Jaimee bastelt mit Baker Ross - Part 1

Heute klingelte es mal wieder an unserer Tür und die Überraschung hätte kaum schöner sein können! Vor nicht allzu langer Zeit hatten wir das Angebot bekommen, Produkte eines in Großbritannien sehr bekannten Bastelshops ausprobieren zu dürfen. Als wir nun heute auf dem Absenderaufkleber "London" lasen, konnten wir es kaum noch abwarten, ins Paket zu schauen. Was uns darin erwartete, sehr Ihr hier:

Unser erstes Paket von Baker Ross. Das Thema: Halloween und Herbst


Unser randvoll gepacktes Paket kam vom britischen Familienunternehmen Baker Ross, das mittlerweile sein 40-jähriges Jubiläum feiern darf! Alle Bastelartikel, die Ihr auf dem oberen und den unteren Bildern seht, wurden uns dankenswerterweise kostenlos zur Verfügung gestellt. 



Wer ist denn eigentlich Baker Ross?

Wie gerade erwähnt ist Baker Ross bereits stolze 40 Jahre alt. Seit 1974 ist das Unternehmen "einer der führenden Anbieter von Kreativmaterialien für Schulen, Spielgruppen und Organisationen in Großbritannien". "seit Beginn der „per Postbestellungen“ beliefert Baker Ross "jedes Jahr Tausende von verschiedenen Organisationen und Einzelpersonen". Das Unternehmen "bietet eine brillante Auswahl von speziell designten Kreativ- und Bastelmaterialien für Kinder an", von denen viele von hausinternen Designern erstellt werden und "exklusiv bei Baker Ross erhältlich" sind. Auf der Website werden derzeit mehr als 4000 Artikel angeboten.

Seit kurzer Zeit gibt es diesen Onlineshop nun auch in Deutschland. Wer auf der Suche nach schönen Bastelideen für die eigenen oder andere Kinder ist, sollte hier wirklich mal vorbeischauen! Die Auswahl ist riesig, die Preise sind's aber nicht!



Da Basteln unser größtes Hobby ist, haben wir auch heute sofort losgebastelt. Unser erstes Projekt wurde das 3D "Spukhaus"/3D Haunted House (Bestellnummer: EF845). Schaut mal, wie einfach es für Kinder ist, hierbei ein Erfolgserlebnis zu haben:

Die Anleitung ist leicht nachvollziehbar und die Teile lassen sich ganz einfach ineinanderstecken.

Dank selbstklebender Teile braucht man beim Basteln nicht mal Klebstoff! Einfach Papier abziehen und aufkleben!


Zum Schluss noch das Spukhaus mit den Dekostickern verschönern und schon ist es fertig!

Wie gefällt Euch unser Spukhaus?

Habt Ihr bemerkt, dass es aus unserer Tür leuchtet?

Das Geheimnis ist dieses hier:

Ein LED-Teelicht :)

Aimees Fazit zum Spukhaus:

Die Teile lassen sich sehr einfach ineinanderstecken. Selbst wenn man einen Fehler macht, kann dieser schnell korrigiert werden, ohne etwas kaputt zu machen. Die beiliegenden Dekosticker sind niedlich gestaltet - vor allem die Katze und die Geister. Es macht richtig Freude, das Haus am Ende damit zu dekorieren. 

In der Verkaufsverpackung sind gleich 2 Spukhäuser in verschiedenen Farben, so dass auch 2 Kinder gleichzeitig basteln können. 

Das war Part 1 unseres Baker-Ross-Bastelposts. Teil 2 folgt vielleicht noch diese Woche!
Schaut doch mal wieder rein!


Kommentare :

  1. Oh, wie toll, da möchte man wieder Kind sein.
    Mir gefällt das Spukhaus, die Teile die ineinander gesteckt sind und deswegen abstehen sehen aus wie Steine, besonders tolles Detail wie ich finde. Das LED Teelicht peppt das nochmal auf.
    Euch wird wirklich niemals Langweile und ihr habt immer wieder neue richtig tolle Ideen, da kommt man gerne auf euren Blog und schaut. :)

    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. awww, das ist wahnsinnig süß! ♥ schade, dass ich kein großer fan vom basteln bin, sonst würde ich mir sowas auch glatt für halloween zulegen!

    lg
    Angy von Upside Down Kingdom

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Oh, jetzt bin ich richtig neidisch, das ist ja richtig cool!!! Ich finde Halloween ja ohnehin super und das 'Spooky house' sieht echt.... hm, ja eben SPOOKY aus! Da bin ich ganz neugierig, was im 2. Post noch kommt. Halloween kann jedenfalls kommen.
    Habt Ihr zufällig eine gute Quelle für Candy Corn?

    Liebe Grüße und gute Nacht! Ellen

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    das Haus sieht wirklich toll aus! Ich bin zwar kein Kind mehr und auch kein Bastel-Talent, aber liebe Deko-Kram :-) Das Haus macht sich bestimmt gut in meinem Regal. Da muss ich doch gleich mal auf der Internetseite gucken gehen.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Das Haus sieht wirklich süß aus! :)
    http://streetastronaut.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Super schön! Freut mich das ihr diesen Test habt machen dürfen! Da hat es die richtigen verwischt! Das wäre doch ein Super Haus für euer Pumpkin Girl.
    Liebe Grüße
    Petra
    P.S. Freut mich das Euch die Tarte/Quiche gut geschmeckt hat!

    AntwortenLöschen
  7. Die Eulen und das Haus sind ja suuuuper toll :) Ich kannte Baker Ross noch gar nicht, dabei bastel ich doch auch sooo gerne!
    Übrigens, die Nailsticker sind schon auf dem Weg und müssten bald bei euch ankommen :)
    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
:) :( :-/ :-* :-O X( :7 :-c ~X(

Wir freuen uns über eure Kommentare!!!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...