(J)Aimee kreativ: Punk-Deluxe-Armband

Nun müssen wir uns unerwarteterweise doch noch 48 Stunden in Geduld üben und bis nach dem Feiertag auf die neue April-Brandnooz Box warten. Schade! Aber weil wir für heute einen Post geplant hatten, ziehen wir einfach mal das letzte Ostergeschenk vor. Weil wir so gern basteln, war auch dieses Geschenk etwas für die Fingerbeschäftigung. 

Was kann man Tolles aus einem Gummiband, Sicherheitsnadeln und Perlen machen? Genau: ein Armband! Diese Idee ist auch ohne Bastelpackung umsetzbar, aber da wir keine 50 gleichgroßen Sicherheitsnadeln zu Hause hatten, war die Bastelpackung doch ganz nützlich. Seht selbst, was Aimee aus den oben genannten Zutaten hergestellt hat:



Und hier die Bastelpackung zum Glück



Jaimee kreativ: Gartenzwergin aus Pappmaché

Es fehlen noch immer zwei Ostergeschenke, die ebenfalls etwas mit Basteln und Kreativität zu tun haben. Deshalb sollen auch sie hier einen besonderen Ehrenplatz bekommen. Am Wochenende waren Aimees Filzherzen dran und heute zeigen wir euch Aimees allerneuestes Pappmaché-Projekt: Eine Gartenzwergin! 

Die kleine Dame hat sie in ihrem Pappmaché-Nachmittagskurs im Schulhort gefertigt und heimlich nach Hause transportiert, so dass der Osterhase sie für mich am Ostersonntag verstecken konnte. Sie ist wirklich schön geworden und deshalb posiert Maya auch gern zusammen für das heutige Foto mit ihr. 

Das letzte kreative Ostergeschenk folgt in den kommenden Tagen! Vorher ist möglicherweise noch eine Brandnooz-Box dran, sollte diese pünktlich vor dem Feiertag bei uns ankommen!



Zu späterer Stunde noch ein Nachtrag zum heutigen Post. 
Wir haben heute wieder ein kurzes Video mit Maya gedreht. 
Die Kleine klaut uns gern unseren Ball und klettert auf Bäumen umher. 
Seht selbst: 


Jaimee kreativ: Filzherzen selbstgenäht

Eines der Ostergeschenke, die Aimee in diesem Jahr bekam, war eine Packung mit vorgestanzten Filzherzen. Diese hat sie nun mit viel Freude zusammengenäht und verziert und die fertigen Exemplare schmücken nun unser Zuhause. Mein Favorit ist das Rote. Aber die anderen sind auch toll geworden!


Die Bastelpackung gibt es u.a. in einem großen Online-Shop und wird dort unter diesem Link verkauft: Nähset Deko-Herzen


Jaimee knipst: Buntes Tulpenmeer und ein kleines Eichhörnchen


Bei strahlendem Sonnenschein waren wir heute mit unseren Fahrrädern unterwegs, um an einem nicht weit entfernten Ort ein leckeres Eis zu essen. Unterwegs sind uns diese tollen bunten Tulpen aufgefallen, die gleich verewigt werden mussten. Sind die nicht schön?



Als wir auf unseren Eisbecher warteten, hüpfte plötzlich ein kleines Eichhörnchen durch die Grünanlagen und hat uns die Zeit bis zum Genuss unseres Eisbechers versüßt. Wir haben den kleinen Gesellen auf mehrere Fotos bekommen, u.a. auf dieses:




Leider kamen wir nicht genauso trocken zu Hause wieder an, wie wir losgefahren sind. Es regnete unterwegs wie aus Kübeln, so dass wir klitschnass die Haustür aufschlossen und uns nun unter einer warmen Decke wieder aufwärmen. Wir freuen uns auf den Mai, dann macht der April nicht mehr, was er will...



Jaimee wünscht: Frohe Ostern

Ein passendes Bitstrip zur Feier des Tages.   Quelle FB

Wir zwei haben uns gerade genau so im Garten auf die Suche gemacht, was wohl der Osterhase für uns versteckt hat. Aimees Körbchen war Dank der Hilfe von Mayas Spürnase randvoll und auch Jana hat ihr lila Häschen erfolgreich im Gebüsch gefunden. 

Was es noch zu Ostern gab, zeigen wir sicher in ein paar Tagen ... Aimee muss zwei ihrer Geschenke erst zusammenbasteln bzw. -nähen und Jana ihre neue Pappmaché-Figur zuerst in Szene setzen. 


Zum Abschluss und zur Feier des Tages noch ein selbst getuschtes Bild von Aimee. 

Wir wünschen allen, die das lesen, Frohe Ostern!



