Jaimee testet: Brandnooz Box Februar 2014

Wir sind schon seit vielen Monaten "Brandnooz Box"-Tester und es macht immer wieder Freude, die große, grüne Box zu öffnen und nachzuschauen, was sich dieses Mal darin versteckt. Heute hat uns die Februar-Box erreicht und sie war reich gefüllt mit vielen Produkten, die wir bisher nicht kannten und dem neuen NOOZ-Magazin. Seht selbst:


Jetzt heißt es die nächsten Tage, alles auszuprobieren, um in ein paar Tagen die dazugehörige Umfrage ausfüllen zu können.


Nun stellen wir noch die Lebensmittel vor, die dieses Mal in der Box waren:


Loacker Gran Pasticceria - Tortina Original


Ein Schokoladen-Feingebäck mit sehr hohem Anteil an reiner Vollmilchschokolade (36%). Zwischen zwei knusprigen Waffelblättern und unter dem Schokoladenüberzug verbirgt sich eine Praliné-Creme. Im Handel gibt es wohl auch noch die Sorten "Dark-Noir" und "White". Der Beipackzettel verspricht ein Törtchen in "gehobener italienischer Konditorqualität" - wir sind gespannt.

Inhalt: (3 x 21g), Preis: 1,79 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Die knusprigen Waffelblätter und die Praliné-Creme im Inneren sind sehr lecker. Die Schokolade drum rum hat mir aber nicht so wirklich gut geschmeckt. Mir war sie leider etwas zu herb. 



Teekanne - Chinesischer Sencha


Teekanne kombiniert in dieser neuen Tee-Kreation besonders milden Sencha-Grüntee, fruchtigen Apfel und erfrischende Holunderblüten. Laut Beipackzettel soll dieser neue Grüntee ein "echtes Geschmackserlebnis"  sein. 
  
Inhalt: (20 Beutel), Preis: 2,19 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Wir trinken sehr gerne Tee, bevorzugt mit oder aus leckeren Früchten und ohne Zugabe von Zucker. Ganz ehrlich, im Geschäft hätte mich die sehr hübsche Verpackung zwar angelächelt, aber gekauft hätte ich sie eher nicht, weil ich kein Fan von Grünem Tee und Holunderblüten bin. Nach dem ersten Probieren sind wir aber positiv überrascht. Der Apfelgeschmack ist gut erkennbar und köstlich. Auch ohne Zucker hat der Tee einen guten Eigengeschmack. Der Duft, der einem in die Nase weht, ist sehr sehr angenehm. Wir finden den Tee lecker. 

Seeberger - Trail Mix (salzig-fruchtig)


Wer aromatische Abwechslung mag, sollte zu dieser neuen Nuss-Frucht-Mischung greifen. Eine "geschmackliche Entdeckungsreise" wird versprochen, denn die Tüte bietet einen bunten Mix aus fruchtig-exotischen Trockenfrüchten (z.B.: Bananen, Physalis, Rhabarber) und salzigen Nusskernen. 

Inhalt: (150g), Preis: 2,79 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Die Nuss-Frucht-Mischung war das erste Produkt, das von uns ausprobiert wurde. Mit 463 Kalorien pro 100 g sollte man nicht zu oft in die Tüte greifen und lieber ein paar Tage etwas davon haben. Die Kombination von süß, sauer und salzig in einer Verpackung ist uns etwas gewöhnungsbedürftig. Greift man nach einer süßen, getrockneten Banane, hat man das Salz von den danebenliegenden Erdnüssen und Mandeln gleich inklusive, was uns doch ein wenig den Genuss verdirbt. Greift man zu den saueren Cranberry-, Rharbarber- und Physalisstückchen, bekommt man diese ebenfalls mit einer Prise Salz dazu. Die Nüsse sind knackig und haben ihren Eigengeschmack behalten. Eine gewagte Mischung, aber leider nicht so wirklich nach unserem Geschmack.


