Jaimee testet: Merci Chef Goat Cheese inkl. Rezeptidee


Der Dezember wird französisch, das sei schon mal verraten! Der heutige Post wird nicht der einzige in diesem Monat sein, in dem es bei uns um Frankreich geht. Mehr dazu aber erst in ein paar Tagen! 

Heute geht es erst einmal um französischen Käse! Ihr mögt Käse? Wir auch! Deshalb haben wir uns auch vor kurzem bei einem Produkttest für französischen Ziegenkäse aus der "Merci Chef Sélection" beworben. Die Bewerbung war schnell wieder vergessen und so waren wir ganz überrascht, als plötzlich ein gekühltes Paket in unser Haus trudelte und wir beim Öffnen erfahren haben, dass wir eines von 300 verschickten Käsepaketen bekommen haben. Vielen Dank erstmal dafür!


Diese zwei Sorten dürfen wir ausprobieren!

Gleichzeitig zum Produkttest führt Merci Chef eine Challenge für Amateur- und Profiköche durch, wo jeder ein Rezept mit einem der beiden Ziegenkäse einsenden darf. Als absolute Amateurköche haben wir uns einfach mal dieser Herausforderung gestellt und dieses Rezept als Beitrag zur Challenge kreiert:



Mini-Tartes mit Ziegenkäse, Tomaten und Champis

Zuerst einmal alles bereitlegen ... 

Zutatenliste für 4 Personen

1 x Quicheteig (fertig oder selbstgemacht)
1 x Merci Chef Bûchette Ziegenfrischkäse
250 g Champignons
200 g Schmand
2 Eier
1 Eigelb
einige Cocktailtomaten
Salz, Pfeffer


Zubereitung

Die Champignons putzen und in Scheiben schneiden, die kleinen Cocktailtomätchen vierteln und bereitstellen.

In einer Schüssel den Schmand mit den beiden Eiern und dem einzelnen Eigelb verrühren, nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen. Die geviertelten Tomatenstückchen hinzufügen und mit der Flüssigkeit vermischen.


Den Teig ausrollen, auf Größe der Förmchen schneiden und die Förmchen damit auslegen. Die Champignonscheiben großzügig auf dem Teig verteilen und mit dem Schmand-Tomaten-Ei-Gemisch übergießen. Danach den Ziegenfrischkäse in nicht zu kleinen Bröckchen auf dem Gericht verstreuen und ab geht es in 
den vorgeheizten Ofen bei 200 Grad für ca. 25 Minuten.


Dann nur noch leicht abkühlen lassen und genießen!


Uns hat es geschmeckt und falls Euch unsere Rezeptidee mit dem Merci Chef Ziegenfrischkäse gefällt, macht sie doch einfach mal nach!

Die andere Packung Ziegenkäse haben wir ganz klassisch auf Brot genossen und nichts damit gekocht. Uns haben beide Sorten gut geschmeckt und wir bedanken uns, dass wir als Amateurköche dabei sein durften!


Kommentare :

  1. Tolle Idee und ist auch schön erklärt um es nachzumachen.
    Das beste ist das es sehr Lecker aussieht!
    Mal sehen ob ich das mal nachmache, am Wochenende habe ich mehr Zeit.
    Die Bilder sind wirklich zum anbeißen. ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Schönes Rezept! Das bei dir die Pilze nicht fehlen dürfen war mir klar! Wenn du noch Käse übrig hast, nimm ein paar große, trenn den Stoö raus und fülle sie mit deinem Käse, bisschen würzen, ab in den Backofen und dann genießen! Deine Quiche begeistert mich!
    Gruß
    Petra
    P.S. Habt ihr den Quiche Teig selbst gemacht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dem Fall haben wir Fertigen verwendet :) Aber wir wissen, wo wir ein schönes Rezept für Selbstgemachten finden können *zwinker*

      Löschen
  3. Oh igitt pilze..
    Den Käse kenne ich gar nicht. Mir sagt nicht mal die Marke was, find es aber interessant ;)
    Ich glaub, ich solte mich mal bei euch zum Essen einladen ^^
    Dein Kochergebniss sieht lecker aus. Allerdings weiß ich ja, das Pilze drin sind, daher würde ich es nicht probieren wollen *lach*.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also wir sind ganz vernarrt in Pilze und könnten jeden Tag drei Gerichte damit essen ;)

      Löschen
  4. also die rezeptidee sieht richtig lecker aus. allerdings ess ich kein käsealso wird es wohl eher nicht nachgemacht

    AntwortenLöschen
  5. Das Rezept muss ich gleich nächste Woche mal ausprobieren. Hört sich toll.
    Habe den Ziegenfrischkäse auch testen können - schmeckt richtig lecker !

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Wir freuen uns über eure Kommentare!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...