Jaimee häkelt: My little crochet doll

Unsere Familie hat Zuwachs bekommen. Darf ich vorstellen: JAIMEE - Das Häkelpüppchen. Geboren am 18. April 2014 um 13:00 Uhr MEZ



Vor etwa zwei Wochen nahm sich Jana mal wieder Häkelnadel und Wolle zur Hand. Nach ein paar fleißigen Abenden und Häkelmomenten im Bus zur Arbeit und nach Hause, erblickte Klein Jaimee nun heute Nachmittag das Licht der Welt mit ihren schwarzen, kullerrunden Knopfaugen.

Jaimee hat sich nach dem letzten Nadelstich gleich in Aimees Zimmer umgeschaut und fühlt sich dort schon pudelwohl.

Die Vorlage für Jaimee haben wir aus dem tollen Buch "My Crochet Doll" von Isabelle Kessedjian, in dem nicht nur beschrieben wird, wie man das kleine Püppchen häkelt. Es gibt darin auch viele Anleitungen für Kleidungsstücke, wie Kleidchen, einen Schwimmsuit oder ein Teddykostüm.

Unsere Jaimee trägt bisher nur ein Schlüpferchen, soll aber demnächst noch Kleidung bekommen. Vorher möchte Jana aber noch eine kleine blonde Freundin für sie häkeln. Wenn diese fertig ist, zeigen wir sie euch auch. Bis dahin noch etwas Geduld ...

Heute müssen sich Janas Finger erstmal vom Häkeln ausruhen ... aber bald geht es weiter mit Häkelpüppchen Nummer 2!

Nun noch ein paar andere Fotos unseres neuen kleinen Models, bevor ein kurzes Video über die Entstehung von Klein Jaimee diesen Post abschließt:











Tag 2 - Jaimee erobert den Garten


   


Huch, wer ist denn das ...








Jaimee testet: die Kerrygold Butterspezialitäten

Wir hatten am 21. März bereits ganz kurz Werbung für den Brandnooz "Kerrygold" Produkttest gemacht. Wer da noch mal nachschauen möchte, klicke HIER. Nun sind wir selbst ein Teil der 2.500 Köpfe großen Testerfamilie geworden und dürfen im Zuge dessen bis zu 12 Packungen der neuen Kerrygold Butterspezialitäten einkaufen. Unseren Einkaufszettel können wir nach dem Einkauf per Cashback App bei Brandnooz einsenden und bekommen den gesamten Betrag zurückerstattet. 

In den vergangene Tagen haben wir uns auf die Suche nach Kerrygold in den umliegenden Supermärkten gemacht und sind gestern bei einem großen Markt mit vier Buchstaben fündig geworden. Im Handel gibt es folgende neue Sorten zum Ausprobieren: 

  • Kerrygold "Chili-Paprika-Butter"
  • Kerrygold "Kräuter-Butter"
  • Kerrygold "Pfeffer-Butter"
  • Kerrygold "Meersalz-Butter"



Wie schon oben angedeutet, dürfen im Rahmen des Produkttests bis zu 12 Packungen gekauft werden. Das war uns etwas zuviel auf einmal, deshalb wollten wir jede Sorte einmal in unseren Einkaufwagen legen. Leider war die Meersalz-Butter bereits ausverkauft und deshalb konnten wir nur die übrigen drei Sorten einkaufen. 



Neugierig wie wir waren, haben wir gleich alle drei Sorten an einem Abend probiert. An dem Abend war nur Toast- und Zwiebelbrot verfügbar, aber morgen können wir die Butter auch auf Gegrilltem kosten. 

Die Pfeffer-Butter schmeckte uns auf dem Toastbrot nicht so wirklich gut, wir sind gespannt, wie sie mit Gegrilltem harmonieren wird. Die Chili-Paprika-Butter schmeckte leicht fruchtig, leicht scharf, war aber auf dem Toastbrot meiner Meinung nach kaum rauszuschmecken. Auch diese wird noch mal auf Gegrilltem probiert, um sie besser beurteilen zu können. Die Kräuter-Butter war GENIAL und hat allen am Abendbrotstisch (4 Leuten) so sehr geschmeckt, dass wir sie definitiv nachkaufen werden. Bei der Gelegenheit schauen wir dann auch nach, ob es eine neue Lieferung der Meersalz-Butter im Vier-Buchstaben-Supermarkt gab und dann testen wir auch diese sehr gern noch. 


Den heutigen Beitrag möchte ich mit den Worten einer Frau abschließen, die uns sehr ans Herz gewachsen ist:




Julie sagt: 

"…is there anything better than butter?

Think it over: Every time you taste something 
that’s delicious beyond imagining and you say, 
"What is in this?", 
the answer is always going to be, BUTTER. … 
Here’s my final word on the subject: 
You can never have too much butter."