Kühne Senf - mittelscharf (cremig würzig)


Ebenfalls eine "Gaumenfreude" soll der neue mittelscharfe Senf von Kühne sein. Das "einzigartige, feinwürzige Geschmackserlebnis" und die "cremige Konsistenz" erreicht Kühne durch die feine Steinvermahlung der Zutaten. Der Senf wäre wohl "ideal zum Würzen und Verfeinern aller Speisen".


Inhalt: (250ml), Preis: 0,99 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Wir benutzen normalerweise einen mittelscharfen Senf aus unserer Region und vergleichen das Produkt mal mit dem uns bekannten! Der Kühne-Senf ist farblich etwas gelber, als der Senf, den wir normalerweise kaufen. Er ist schön cremig und hat eine angenehme Konsistenz. Ich empfand ihm beim Probieren einen Tick schärfer, als das "mittelscharf", was ich gewohnt bin, aber er war trotzdem lecker.





Pepsi MAX - no sugar


Nicht nur eine, sondern gleich zwei Dosen Pepsi MAX versteckten sich in der Brandnooz Box. Der Beipackzettel verspricht "maximalen Colagenuss ganz ohne Zucker". Angepriesen wird sie ebenfalls als "passender Begleiter für aktionsreiche und spannende Erlebnisse".

Inhalt: (0,33l), Preis pro Dose: 0,49 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Da ich selbst kein Cola-Genießer bin und andere Getränke bevorzuge, folgt diesmal nur Aimees Meinung. Sie trinkt Cola auch nicht sehr oft, aber sagt: "Diese Cola schmeckt viel besser als andere Sorten, die ich bisher probiert habe. Sie ist nicht übermäßig süß und ich könnte mir vorstellen, sie ab und zu mal zu kaufen." Mit 1 Kalorie pro Dose kann man gut leben. Wir werden dennoch weiter lieber Mineralwasser trinken. 







Aoste Stickado Pikanto


Für den Liebhaber von Würze und leichter Schärfe gibt es die Aoste Stickado Pikanto. Diese luftgetrockneten Mini-Salami wurden aus handverlesenem Schweinefleisch hergestellt und mit ausgewählten Kräutern und Edelschimmel-Hülle verfeinert. Im Handel sind sie wohl auch in den Sorten: "Mediterran", "Classique", "Walnuss" und "Hähnchen" erhältlich. 

Inhalt: (ca. 6 - 7 Stk., 70g), Preis: 1,99 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Aimee hatte heute Abend noch Appetit auf scharfes Würstchen und hat gleich drei verspeist. Sie sagt darüber: "Sie sind der Hammer! Die Mini-Salamis haben eine leichte Schärfe - was mir gut gefällt - da ich es leicht scharf mag, aber mir nicht den Mund verbrennen möchte. Die Edelschimmelpelle schmeckt ebenfalls lecker - sogar richtig käsig ("Ist doch Käse, oder?"). Das Würstchen ist innen schön rot und hat nur wenige sichtbare Fettstückchen. Ich würde sie wieder kaufen."





belVita - Frühstückskeks Choco


Schoko-Fans kommen hier auf ihre Kosten. Dieser Keks wurde "aus 5 feinsten Cerealien aus dem vollen Korn" hergestellt und mit feinem Kakao und Schokoladenstückchen verfeinert. Wer es süß und unkompliziert am Morgen mag, hat hier eine neue Alternative gefunden. Im Handel gibt es ebenfalls die Sorten: "Ceralien & Milch", "Knusprige Cerealien", "Cranberry" und "Nuss". BelVita sorgt also für viel Abwechslung für Frühstückswillige.

Inhalt: (300g), Preis: 2,89 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Da ich normalerweise kein Frühstück esse, wurde dieser "Frühstückskeks" mein Nachmittagssnack. Es sind jeweils 4 Kekse in einer Folie verpackt, was ich sehr praktisch finde. Ich kenne bereits die "Cranberry"-Kekse dieser Marke und im Vergleich zu denen, schmeckt mir die Choco-Variante nicht ganz so gut. Sie sind zwar schön knackig, aber den Choco-Geschmack empfinde ich als etwas zu stark oder wie schon bei dem Loacker-Gebäck als zu herb. 





