schönen kugelrunden Tiegel, der uns gut gefällt. Sie duftet weniger stark nach Parfum, wie ein oben genanntes Produkt und soll trockener Haut schnell die ersehnte Entspannung bringen. Wir werden sie noch weiter testen, finden sie aber spontan ganz gut.

Der Energie-Start von Doppelherz besteht aus Micro-Pellets mit Colageschmack und soll den Körper schnell mit Nährstoffen für den Energiestoffwechsel, die Nervenfunktionen und die Konzentration unterstützen. Die Pellets lösen sich innerhalb von Sekunden im Mund auf, schmecken intensiv nach Cola und haben einen angenehmen Nachgeschmack. Eine wirkliche Auswirkung auf unser Gemüt konnten wir nicht feststellen, aber die Packung enthält ja noch 18 Portionen.


Die Ohropax Ohrstöpsel aus Vaseline und verschiedenen Parafinwachsen sind wohl schon seit 1907 qualitätsmäßig so gut, dass sie bis heute kaum verändert werden mussten. Sie kommen in einer niedlichen kleinen gelben Plastikbox und sind hygenisch in Watte verpackt. Sie lassen sich leicht ins Ohr einsetzen und wieder entfernen. Wir persönlich hatten bisher noch nie wirklichen Bedarf an Ohrenstöpseln, aber werden vielleicht demnächst eine Verwendung dafür finden. 

Das Fenistil Sun Spray LSF15 kam in einem kleinen Pröbchen von 8ml. Das Sonnenspray lässt sich gut auf der Haut verreiben und duftet dezent. Es sollte allerdings nicht in praller Mittagssonne verwendet werden, aber hat den Vorteil, dass es wasserfest ist. Wir finden es von der Größe recht praktisch, genau das Richtige für ein Handtäschchen, es sollte allerdings auch in höheren Lichtschutzfaktoren verfügbar sein.

Die Bepanthen Sensiderm Creme soll zur Linderung bei geröteten, juckenden Hautstellen beitragen. Sie ist kortisonfrei und es wurden auf Duftstoffe verzichtet. Nach Aimees Meinung hält die Creme, was sie verspricht. Wir werden sie sicher weiter verwenden.

Die Bepanthol Körperlotion soll empfindlicher, gereizter Haut, auch nach dem Sonnenbad, helfen und hat eine kühlende Wirkung. Sie zieht schnell ein und duftet angenehm dezent. Sie scheint sehr ergiebig zu sein und wir würden sie wieder verwenden. 


Vom Allgäuer Latschenkiefer Hornhaut Profi-Reduzierer sind wir begeistert. Das Auftragen des prickelnden Schaumes macht Spaß und er duftet auch noch gut nach Wald und Natur. Wir konnten ihn noch nicht so lange testen, dass wir auch eine Wirkung feststellen konnten, aber wir finden ihn spontan sehr toll.

Die Calcimed Sommer Brausetablette soll den Körper mit wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen versorgen. Sie schmeckten nach fruchtiger Orange und war das erste Produkt der Wohlfühlbox, das wir ausprobiert hatten.

Das La Roche-Posay Kennenlernset für empfindliche Haut bestand aus 5 verschiedenen kleinen Pröbchen. Wir wollen nur kurz zu jeder was sagen. Als erstes hatten wir den hautberuhigenden Multi-Repair-Balsam ausprobiert, der für alle Arten irritierter Haut zu verwenden ist. Dieser Balsam hat uns gut gefallen. Auch das Thermal Spring Water-Spray hat uns mit seiner erfrischenden Wirkung gut gefallen. Die beruhigende Pflegecreme, die Iso Urea Milch und das Reinigungsfluid sehen alle vielversprechend aus und werden in den kommenden Tagen intensiv weiter ausprobiert.


Die straffende Pflegemaske "Granatapfel" von medipharma cosmetics  duftete leicht nach Granatapfel und fühlte sich angenehm auf der Haut an. Wir fanden sie gut.