(aus "Julie & Julia" geschrieben von Julie Powell ) 




22. April 2014



Nach den Osterfeiertagen folgt nun unser Bericht zu den bisher getesteten Kerrygold-Butterspezialitäten.

Nachdem wir die drei Sorten am 17. April nur auf trockenem Brot probieren konnten, freuten wir uns besonders auf den Karfreitag, an dem angegrillt wurde. Mit Grillfleisch und Grillwurst war das Verkosten gleich noch viel interessanter und hier kommt nun unser bisheriges Fazit:

Die Pfeffer-Butter schmeckte auf Gegrilltem wesentlich besser, dennoch ist sie nicht so wirklich unsere Sorte. Wer es pfeffrig mag, kann gern dazu greifen, wir mögen lieber andere Geschmäcker! Die Chili-Paprika-Butter schmeckte Aimee zu ihrer Grillwurst viel besser als auf dem Brot. Sie hat auch häufiger dazu gegriffen, als zu jeder anderen Butter auf dem Tisch. Ihr gefiel die leichte Schärfe, aber sie sagt dazu auch, dass man die Butter nur herausschmeckt, wenn sie etwas dicker aufgeschmiert wird. Die Kräuter-Butter war nach wie vor der Favorit und bei allen sehr beliebt. Das zeigt auch das Foto unter dem heutigen Nachtrag. Die Kräuterbutter ist mittlerweile aufgegessen, von den beiden anderen ist noch viel übrig. Wir werden bis zum Projektende auf jeden Fall noch mal die Kräuter-Butter nachkaufen und hoffen, dann auch die Meersalz-Butter im Supermarkt ergattern zu können.






29. April 2014



Heute haben wir noch einmal Ausschau nach der Meersalz-Butter gehalten und haben sie nun endlich im Supermarkt unseres Vertrauens gefunden. Bei der Gelegenheit sollten auch noch einmal mehrere Becher Kräuter-Butter in unserem Einkaufswagen landen, weil sie so super lecker war, leider gab es nur noch einen einzigen Becher im Kühlregal. Aber den haben wir uns gesichert.

Die Meersalz-Butter sieht sehr appetitlich aus, wenn man sie auspackt, als könne man die kleinen Meersalz-Körnchen erahnen. Wenn man sie pur probiert, schmeckt sie deutlich salzig, auf Brot haben wir den Salzgeschmack weniger herausgeschmeckt. Trotzdem war sie sehr lecker!



Nun haben wir alle Sorten durchprobiert und sind uns einig. Die Kräuter-Butter und die Meersalz-Butter haben uns super lecker geschmeckt. Wir würden beide Sorten jederzeit wieder kaufen und werden es sicher auch tun. Die Sorten Chili-Paprika und Pfeffer hatten auch eine interessante Geschmacksnote. Aimee mochte Chili-Paprika beim Grillen sehr gern. Der Pfeffer-Butter-Geschmack war nicht so ganz unser Fall, aber für diesen gibt es sicher auch Liebhaber dort draußen.


27. Mai 2014



Heute haben wir unsere letzten zwei Packungen Kerrygold für dieses Projekt gekauft! Wir hatten viel Spaß an diesem Produkttest, fanden es aber gar nicht so einfach, die Kerrygold-Sorten in den Supermärkten unserer Nähe zu finden. Zum Projektbeginn fanden wir sie nur in einem bestimmten Supermarkt, letzte Woche nun auch in dem nahe meiner Arbeitsstätte. Und fast jedesmal waren nicht alle vier Sorten verfügbar. Deshalb konnten wir leider auch nicht immer die Sorten kaufen bzw. nachkaufen, die wir gern genommen hätten.

Insgesamt haben wir nun 9 Packungen für diesen Produkttest gekauft und haben unsere Ausgaben dank Cashback zu 100 % zurück bekommen.  So viele haben wir von jeder Sorte insgesamt eingekauft:

  • 3 x Kräuter-Butter 
  • 3 x Meersalz-Butter
  • 1 x Chili-Paprika
  • 2 x Pfeffer-Butter

PS: Die Sorten Kräuter und Meersalz werden wir definitiv weiter kaufen, weil sie uns sehr gut geschmeckt haben.

Jaimee testet: Brandnooz BBQ Box April 2014


Das heutige Thema: Grillen und Chillen


Nun ist es wieder soweit, die Vögel zwitschern, die Sonne strahlt am Himmel und es wird angegrillt. Und was kommt da passender ins Haus als eine BBQ-Brandnooz-Box. Heute hat uns unsere erreicht und was in so einer BBQ-Box ist, könnt ihr hier sehen:



Bei uns wird am Karfreitag das erste Mal in diesem Jahr gegrillt. Somit kam die Box genau richtig an und wir können wahrscheinlich alles sehr schnell probieren. Aber nun schauen wir uns erstmal an, was wir probieren müssen:



Knorr pikante Tomatensauce


Hmm tomatig ...