Kühne BRIGITTE Diät-Dressing


Wer auf seine Linie achten will, greift zu kalorienreduziertem Dressing. Kühne und Brigitte denken an alles und bringen für uns Kalorienzähler ein Diät-Dressing heraus, das es in den Sorten "Chili & Tomate" sowie "Zitrone & Buttermilch" zu probieren gibt. Diese leichten Dressings eignen sich wohl nicht nur für trost- und dressinglose Blattsalate, sondern verfeinern auch hervorragend Fisch- und Geflügelgerichte. 

Inhalt: (300ml), Preis: 1,79 €

Unsere Meinung zum Produkt:

Auch beim Dressing kaufen wir eher andere Geschmacksrichtungen ... aber das Chili & Tomaten-Dressing hat uns eher positiv überrascht. Es ist leicht scharf, bringt somit aber etwas Pepp in den Salat. Auch meinem Kind hat es ganz gut geschmeckt.







Die Februar-Box bietet eine Vielzahl an verschiedenen Produkten für verschiedene Geschmäcker. Uns hat sie wie jeden Monat 7,99 € gekostet (Neueinsteiger bekommen sie aktuell für 9,99 € inkl. Versand), beinhaltet aber Produkte im Wert von: 15,41 € (plus Nooz-Magazin für 1,00 €). Ob alles schmeckt, müssen wir erst noch ausprobieren.

Wer ebenfalls Interesse an einer Brandnooz-Box hat, kann mal unter diesem Link nachschauen: KLICK

Jaimee knipst: Vorfreude auf den Frühling

Die Krokusse sind da und die Vorfreude auf den Frühling ebenso. 
Hier ist ein kleiner Frühlingsgruß aus unserem Garten und ein paar schöne Worte eines Dichters.



Schöner Frühling, komm doch wieder,
lieber Frühling, komm doch bald!
Bring uns Blumen, Laub und Lieder,
schmücke wieder Feld und Wald!


(Hoffmann von Fallersleben)


Jaimee testet: Bee Natural Lippenbalsam

Was hat mir die nette Postfrau denn heute überraschenderweise gebracht? Vor ein paar Tagen habe ich mich auf der dm-facebook-Seite für den "Bee Natural"-Produkttest beworben und siehe da ... ein Testpaket trudelt ins Haus! Und dann auch noch so ein Hübsches! Der Karton wird auf jeden Fall behalten! Und was soll ich sagen, nicht nur ich war neugierig, was im Paket auf mich wartet, auch unsere Katze Maya wollte ihre Nase am liebsten noch zuerst reinstecken!

Im großen Karton war dann tatsächlich ein kleiner Lippenbalsam-Stift von "Bee Natural" versteckt. Hergestellt aus 100% natürlichem Bienenwachs und verfeinert mit Granatapfelduft. 




Der angepriesene Duft ist angenehm und das Lippenbalsam lässt sich schön gleichmäßig auftragen. Auf den Lippen hinterlässt das Balsam einen leichten Glanz und bisher ein angenehmes Gefühl. Ich werde "Bee Natural Pomegranate" noch ein paar Tage testen und dann berichten, ob ich weiterhin so zufrieden bin. 

Auswertung etwa 4 Wochen später:

Nun sind ein paar Wochen vergangen und die Auswertung fehlt noch. Seit dem 22.02. habe ich das Lippenbalsam nun fast täglich aufgetragen und muss sagen, dass es mir gut gefallen hat. Der liebliche Duft nach Granatapfel war wirklich sehr angenehm. Das Lippenbalsam an sich wirkt etwas cremig und lässt sich sehr einfach auftragen. Es hinterlässt ein geschmeidiges Gefühl auf den Lippen. Meine Lippen fühlen sich nach der Benutzung sehr gepflegt an - aber ich habe auch generell kein Problem mit spröden Lippen. Ich würde das Produkt wieder kaufen ... aber hab ja noch ein bisschen Vorrat neben mir liegen!

Jaimee kreativ: Design your own shirt

Im Päckchen von "Ideen mit Herz" waren nicht nur die schönen Schmuckstein-Untersetzer vom Freitag (21.02.), sondern auch zwei tolle Color-Bügeltransfermotive mit den zur Zeit so angesagten Eulenmotiven. Da konnten selbst wir nicht widerstehen und haben die Motive "Eule" und "Lustige Eule" auf zwei nicht mehr ganz so neue Shirts "transferiert". Ein wenig frischer Wind in unseren Kleiderschränken ... 