*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~


Nachdem wir fast alles ausprobiert haben, können wir sagen, dass uns die Wohlfühlbox von medpex ganz gut gefallen hat, sie sicher ihren Preis von 9,50 € wert ist und wir das nächste Mal hoffen, wieder zu den glücklichen Testern gehören zu dürfen. Denn soweit wir wissen, ist die Wohlfühlbox wohl immer sehr schnell ausverkauft!

Jaimee testet: Minajesty Nicki Minaj - Eau de Parfum

Das zweite Produktpröbchen, das gestern bei uns ankam, war ein ein kleines Eau de Parfum Spray von "Minajesty" - einem Duft von Nicki Minaj. Gesendet wurde die 1,5ml Probe vom "Nicki Minaj Parfum Team".



Laut Internetrecherche besteht das Parfum aus folgenden Duftnoten:

  • Kopfnote: Pfirsich, rote Johannisbeere, Zitronenblüte
  • Herznote: Magnolie, rosa Frangipani, Tigerorchidee
  • Basisnote: Moschus, Tonkabohne, Vanille

14. Juni 2014


Nachdem wir den Duft nun ein paar Tage testen durften, kommen wir zu folgendem Fazit: 

Wir empfinden den Duft als eine intensive Mischung aus leicht blumig, süßlich, fruchtig und beerig. Aimee meint, sie erkennt einen Duft nach Beeren, welche genau, erkennt sie aber nicht. Auch der Vanilleduft ist leicht erkennbar. Aimee gefällt Minajesty sehr gut, sie wird ihn auch liebend gern weiter verwenden und ihn sich für den Discoabend auf der Klassenfahrt einpacken. 

Der Duft ist in folgenden Varianten erhältlich:
  • 100ml 
  • 50ml
  • 30ml


Jaimee testet: Weleda Citrus Erfrischungs-Cremedusche

Unsere gute Postfrau hatte heute reichlich zu tragen! Neben der Brandnooz Fan Box waren auch noch zwei andere klitzekleine Produkttests dabei! Den einen zeigen wir heute, den anderen wahrscheinlich morgen nach dem laaangen Arbeitstag! 


Vor etwas mehr als einer Woche konnte man sich auf weleda.de eine von fünf Sorten des WELEDA Duschgels kostenlos zum Testen aussuchen. Wir haben uns für die Citrus Erfrischungs-Cremedusche entschieden und können nun das kleine Pröbchen unser Eigen nennen. 




Wie uns die der Duft gefällt berichten wir in den kommenden Tagen!

Laut Weleda ist die Citrus Erfrischungs-Cremedusche:

„Der totale Wachmacher am Morgen!

Frisch und aktivierend. 

Einfach super!“




Wir sind sehr gespannt auf diese Sorte und verraten schon mal, welche Sorten es noch im Handel gibt!


MEN Aktiv-Duschgel
belebt und erfrischt


Grantatapfel Schönheitsdusche
pflegt und inspiriert


Sanddorn Vitalisierungsdusche
stimuliert und vitalisiert


Wildrose Verwöhndusche
harmonisiert und verwöhnt


Lavendel Entspannungsdusche
beruhigt und entspannt





12. Juni 2014



Wir waren so neugierig auf die Citrus Erfrischungs-Cremedusche, dass wir sie gleich gestern ausprobiert und aufgebraucht haben. In der Tube waren 20ml, die wir großzügig unter uns beiden aufteilten, um den Duft intensiv genießen zu können. Hier nun unser Eindruck.

Die Cremedusche duftete herrlich nach Zitronen. Wirklich erfrischend und fruchtig. Die Konsistenz der Creme war leicht dickflüssig, verlief nicht auf der Hand und war deshalb beim Waschen sehr ergiebig. Es bildete sich dabei ein leichter Schaum. 

Laut Weleda ist die Citrusdusche wohl aus biologisch angebauten Zitronen und Orangen hergestellt und spendet belebende Frische. Dank milder Zuckertenside reinigen sie die Haut besonders schonend. Zusätzlich enthält sie reines Sesamöl, das besonders reich an ungesättigten Fettsäuren ist.

Uns hat das kleine Pröbchen (20ml) sehr gut gefallen und wir würden es allen weiterempfehlen, die den Duft von Zitronen genauso lieben wie wir!








Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...