Ein Highlight auf jeder Grillparty ist doch die Sauce. Was kommt rauf aufs Fleisch? Vielleicht diesmal eine würzig pikante Tomatensauce? Wir haben ja nun eine im Haus. Diese beinhaltet nicht nur pikante Tomaten, sondern auch Chili und Knoblauch und soll somit eine perfekte Ergänzung für Scampi oder Steak sein. Im Handel gibt es noch viele weitere Geschmacksrichtungen.

Inhalt: 250ml, Preis: 1,39€

Unsere Meinung zum Produkt:

Die Sauce war bei Aimee und ihren Großeltern sehr beliebt. Alle meinten, sie wäre sehr lecker und schmecke sehr fruchtig. Ich habe auch probiert und überlegte die ganze Zeit, woran mich dieser Geschmack erinnert. Ich bin bis heute nicht darauf gekommen ... irgendwas aus meiner Vergangenheit schmeckte GENAU SO! Aimee sagt, sie gibt 50 Daumen hoch ... kindlicher Leichtsinn, aber wenn sie meint. Ich bevorzuge andere Geschmackssorten zu meinem Grillfleisch.




THOMY Knoblauch Mayo


Um Vampire zu verscheuchen ... 

Damit es genug Abwechlung auf dem Grillteller gibt, hat THOMY eine herzhafte Knoblauch Mayo entwickelt. Genau das Richtige für Knoblauchfans. Die Mayonnaise aus der Dosiertube passt wohl ideal zu Steaks, Frikadellen, Folienkartoffeln oder zu frischem Brot.

Inhalt: 150ml, Preis: 1,59€

Unsere Meinung zum Produkt:

Die Knoblauch-Mayo kann tatsächlich Vampire verscheuchen! Schmeckt wunderbar intensiv nach Knoblauch und wurde als Zutat für unsere "Knoblauchbombe" verwendet, um diese noch bombiger schmecken zu lassen. Wir finden sie toll und würden sie wieder kaufen.








French's Classic Yellow  Mustard


Welcome in Germany

Dieser Senf ist laut Beipackzettel ein amerikanischer Klassiker und bereits seit 1904 ein echter Bestseller. Nun kommt er auch nach Deutschland, um vielleicht auch hier ein fester Bestandteil beim Grillen zu werden. Der milde Senf eignet sich wohl nicht nur zum Grillen, sondern auch zum Verfeinern von Hot Dogs und Burgern oder für leckere Dressings. 

Inhalt: 215ml, Preis: 2,79€

Unsere Meinung zum Produkt:

Der Senf ist sehr gelblich und kommt in einem sehr feinen Strahl aus der Flasche. Wir haben ihn heute zu Knackerwürstchen probiert und kommen zu dem Fazit, dass er anders schmeckt, als der, den wir immer kaufen. Anders im Sinne von leicht säuerlich und mit einem Nachgeschmack, den ich bisher nicht definieren konnte. Er wird noch mal zu Gegrilltem probiert, aber bisher hat er mich nicht überzeugt. Mittlerweile hat der Senf neue Besitzer gefunden und wird dort hoffentlich seine Anerkennung bekommen.




BERTOLLI Pesto Verde


Oh wie toll, ein italienisches Häppchen ...

Nachdem die Amerikaner für den Senf gesorgt haben, bringen uns die Italiener noch etwas Pesto für den Grillabend vorbei. Dieses Pesto vereint nicht nur cremigen Grana Padano-Käse, sondern auch aromatisches Basilikum, Pinienkerne und extra vergine Olivenöl und "holt so ganz einfach ein Stück Italien auf den Teller". Passt nicht nur zu Pasta, sondern auch zum Grillen. 

Inhalt: 185g, Preis: 2,99€

Unsere Meinung zum Produkt:


War ganz nett, aber nicht wirklich unser Geschmack!







Hengstenberg Linsensalat


Kleine Linsen, großer Geschmack

Linsen und Grillen, das passt zusammen? Anscheinend schon! Wir hatten bisher noch nie Linsen beim Grillen dabei, aber schauen wir mal. Dieser Linsensalat ist harmonisch mit kleinen Karotten- und Zwiebelstückchen sowie mildem Balsamico Bianco verfeinert und "garantiert eine würzig-frische Abwechslung und einen einzigartigen Geschmack" auf dem Grillteller. 

Inhalt: 370ml, Preis: 1,99€

Unsere Meinung zum Produkt:

Ich bin so gar kein Fan von Balsamico und das ist auch das einzige, was mich an dem Linsensalat stört. Der Balsamico-Geschmack! Ansonsten sah der Inhalt des Glases recht appetitlich aus und schmeckte auch ganz gut, bis meine Geschmacksknospen den Balsamico erkannten. Für Liebhaber von Linsen und Balsamico sicher sehr geeignet, für mich leider nicht.