Wem's gefällt, hier sind die Links zu den Bügeltransfermotiven beim Onlineshop "Ideen mit Herz". Dort gibt es auch noch viele, viele andere tolle Motive für wenig Geld!

Jaimee kreativ: bunte Schmuckstein-Untersetzer

Diese tollen Untersetzer aus Moosgummi haben wir vor ein paar Tagen bei "Ideen mit Herz" bestellt. Die transparenten, mitgelieferten Schmucksteine kann man mit permanenten Stiften (z.B. "Spectrum noir") nach seinen Vorstellungen colorieren und danach ganz leicht in die Ausstanzungen einsetzen. Am Ende kommen so schöne Untersetzer dabei heraus. 


Hier der Link zum Artikel bei "Ideen mit Herz": Schmuckstein-Untersetzer

Jaimee kreativ: Briefumschläge mal anders

Zwei einfache weiße Briefumschläge mal aufgehübscht. Die Ausstanzungen stammen von unserer Grand Calibur und zwei Stanzschablonen der Firma Memory Box. Gefällt's euch?




Jaimee kreativ: Aimees kleine Leinwandbilder

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr wieder vorbeischaut, denn heute möchten wir Euch Aimees allerneuestes, kreatives Projekt vorstellen. Aimee (11 Jahre) hat das Kreativsein sozusagen in den Genen und bastelt, malt und klebt mindestens genauso gerne wie ich. Momentan malt sie am liebsten mit Acrylfarben auf leere Leinwände. Beides haben wir übrigens ganz günstig im Supermarkt nebenan bekommen. Und um ihre Bilder zu vollenden, hat sie noch selbst ausgestanzte Blüten als Verzierung genommen. Wie gefallen Euch ihre ersten Leinwandbilder?


Für die Blumen haben wir unsere tolle Stanzmaschine - die Grand Calibur - und 
Stanzschablonen in Blumenform benutzt. Damit ist das Ausstanzen ein Klacks und geht
ruckzuck von der Hand! Und das tollste ist, man kann ganz einfach alle Farben der Blüten-
blätter selbst bestimmen. Zusammengehalten werden die einzelnen Blüten mit einem Brad.


Und hier noch ein paar andere Fotos von Aimees ersten Leinwandbildern!



Habt Ihr auch schon mal mit Acryfarben auf Leinwand gemalt?
Welches Motiv gefällt Euch besser?
Welches kreative Hobby habt Ihr?


Jaimee testet: GIRL: IT

Hallo Ihr Lieben,


nachdem wir nun schon einige Jahre begeisterte Produkttester sind, haben wir nun beschlossen, unsere Testergebnisse einer breiteren Masse vorzustellen. Mit dem heutigen Beitrag startet "Jaimees Welt" - ein Blog, der von Mutter und Tochter geführt wird. Wir sind gespannt, wie er sich entwickeln wird und stellen Euch heute ein Testpaket der Zeitschrift "Girl: IT" vor, das meine Tochter Aimee (11 Jahre) vor einiger Zeit im Rahmen eines Produkttests von den Probierpionieren zum Ausprobieren zugeschickt bekommen hat. Vielleicht ist dieses neue Konzept auch etwas für Eure Mädchen


Girl: IT - Von Mädchen - für Mädchen


            Und das haben wir im Testpaket gefunden: 


das neue 60-seitige Magazin Girl:IT - Von Mädchen für Mädchen
das Buch "Es macht Spaß ein Mädchen zu sein"
der RomanEmmy - Gothic Neujahr“ von Mette Finderup
ein Block mit Freundschaftsbriefchen und Aufklebern
ein Sammelordner Keep:IT für die Girl:IT Magazine
und ein Make-up Set im Taschenformat mit Lidschatten, Lipgloss und Rouge

Aimee macht es Spaß, ein Mädchen zu sein und das Buch gefällt ihr richtig gut


Nun kommt Aimees Meinung:


Das Girl:IT Magazin hat eine tolle Größe. Der glänzende Umschlag gefällt mir auch gut. 
Beim Durchblättern sind mir besonders die Seiten "Brieffreunde gesucht", "Fashion", "DIY",
 und "Backen mit Herz" positiv aufgefallen, da sie auch meinen Hobbys und Interessen ent-
sprechen. Nicht so toll fand ich die "Fotostory" und den "Comic", da sie meiner Meinung
 viel zu viel Platz in der Zeitschrift wegnehmen. Ich lese solche Storys auch nicht so gerne
 und hätte mich mehr über andere Dinge wie Stargeschichten, Berichte über Lieblings-
sendungen, etc. gefreut. Die im Magazin vorgestellten Stars sind leider auch nicht nach 
meinem Geschmack, aber wer den Bieber und Harry Styles & Co. mag, freut sich 
sicher darüber. Interessant finde ich auch die Vorschau für das nächste Magazin, so kann 
man sich gleich im Voraus freuen.


Das Buch hat mir im gesamten Paket am besten gefallen. Schon das Titelbild macht Vorfreude
 aufs Lesen und Durchblättern. Da ich es erst seit wenigen Tagen besitze, habe ich es noch
nicht geschafft, alle Seiten darin durchzulesen, aber beim Schmökern gefielen mir die "Test"-
Seitendie Bastelideen und dieses Mal auch die kurzen Comics am bestenInsgesamt
 finde ich das Buch sehr hübsch gestaltet. Die gemalten Bildchen sind toll und nach meinem
 Geschmack. Ich hatte das Buch auch einen Tag in der Schule dabei und meine Freundinnen 
waren ebenfalls begeistert. Es wird noch eine Weile auf meinem Nachttisch liegen.


Das zweite Buch habe ich zwar noch nicht gelesen, aber schon einmal reingeschnuppert. 
Das Cover sieht witzig und interessant aus. Im Buch gibt es einige Bilder und eine 
augenfreundliche Schrift. Das Buch hat 120 Seiten und ich werde es demnächst mal lesen.


Ich kenne solche Freundschaftsbriefchen-Blöcke bereits, habe mich aber trotzdem darüber 
gefreut. Es ist eine einfache Art, meinen Freundinnen kleine Briefchen zu schreiben und sie 
gleichzeitig als Umschlag zu verbasteln. Ich habe mich auch über die beiliegenden Aufkleber 
gefreut, weil sie witzig gestaltet sind. 


Ich wusste vorher nicht, dass auch ein Sammelordner im Paket liegt, weil dies vorher nicht 
angekündigt war. Ich musste ihn selbst zusammenfalten und das war ganz einfach. Die Ge-
staltung finde ich ganz niedlich und er wird einen Ehrenplatz in meinem Zimmer bekommen.


Das Make-up Set fand ich besonders schön, weil ich mich schon gerne schminke. Nach ein
 wenig Knobelei habe ich dann auch die seitlichen Lipgloss-Schublädchen gefunden.
 Die Farbauswahl ist toll und zu jedem Look findet man eine passende Farbe. Das Kästchen
 passt super in jede Handtasche und der Spiegel innen drin ist super praktisch!


Aimees Fazit:

Das Girl:IT Magazin plus all den dazugehörigen Geschenken ist passend für jedes 
modebewusste Mädchen in meinem Alter und auch etwas älter. Man kann sich eine 
Weile damit beschäftigen, viel lesen, etwas selbst gestalten (DIY und Freundschafts-
briefchen), sich neue Anregungen holen (Fashion und Schminke) und hat viel Freude damit. 
Es ist im Abo erhältlich und kostet etwa 20 Euro pro Monat. Ich denke, es ist sicher
 sein Geld wert, aber ich kann mir ein Abo nicht leisten! Sonst würde ich es mir bestimmt bestellen!


~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~

Kanntet Ihr das Girl:IT Magazin-Konzept schon?
Wie gefallen Euch die Idee dahinter und der Preis?
Welches "Geschenk" wäre Euer Favorit gewesen?




































Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...