RÜCKER Waterkant Salatwürfel


Ein paar Käsewürfel gefällig?

Dieser norddeutsche Hirtenkäse aus Kuhmilch möchte auch gern eine Grillbeilage sein. Frisch von der Küste mit Kräutern und ohne Konservierungsstoffe lässt sich der feine Käse vielseitig verwenden und bringt frischen Wind in die Küche oder auf den Grillteller. 

Inhalt: 300g, Preis: 2,19€

Unsere Meinung zum Produkt:

Wir haben die Salatwürfel pur und im Salat probiert und fanden sie ganz lecker. Erinnert an Fetakäse, schmeckt aber leicht milder. Mit den Kräutern im Inneren waren sie eine gelungene Kombination. 








Knorr Salatkrönung Himbeer-Balsamico



Himbeergeschmack badet in Balsamico



"Ganz gleich ob Kopfsalat, Rucola, Eisbergsalat oder andere leckere Zutaten - mit der Himbeer-Balsamico-Vinaigrette lassen sich frische Salate im Handumdrehen verfeinern". Was bleibt noch mehr zu sagen? Die Tütchen kommen im 5er-Pack und müssen mit Öl und Wasser zubereitet werden.


Inhalt: 5 Pack jeweils 90ml, Preis: 1,19€

Unsere Meinung zum Produkt:

Ohje, noch mal Balsamico ... ich glaube, die verschenken wir doch eher in der Verwandtschaft weiter!




Ostmanns 3er-Grillset


Im Handumdrehen kann man mit den Grillmix-Streuern von Ostmann nicht nur Fleisch, Geflügel und Fisch würzen, sondern auch Käse, Gemüse oder Kartoffeln. Da es gleich drei Geschmackssorten im Paket gibt, ist sicher für jeden etwas dabei. Ob Barbecue, Mediterrane Kräuter oder American Steak ... was will man mehr? Schaut man bei Ostmann auf die Internetseite, soll man wohl auch Rezeptideen finden ... wir schauen sicher mal nach. 

Inhalt: 3 Streuer, 35g, 40g und 45g, Preis: 3,78€

Unsere Meinung zum Produkt:

Duften tun alle Streuer wunderbar und schmecken tun sie auch!




Switter Apfel Wacholder


Not sweet not bitter --> Switter

Den leicht lustigen Name "Switter" hat das Getränk wegen seiner Eigenschaft bekommen, nicht süß und nicht bitter zu sein, sondern, na ratet mal ... SWITTER. Delikater Apfelsaft trifft auf natürlichen Wacholderextrakt. Das Getränk enthält keine Farb- oder Konservierungsstoffe und kann sowohl als sommerlicher Longdrink, als Schorle oder pur getrunken werden. Im Handel sind auch noch die Sorten Apfel-Lemon und Apfel-Ingwer erhältlich. Wir sind gespannt. 

Inhalt: 1l, Preis: 1,89€

Unsere Meinung zum Produkt:

Ich mag keine süßen Getränke und ich mag keine bitteren. Nun war ich neugierig, ob mir ein Mischgetränk schmecken könnte. Die Antwort ist JEIN. Ich habe den Apfelgeschmack deutlich herausgeschmeckt und fand ihn angenehm, aber das Bittere im Getränk war dann doch nicht das meine. Aimee hat auch probiert und fand ihn sehr lecker, genauso wie ihre Großeltern. Somit hat der Saft dankbare Abnehmer gefunden und ist nicht traurig, dass ich ihn nicht mochte. 



NOOZ-Magazin (Ausgabe 05/2014)



Wenn gegrillt wurde und der Bauch voll ist, kann man es sich noch mit dem neuen NOOZ Magazin gemütlich machen und entweder ein Kreuzworträtsel lösen oder sich die interessanten Rezepte anschauen, um schon mal den nächsten Grillabend zu planen. 

Das Magazin kostet 1 €.














Das war's ... es sind ein paar sehr interessante und neue Ideen fürs Grillen dabei. Wir sind schon gespannt, wie uns die einzelnen Produkte schmecken werden. Laut Beipackzettel hätte uns auch noch eine Flasche Bier erreichen können, war aber nicht in unserem Paket. Möglicherweise, weil wir "ohne Alkohol" bei der Bestellung angekreuzt haben. Aber schade, dass es dann kein Ersatzprodukt gibt. Das Paket hat uns 9,99€ gekostet und enthielt Produkte im Wert von 20,80€ (ohne Bierflasche).

Auch Maya war wieder neugierig, was die große, grüne Box enthält.

Nach der Fotoaktion musste sie ihre Nase noch einmal ins Paket stecken:









Jaimee kreativ: Bunt bemalte Ostereier

Von den weißen Plastikostereiern hatten wir noch fünf übrig, die ebenfalls verschönert werden wollten, bevor das Osterfest vorbei ist. Dieses Mal griffen wir zu Pinseln und Acrylfarbe und heraus kamen fünf farbenfrohe Motive. Wer es nicht erkennt, die zwei Menschen darauf sollen wir beide sein ... 

Unser Osterstrauch ist nun bunt geschmückt und das Osterfest kann kommen. 


Jaimee kreativ: Ostereier mit Dekosteinchen

Wie versprochen zeigen wir heute eine weitere Idee aus normalen, weißen Plastikostereiern schönen und besonderen Osterschmuck zu gestalten. Alles was man dafür benötigt, sind die Plastikeier als Grundlage und zum Bekleben eine Tube Schmucksteinkleber (anderer guter Kleber hält vielleicht auch) sowie halbkugelförmige Dekosteinchen, wie zum Beispiel diese Steinchen, die wir in einem großen Supermarkt in der Dekoabteilung gefunden haben.

Sind sie nicht schön?

Einfarbig oder mit einem Muster beklebt, kommen dabei diese edle aussehenden Ostereier heraus, die jedes Bäumchen passend zu Ostern verschönern können. 

Wie die Eier vorher aussahen, könnt ihr in dem kleinen Video unten im Post sehen. Unsere Katze Maya hatte wieder ihren Spaß bei der Fotoaktion im Garten ... zumindest so lange, bis sie keine Lust mehr aufs Eierjagen hatte ...


Jaimee kreativ: Ostereier aus bunter Wolle

Zur Osterzeit gehören bunte, farbenfrohe Ostereier. Wir waren wieder kreativ und haben versucht ein paar einfache, weiße Plastikostereier zu verschönern. Heute seht ihr unsere Idee mit bunter Wolle. 

Können sich diese bunten Ostereier sehen lassen?

Dazu haben wir handelsübliche Plastikeier mit doppelseitigem Klebeband beklebt und die Eier mit der Wolle spiralförmig umwickelt. Heraus kommen ganz individuelle Ostereier mit einem schönen, farbenfrohen Muster. 

Morgen zeigen wir eine andere Variante, ganz zauberhafte und edle Ostereier im Nu selbst herzustellen. Drei sind bereits fertig, zwei weitere noch in Arbeit. Ich sag nur Dekosteinchen! 


Jaimee testet: Zewa Wisch&Weg Easypull

Heute erreichte Aimees Oma ein Testpaket von trnd und Zewa. Sie wurde als eine von 7.000 Testern ausgewählt. Im Paket war der neue Zewa Wisch&Weg Easypull - der mobile Papierspender. Als Testerin bekam sie gleich zwei, je einen in schwarz und in weiß. Einen für sich und einen zum Weitergeben an Freunde, Verwandte, Kollegen oder Bekannte. Sie schenkte uns den Weißen und behielt den schwarzen Easypull.

Hier seht ihr, was sich im Paket befand (der Skyline-Sticker fehlt auf dem Bild):

Auch Maya  war gleich am  Easypull interessiert. Die Sticker darauf stammen von uns, der Easypull ist unifarben.

Was ist das Besondere am Zewa Wisch&Weg Easypull?



"Der neue Easypull Papierspender von Zewa Wisch&Weg ist die schnelle 
und einfache Lösung, wenn du nur eine Hand frei hast 
und bequem Küchenpapier von der Rolle abreißen möchtest."



Da wir nun auch im Besitz eines weißen Easypull sind, stellen wir ihn mal auf unserem Blog vor.



Den Easypull kann man mit einer hochwertigen Kompakt-Küchenrolle ausstatten. Die Kompakt-Rolle sei 4x länger als eine Standard-Küchenrolle und damit super ergiebig. Dank eines Haftpads an der Unterseite des Papierspenders kann der Easypull auf den meisten glatten Oberflächen im Haushalt angebracht werden.


Skyline-Sticker Paris zum Verschönern.

Hier noch mal die Vorteile des Easypull im Überblick:


  • mobiler Papierspender - ermöglicht das Abreißen von Küchenpapier mit einer Hand
  • dank Haft-Pad bzw. Clip flexibel im ganzen Haushalt zu befestigen
  • enthält reißfeste, saugstarke Kompakt-Rolle (4x länger als eine Standard-Rolle)
  • Papier kann einfach und problemlos nachgefüllt werden
  • Papierspender hat ein modernes Design in weiß oder schwarz
  • kann mit beiliegendem Sticker verschönert werden


Mithilfe eines Clips, der kostenfrei über eine Hotline bestellt werden kann, kann der Easypull sogar kopfüber oder hängend an der Wand oder beispielsweise an der Innenseite einer Schranktür befestigt werden. Somit ist der Easypull wirklich überall einsetzbar und platzsparend verwendbar. 

Der Easypull ist seit März 2014 im Handel erhältlich. UVP des Herstellers: 


  • Papierspender inklusive Kompakt-Rolle: 10,99 €
  • Kompakt-Rolle Nachfüllpack: 2,49 €


Im Paket war ein Sticker mit der Skyline von Paris zum Verschönern des Easypulls. Da er auf dem schwarzen Easypull nicht sichtbar gewesen wäre und wir ihn auf dem weißen nicht verwenden wollten (da wir es gern bunter mögen), fand der Sticker nun einen besonderen Platz. Nämlich an der Unterkante unserer Schranktür. Seht selbst: 


Wie der Oma und uns der Easypull mit seiner Kompakt-Rolle gefällt, berichten wir in den nächsten Tagen! 

Wie immer hatte unsere Katze viel Spaß beim Fotografieren. Hier ein kurzer Clip, wie sie den Easypull-Karton begutachtet. 




PS: Aimee hat heut (fast) ganz allein gepostet und ist sehr stolz darauf!




16. April 2014 - Erster Zwischenbericht




Mittlerweile haben wir bei der Hotline angerufen und uns die Clips zu den Easypull-Spendern bestellt, leider sind sie noch nicht angekommen. Wir sind aber sehr gespannt darauf. Der schwarze Spender befindet sich in der Küche und kommt dort täglich zum Einsatz, meist für kleine Arbeiten, wie etwas wegzuwischen oder die Hände abzuwischen. Er hat einen festen Platz und steht dort Dank des Haftpads sehr stabil. Das Herausziehen des Papiers ist etwas schwerer als gedacht, geht aber trotzdem mit einer Hand. Der weiße Spender steht in unserem Reich und wird dort genauso intensiv benutzt. Die ersten Papiere der Küchenrolle ließen sich etwas schwer herausziehen, wir hoffen, das ändert sich noch, je kleiner die Rolle wird. Es wird fleißig weitergetestet und ein neuer Bericht folgt demnächst. 



17. April 2014


Heute kamen die beiden Befestigungsclips an, die wir kostenlos bei der Hotline bestellen konnten. Sie dienen dazu, die Easypull Papierspender "sicher an der Wand zu platzieren, ohne die Flexibilität zu verlieren". Und so einfach geht es: "Papier des Klebestreifens abziehen, an einer glatten, sauberen (Wand-)Fläche andrücken und ca. 30 Minuten warten und anschließend den Easypull Papierspender anclippen". Alternativ kann der Clip auch mit Schrauben an der Wand fixiert werden. 

Unser Easypull klebt jetzt an der Seitenwand unseres Bastelschranks und ist somit noch praktischer erreichbar. Wir testen fleißig weiter ...


22. April 2014

Der Easypull hängt Dank des Befestigungsclips bombenfest und wurde mittlerweile mehrfach benutzt. Das Papier im weißen Spender lässt sich nun auch leichter und tatsächlich nur mit einer Hand herausziehen. Wir sind von der leichten Handhabung begeistert. Das Papier an sich empfinde ich als etwas zu rau. Das Format ist ungewohnt klein, aber genauso praktisch. Am Ostersonntag haben wir den Easypull auch einer Verwandten vorgeführt, die interessiert aussah. Ein Abschlussbericht folgt noch.



09. Juni 2014


Auweia, hier fehlt ja noch ein "Abschlussbericht". Der schwarze Spender befindet sich mittlerweile in der Garage und erfüllt dort seine Dienste. Der weiße Spender, den wir testen durften, hängt noch immer bombenfest an unserem Bastelschrank und wird je nach Bedarf verwendet. Die Rolle im Inneren ist sehr ergiebig und es ist noch viel davon übrig. Uns hat der Easypull überzeugt und wir empfehlen ihn gern weiter. Die Benutzung ist sehr einfach und auch - wie versprochen - mit einer Hand möglich! Es war eine Freude, den Easypull ausprobieren zu können!



Jaimee testet: NIVEA Deo Satin Sensation

03. April 2014



NIVEA hat 7.500 Botschafter gesucht und was soll ich sagen ... wir sind dabei! JUCHU!

Die "exklusiven" Testpakete werden derzeit verpackt und sollten uns Anfang kommender Woche erreichen.

Dann gibt es mehr Infos!



07. April 2014


Heute erreichte uns das Paket von NIVEA. Im Inneren befanden sich:

  • 1 NIVEA Deo Satin Sensation Spray (150 ml)
  • 10 Mini NIVEA Deo Satin Sensation Spray (35 ml)
  • sowie ein Handbuch und Fragebögen 



NIVEA Deo Satin Sensation - Das sanfte Deo für ein satinweiches Hautgefühl

4 Minis sind schon weiter verschenkt, der Rest wartet noch auf neue Besitzer.

Was verspricht uns das neue NIVEA ?


"Das neue NIVEA Deo Satin Sensation hinterlässt den ganzen Tag lang ein gepflegtes, satinweiches Hautgefühl und einen frischen Wohlfühl-Duft." 

Und nicht nur 24 Stunden, nein "48 Stunden Anti-Transpirant-Schutz"

Das Geheimnis dahinter ist das Kaolinpuder, das sich dank seiner speziellen Struktur wohl sanft auf die Haut legt. Laut NIVEA hat Kaolin "eine extrem absorbierende Eigenschaft". Es zieht "sehr schnell ein und macht angenehm trockene Achseln."


Der Duft-Aufbau:


Die Kopfnote: fruchtig und frisch nach Zitrus, Bergamotte, Orange und Mandarine
Die Herznote: blumig nach Maiglöckchen, Rose, Geranie und Jasmin
Die Basisnote: pudrig nach Sandelholz, Moschus, Tonka und Vanille


Natürlich haben wir schon den ersten Selbsttest gewagt. Unser Fazit erfahrt ihr in ein paar Tagen, nachdem wir das Deo mehrfach ausprobiert haben.

16. April 2014 - Erster Zwischenbericht


Der Duft des Deos ist angenehm, nicht aufdringlich und hält einige Zeit an. Wir haben es mittlerweile an normalen Tagen und Tagen mit körperlicher Anstrengung (Aimees Sportunterricht, Fahrradtouren) benutzt und finden es ganz gut. Es scheint seine versprochene Wirkung einzuhalten, zumindest ist uns keine Transpiration an uns aufgefallen. Was uns überraschte, waren die weißen Stellen, die das Spray auf Körper und Kleidung hinterlässt, wenn man die Dose zu nah hält. Das werden wir noch weiter üben und in ein paar Tagen noch mal berichten.



09. Mai 2014 - Unser Fazit


Wir finden, das Nivea Deo Satin Sensation hält, was es verspricht. Es ist schön verpackt, duftet angenehm und schützte uns vor Transpiration. Das einzige, was zu verbessern wäre, sind die weißen Flecken, die es ab und an hinterlassen hat. Ich habe gelesen, bei einigen Testern hätte das Deo ein trockenes Hautgefühl verursacht. Dies konnten wir an uns nicht feststellen. 

Wer hat das Deo noch getestet? Wie gefällt es euch?




Jaimee kreativ: Osterhäschen aus Pappmaché

Aimee war wieder kreativ in der Schule und hat aus ihrem Pappmaché-Kurs ein Osterhäschen mit Osterei nach Hause gebracht. Das Häschen schmückt nun unser Zuhause zur Osterzeit und wird danach ein Ehrenplätzchen bekommen. Das nächste Projekt ist schon in Arbeit ... mehr wird aber noch nicht verraten! 


Wie beinahe jedes Mal, wenn wir unter freiem Himmel fotografieren wollen, platzt unsere Katze Maya ins Bild und geht ihrem Hobby nach: PHOTOBOMBING. Auch heute wieder, seht selbst, was sie angestellt hat: 



Aimee fand das nicht so lustig, denn sie hatte die Weidenkätzchenzweige vor einer Woche bei einem Spaziergang gefunden ... bereits abgetrennt und weggeworfen ... hat sie allesamt mitgenommen, damit sie nicht am Wegesrand verkümmern müssen. Sie ist ein Weidenkätzchenfan und hatte sich so sehr über ihren Fund gefreut!


Jaimee knipst: Pflaumenbaumblüten

In unserem Garten erblüht zur Zeit alles, nun auch das Pflaumenbäumchen. Das wird ein leckerer Sommer!


Jaimee macht Werbung: Zewa Wisch & Weg Easypull

Fotoquelle: trnd-Stimmzettel
Trnd testet im Moment zusammen mit Zewa den neuen Zewa Wisch & Weg Easypull. Der Easypull ist ein mobiler Küchenrollenspender, den es in den Farben Weiss und Schwarz geben wird. Zewa möchte für die Spender Sticker entwerfen, die den Spender je nach Geschmack etwas aufpeppen. 

Aus diesem Grund möchte Zewa gern möglichst viele Meinungen zum neuen mobilen Papierspender Easypull sammeln. Und hier ist die Frage: 


Mit welcher Skyline würdest Du Easypull verzieren? 

Zur Auswahl stehen die Städte:


London                     New York                       Berlin



Welche ist Euer Favorit?




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...